Markus Söder



Alles zur Person "Markus Söder"


  • «Nationaler Klimakonsens»

    So., 11.08.2019

    Annegret Kramp-Karrenbauers Klima-Offensive

    Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesvorsitzende, äußert sich im Konrad-Adenauer-Haus zum Thema Klimaschutz.

    Der Kampf gegen die Erderwärmung ist das Thema dieser Tage. Der Deutsche Wetterdienst misst Temperaturrekorde, Schüler streiken, die Grünen sind im Höhenflug. Und wo ist die CDU? Die gar nicht mehr so neue Parteichefin meldet sich zu Wort.

  • Markus Söder auf der Öko-Überholspur

    Mo., 05.08.2019

    Bayerns Neuerfindung

    Markus Söder auf der Öko-Überholspur: Bayerns Neuerfindung

    Vom unwirschen Rechtsblinker zum klimapolitischen Überzeugungstäter und Grün-Überholer? Die Bayern reiben sich die Augen angesichts der wundersamen Wandlung des CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten, der sich vom kalten Asyl-Krieger des vergangenen Jahres im aktuellen Super-Sommer zum glühenden Verfechter der Erdball-Rettung mausert.

  • Klima

    So., 04.08.2019

    Söder für Sonderwirtschaftsregionen im Osten

    Berlin (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich mit Blick auf den Strukturwandel wegen des Kohleausstiegs für Sonderwirtschaftszonen im Osten ausgesprochen. Söder sagte im ARD-Sommerinterview, es werde bei den neuen Bundesländern «extrem» immer nur die Frage der Gerechtigkeit diskutiert, viel zu wenig die Frage der Chancen. Es gehe um mehr Innovationen, Technologien, die Ansiedlung von Wirtschaftsstrukturen und die Ansiedlung von neuen Universitäten.

  • Parteien einig

    So., 04.08.2019

    Fürs Klima: Mehrwertsteuersenkung bei Zugtickets rückt näher

    Eine Stärkung der Bahn spielt eine wesentliche Rolle in der Debatte über mehr Klimaschutz.

    Damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen und so das Klima schützen, sollen Bahnfahrten günstiger werden. Dafür könnte die Mehrwertsteuer gesenkt werden. Politiker fordern, die Bahn solle diese Entlastung direkt an die Kunden weitergeben.

  • Klima

    So., 04.08.2019

    Klimaschutz-Debatte: Söder warnt vor Spaltung der Gesellschaft

    Berlin (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat in der Debatte um mehr Klimaschutz vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt. Der CSU-Chef sagte im ARD-Sommerinterview: «Wir können nicht einfach Preise hochsetzen für die, die es sich leisten können und andere, die dann außen vor stehen.» Es müsse ein in sich geschlossenes Konzept geben, das nicht nur für «städtische Eliten» funktioniere, sondern für alle Bürger im Land. Die Herausforderung spüre doch jeder, dass der Klimawandel da ist, sagte Söder. Man solle nun aber nicht in Panik verfallen, die Menschen müssten mitgenommen werden.

  • Klima

    Di., 30.07.2019

    Söder fordert bundesweites Plastiktütenverbot

    München (dpa) - Bayern will eine Bundesratsinitiative für ein deutschlandweites Plastiktütenverbot starten. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder in München an. «Wir wollen ein Signal für die Umwelt setzen, über das Thema Energie hinaus», sagte er. Bayerische Ministerien und Behörden sollen mit gutem Beispiel voran gehen und auf Tüten, Folien und sonstiges Einwegplastik verzichten. Umweltminister Thorsten Glauber will außerdem im Herbst mit dem Einzelhandel besprechen, wie sich Plastikmüll bei Verpackungen reduzieren lässt.

  • Kampf gegen Klimakatastrophe

    Mo., 29.07.2019

    CSU und Grüne schreiben sich Klimaschutz auf die Fahnen

    Pläne, das Fliegen zu verteuern, gibt es auch in allen drei Parteien der großen Koalition, also bei CDU, CSU und SPD.

    Wer ist am grünsten? Politiker überbieten sich mit Vorschlägen für den Klimaschutz - allen voran CSU-Chef Söder. Die Grünen und die Umweltministerin finden das gut. Wann fallen Entscheidungen?

  • Umwelt

    Mo., 29.07.2019

    Söder: Klimaschutz ins Grundgesetz

    Berlin (dpa) - Ein Klimaschutz-Vorstoß jagt den nächsten: CSU-Chef Markus Söder will den Kampf gegen die Erderhitzung als Staatsaufgabe im Grundgesetz verankern. «Wir stehen vor einer Jahrhundertaufgabe, daher brauchen wir auch einen Jahrhundertvertrag», sagte Bayerns Ministerpräsident der «Süddeutschen Zeitung». Es ist der nächste in einer Reihe von Vorschlägen aus München - darunter, die Mehrwertsteuer auf Bahntickets für Fernreisen zu senken oder die Pendlerpauschale zu erhöhen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die Grünen begrüßten das, stellten aber auch Forderungen.

  • Bahn

    Mo., 29.07.2019

    Bahn: Kunden würden von Mehrwertsteuer-Senkung profitieren

    Berlin (dpa) - Die Bahn will eine mögliche Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Fernverkehr-Tickets an die Kunden weitergeben - das hieße aber nicht automatisch, dass die Fahrkarten im gleichen Maße günstiger würden. Die Kunden würden in Form neuer attraktiver Angebote oder reduzierter Ticketpreise profitieren, teilte Konzernchef Richard Lutz mit. Unter anderem Verkehrsminister Andreas Scheuer, CSU-Chef Markus Söder und die SPD wollen, dass künftig der reduzierte Steuersatz von sieben Prozent gilt - im Nahverkehr ist das schon so.

  • CSU-Chef mit Vorstoß

    So., 28.07.2019

    Söder will Bahntickets über Steuer-Senkung billiger machen

    Auf bestimmten Strecken in Deutschland kostet Fliegen noch immer weniger als Bahnfahren.

    Von der Luft auf die Schiene möchte nun auch CSU-Chef Markus Söder Reisende in Deutschland bringen. Dies soll durch günstigere Bahntickets geschehen.