Markus Merschformann



Alles zur Person "Markus Merschformann"


  • Reiten: Westfälische Meisterschaften

    Mo., 12.08.2019

    Mario Maintz vom Titel überrascht

    Auf Titelkurs mit einem Ausnahmepferd: Für Mario Maintz und Dreamland lief das Wochenende so fantastisch, dass der Reiter aus Bösensell sein Glück kaum fassen konnte.

    Er reiste ohne große Erwartungen an, hatte für den Sonntag gar nicht mehr gemeldet und lag damit völlig daneben. Für Mario Maintz lief das Wochenende in Greven-Bockholt so fantastisch, dass er sein Glück kaum fassen konnte.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Sa., 03.08.2019

    Sieg im Youngster-Finale: Toni Haßmann macht’s auf seine Art

    Siegreich: Toni Haßmann und Call me Diva

    Mit Call me Diva gab Toni Haßmann der Konkurrenz das Nachsehen – wie schon so oft, wenn er als letzter Reiter ins Rennen ging. Im Finale der Youngster-Tour hatte die Konkurrenz schon geahnt, dass an diesem Duo kein Weg vorbei führt.

  • Reiten: Turnier des RuF Roxel

    So., 14.07.2019

    Laurenz Buhl schlägt allen ein Schnippchen und siegt mit Drachten

    Laurenz Buhl und Drachten waren beim abschließenden S-Springen in Roxel nicht zu schlagen und verwies Hans-Thorben Rüder mit Singu auf den zweiten Platz.

    Der letzte Reiter sollte der schnellste sein. Beim Turnier des RuF Roxel schloss Laurenz Buhl das Stechen des abschließenden S-Springens ab und entriss damit noch Hans-Thorben Rüder den Sieg. Unter den Geschlagenen war auch Markus Merschformann, der schon so oft an der Bösenseller Straße gewonnen hat.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    So., 07.07.2019

    Elmar Vinkelau triumphiert erneut in der Metelener Heide

    Elmar Vinkelau vom ZRFV Legden verteidigte im Sattel von Montenda seinen Titel aus dem Vorjahr. Pferd und Reiter bewiesen dabei, dass sie sich zu einem eingespielten Team entwickelt haben.

    Elmar Vinkelau hat wie im Vorjahr den Großen Preis von Metelen gewonnen. Im S**-Springen mit ­Stechen siegte der Routinier vom ZRFV Legden im Sattel von Montenda. Auf den Plätzen zwei und drei reihten sich Hendrik Zurich (LZRFV Gronau) und Markus Merschformann (RV Osterwick) ein. Die beiden hatten sich zuvor die Siege in den zwei anderen S-Springen untereinander aufgeteilt.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    Sa., 06.07.2019

    Hendrik Zurich mal wieder vorne

    Hendrik Zurich und seine Caya blieben in der Siegerrunde des S*-Springens am Samstagabend über sechs Sekunden schneller als das zweitplatzierte Paar.

    Für Hendrik Zurich ist das Zählwerk am Samstagabend vorrübergehend bei 22 Siegen auf den letzten fünf Turnieren stehen geblieben. Bei den Metelener Reitertagen gewann der Ochtruper das S*-Springen mit Siegerrunde. Mit Caya legte er im zweiten Umlauf fast schon eine Fabelzeit hin.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    Fr., 05.07.2019

    Knackiger Aufgalopp in der Metelener Heide

    Thomas Holz auf Gaudi gewann am Freitag das M**-Springen.

    Am Freitag sind die Metelener Reitertage eröffnet worden. Der Auftakt gehörte traditionell den Profis. Die ließen in kleinen, knackigen Starterfeldern keinen Wunsch offen.

  • Reitsport: Maiturnier beim Reitverein Vornholz

    Mi., 22.05.2019

    Füchtorferin Katrin Eckermann gewinnt auf Chao Lee

    Toni Haßmann vom RV Lienen und Nubalou gewannen das S-Springen beim Maiturnier des RV Vornholz.

    Das hatte noch mal was vom ganz großen Sport: Auch der letzte Tag des Maiturniers beim Reitverein Vornholz bot Reitsport vom feinsten. Verantwortlich dafür waren Starterfelder, wie sie sonst nur bei Championaten zu sehen sind.

  • Auftakt des Reitturniers in Altenberge

    Fr., 17.08.2018

    Merschformann war stets vorne

    Markus Merschformann aus Osterwick war in den Springpferdeprüfungen beim Altenberger Youngster-Tag stark unterwegs.

    Markus Merschformann war zum Auftakt des Altenberger Reitturniers am Donnerstag der Star. Der Osterwicker siegte in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und war auch in der Springpferde-M nicht zu bezwingen.

  • Reiten: Turnier in Roxel

    So., 08.07.2018

    Merschformann und Diarole gewinnen mit Ansage

    Markus Merschformann triumphierte mit Diarole in Roxel.

    Gerade dann, wenn der RV Roxel sein heimisches Turnier ausrichtet, ist Markus Merschformann fast immer vorne dabei. So auch in diesem Jahr. Mit Diarole gewann der Osterwicker das Zwei-Sterne-S-Springen – und das sogar fast mit Ansage.

  • Gronau

    Fr., 08.06.2018

    Gronau:

    Springpferdeprüfung Kl. A* (4-Jährige: 1. Frank Merschformann (RV Osterwick) Coldplay, 8,00; 2. Christiane Ulmker (ZRFV St. Hubertus Neuenkirchen) Daiquiri, 7,90; 3. Hendrik Zurich (LZRFV Gronmau), Deville, 7,90.