Markus Liesmann



Alles zur Person "Markus Liesmann"


  • Cathamed eröffnet Seniorenwohngemeinschaft und Tagespflege „Am Johannesgarten“

    Do., 10.10.2019

    Hier kann man auch feiern

    Ein Schlüssel in Tortenform zur Eröffnung (v.l.): Jannina Hülsmann, Yvonne Witte, Walter Schröer, Tatjana Finekenstein, Guido und Anja Venschott, Kai Eickelpasch, Claus Schlüter und Markus Liesmann. Kleines Foto: Die Bewohnerinnen Josefa Tibudd und Dora Banisch mit der Mitarbeiterin Kathrin Wolter.  Fotos: bn

    Josefa Tibudd und Dora Banisch saßen nach der Feier am Tisch und löffelten Suppe. „50 Jahre Duisburg“, sagt Dora Banisch, „und jetzt Greven – mal sehen, wie es wird.“ Wenn es nach Cathamed-Geschäftsführer Markus Liesmann geht, kann es nur besser werden. Er steht nebenan auf dem großzügigen Balkon der neuen Seniorenwohngemeinschaft und Tagespflege „Am Johannesgarten“ und sagt: „Die Bewohner sollen hier selbstständig bleiben.“

  • Generationenquartier Brookstraße

    Do., 15.08.2019

    Wohngemeinschaft für Senioren

    In die Senioren-Wohngemeinschaft am Heckenweg sollen Anfang Oktober die ersten Bewohner einziehen. Markus Liesmann und Inses Wösting vom Cathamed Pflegedienst (Bild unten) freuen sich, dass die für Ochtrup neue Wohnform schon jetzt auf großes Interesse stößt.

    Alt werden in Gemeinschaft ohne zu vereinsamen – das ist das Ziel einer WG für Senioren, die im Oktober in Ochtrup im Generationenquartier Brookstraße eröffnet wird. Zwölf Appartements und großzügige Gemeinschaftflächen mit einer Küche und einem Garten werden derzeit errichtet. Für die Töpferstadt ist das ein völlig neues Wohnkonzept.

  • Neubauten an der Münsterstraße und der Johannesstraße

    Fr., 14.06.2019

    Senioren-WG und Tagespflege

    Das Gebäude an der Münsterstraße soll im Oktober in Betrieb gehen. Markus Liesmann (Cathamed), Claus Schlüter und Kai Eickelpasch (Cathamed) schauten sich die Räume an.

    Eigentlich, so sollte man meinen, müsste das Angebot doch reichen: 312 Plätze für stationäre Pflege, Über 20 Plätze für die Kurzzeitpflege und 15 Plätze in der Tagespflege. Aber: Es reicht bei weitem nicht. Für all die Angebote für pflegebedürftige Menschen gibt es lange Wartelisten.

  • Wohngemeinschaft für Senioren in Beelen

    Fr., 07.06.2019

    Einbinden in gewohnte Lebenswelt

    So lässt sich im Alter komfortabel wohnen: Sebastian und Otto Aman (Investor), die Beelener Bürgermeisterin Elisabeth Kammann und die Cathamed-Geschäftsführer Kai Eickelpasch und Markus Liesmann blicken vom Garten aus auf die neue Senioren-Wohngemeinschaft für zwölf Mieterinnen und Mieter mit Unterstützungsbedarf.

    Ein Wohngemeinschaft für Senioren ist jetzt in Beelen offiziell eröffnet worden. Die Mieter sollen solange es geht ihr eigenständiges Leben führen wie es eben möglich ist - begleitet von den Serviceangeboten eines Pflegedienstes.