Markus Scharmann



Alles zur Person "Markus Scharmann"


  • Reiten: Bundeschampionate

    Mi., 26.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    So voll wollen die Veranstalter der Bundeschampionate die Tribünen an allen fünf Wettkampfplätzen gerne wieder sehen.

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Reiten: Bundeschampionate

    Mi., 26.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Reiten: Bundeschampionate

    So., 23.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    So voll wollen die Veranstalter der Bundeschampionate die Tribünen an allen fünf Wettkampfplätzen gerne wieder sehen.

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Reiten: Turnier des RV Vornholz

    Di., 18.02.2020

    Hubertus Große-Lümern in zwei Rollen erfolgreich

    Sturmtief Victoria kam dem RV Vornholz nicht in die Quere. Bei seinem Turnier lief alles reibungslos – und Hubertus Große-Lümern sahnte als Aktiver und als Trainer gleich doppelt ab. Auch Kristina Kremeyer vom RV Gustav Rau Westbevern war erfolgreich.

  • Reiten: Turnier des RFV Vornholz

    Di., 18.02.2020

    Hubertus Große-Lümern in zwei Rollen erfolgreich

    Kirsten Tüns und Abahachi holten für die Vornholzer Gastgeber den Sieg in der zweiten Abteilung des Stilspringens der Klasse A.

    Sturmtief Victoria kam dem RFV Vornholz nicht in die Quere. Bei seinem Turnier lief alles reibungslos – und ein Teilnehmer sahnte als Aktiver und als Trainer gleich doppelt ab.

  • Reiten: Late-Entry-Springturnier des RFV Vornholz

    Mo., 06.01.2020

    Vornholz als gelungener Auftakt in die Saison

    Allegra Herr vom RFV Everswinkel-Alverskirchen siegte in Vornholz mit ihrer Stute Escada im A**-Springen. Markus Scharmann (kl. Bild) vom Gastgeber demonstrierte mit einem Sieg im L-Springen auf Colonel Cruz auch seine reiterlichen Fähigkeiten.

    Rund 300 Starts in sechs Springprüfungen verbuchten die Veranstalter des Late-Entry-Turniers in Vornholz. Beim ersten Turnier des Jahres ließen sich Veranstalter und Teilnehmer von einer technischen Panne nicht ausbremsen.

  • Hofleben

    Mo., 09.12.2019

    Wie werde ich Pferdewirt/In?

    Die angehende Pferdewirtin Katharina Grupen kümmert sich gern um Tiere.

    Welches Pferdekind wünscht sich das nicht? Jeden Tag reiten wie die Helden aus Bibi & Tina oder Wendy. Also aus dem Hobby einen Beruf machen. Pferdewirte erwartet aber durchaus harte Arbeit.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Mi., 25.09.2019

    Till Möller vom RFV Alverskirchen/Everswinkel gewinnt Krimi

    Till Möller vom RFV Alverskirchen-Everswinkel und Clemens Vosskötter vom RFV Ostbevern sind die neuen Kreismeister in Springen und Dressur. Bei den Titelkämpfen, die auch in diesem Jahr vom RFV Vornholz ausgerichtet wurden, blieb es vor allem im Springparcours spannend bis zum Schluss.

  • Reiten: Kreismeisterschaften

    Mo., 23.09.2019

    RV Ostbevern gewinnt Teamwertung – Clemens Vosskötter holt Dressur-Titel

    Kreismeister in der Dressur wurde Clemens Vosskötter vom RV Ostbevern mit Diemersdal.

    Clemens Vosskötter vom RV Ostbevern gewann mit Diemersdal souverän den Dressur-Titel bei den Kreismeisterschaften in Ostenfelde. Sein Verein feierte den Sieg in der Mannschaftswertung.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Mo., 23.09.2019

    Till Möller vom RFV Alverskirchen/Everswinkel gewinnt Krimi

    Der Kreismeister im Springen, Till Möller vom RFV Alverskirchen-Everswinkel, lässt sich nach der obligatorischen Wasserdusche feiern.

    Till Möller vom RFV Alverskirchen-Everswinkel und Clemens Vosskötter vom RFV Ostbevern sind die neuen Kreismeister in Springen und Dressur. Bei den Titelkämpfen, die auch in diesem Jahr vom RFV Vornholz ausgerichtet wurden, blieb es vor allem im Springparcours spannend bis zum Schluss.