Markus von Diepenbroick-Grüter



Alles zur Person "Markus von Diepenbroick-Grüter"


  • Im Kinderbachtal

    Mi., 06.11.2019

    Spielplatz mit Kreativ-Charakter

    Ortstermin im Kinderbachtal: Die beiden CDU-Bezirksvertreter Thomas Lilge (l.) und Markus von Diepen­broick-Grüter (r.) sowie Ortsunions-Vorsitzender Alfons Neuhaus freuen sich über die Neuigkeit.

    Voraussichtlich im Herbst 2020 rollen die Bagger an, dann entsteht an der Austermannstraße zwischen den beiden Kreisverkehren ein neuer sogenannter Kreativspielplatz.

  • Neubau der Gärtnerunterkunft

    Mo., 27.05.2019

    Es bleibt bei 1,375 Millionen Euro

    Die alte Feuerwache, in der Mitarbeiter des Grünflächenamts stationiert sind, entspricht nicht mehr den Standards. Ein Umzug des Stützpunkts ins neue Oxford-Quartier ist laut Verwaltung unumgänglich.

    Nun wird es doch deutlich teurer, als es sich die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Münster-West parteiübergreifend vorgestellt haben. Die Rede ist vom Neubau einer Gärtnerunterkunft im neuen Oxford-Quartier.

  • Tränken im Hegering-West aufgestellt

    Do., 09.08.2018

    Trinkwasser für die Wildtiere

    Markus von Diepenbroick-Grüter (l.) und Uwe Elfering füllen eine Tränke in Häger auf.

    Auch wenn erste Gewitter über dem Münsterland hereingebrochen sind, für die Natur bedeutet das wenig Erholung. Die Jäger im Hegering Münster-West versorgen die Tiere deshalb mit Trinkwasser.

  • Versammlung der Jäger

    Fr., 16.03.2018

    Hegering ehrt verdiente Mitglieder

    Bei der Mitgliederversammlung des Hegeringes Münster-West zeichnete (v.l.) Markus von Diepenbroick-Grüter für 25 Jahre Mitgliedschaft Bernhard Farwick, Franz-Josef Bockloh und Hugo Hölken aus.

    Es war ein umfangreiches Programm, dass auf die Mitglieder des Hegeringes Münster-West wartete. Denn bei der Mitgliederversammlung standen nicht nur die Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft für Hugo Hölken, Bernhard Farwick und Franz-Josef Bock­loh auf der Tagesordnung. Auch ein spannender Vortrag über die Arbeit und Nachsuche mit einem Schweißhund stieß auf reges Interesse.

  • CDU-Kreisversammlung

    Fr., 06.10.2017

    Schulentwicklung auf der Agenda

    Mitglieder der Projektgruppe Schulentwicklung bei der Abstimmung über ihre Vorlage in der Kreismitgliederversammlung der CDU Münster, links Constanze Gütz, rechts Niklas Weinhagen.

    Bei der Versammlung der münsterischen CDU war Schulpolitik das große Thema der Tagesordnung. Aufmerksamkeit gab es aber auch für einen anderen Punkt: Ein Wechsel an der Spitze deutet sich an.

  • Zukunftswerkstatt für Nienberge

    Fr., 29.09.2017

    Bürger sollen die Impulse geben

    Vorstands-Mitglieder der CDU Nienberge um den neuen Ratsherren Georg Fehlauer (vorn l.) rufen zur Teilnahme an der Zukunftswerkstatt auf.

    Es war eine markante und zugleich fordernde Aussage des neuen Vorsitzenden der Nienberge Ortsunion. „Jetzt ist Nienberge mal dran“, sagte Meik Bolte bei seiner Vorstellung als CDU-Chef. Nun lassen die Christdemokraten den Worten auch Taten folgen.

  • Interview mit Meik Bolte

    Di., 12.09.2017

    „Jetzt ist Nienberge mal dran“

    Früherer Ortsunionschef und sein Nachfolger: Meik Bolte (l.) leitet nun die Nienberger CDU als neuer Vorsitzender. Sein Vorgänger Markus von Diepenbroick-Grüter arbeitet weiterhin als Beisitzer im Vorstand mit.

    Neuer CDU-Vorsitzender der Ortsunion Nienberge ist Meik Bolte, in CDU-Kreisen kein Unbekannter: Er bekleidete bereits vor einigen Jahren das Amt des CDU-Vorsitzenden in Gievenbeck und war für die Christdemokraten auch im Rat vertreten. Nun also das politische Comeback.

  • Zusage der Telekom

    Do., 07.09.2017

    Häger bekommt das schnelle Netz

    Sie freuen sich über das schnelle Internet in Häger: Die beiden Christdemokraten Markus von Diepenbroick-Grüter r.) und Franz Wissing.

    Nun also doch: Wenn die Deutsche Telekom in Nienberge mit dem Ausbau des schnellen Internets in Nienberge beginnt, wird in diesem Zusammenhang auch Häger in den Genuss des Breitband-Ausbaus kommen.

  • Nachfolger für Markus von Diepenbroick-Grüter gewählt

    Sa., 15.07.2017

    Bolte leitet die Ortsunion

    Neuer Vorsitzender der Ortsunion Nienberge ist Meik Bolte (M.). Mit ihm wollen (v.l.) Georg Fehlauer, Christian Rölver, Richard Nottberg, Markus von Diepenbroick-Grüter, Joachim Kolberg und Ulrich Oskamp Nienberge weiter nach vorne bringen.

    Auch nach dem Stabwechsel bei der Ortsunion Nienberge gibt es ein klares Ziel: Der Stadtteil soll nach vorne gebracht werden.

  • Leerstände im Nienberger Ortskern sorgen für Kopfzerbrechen

    Mi., 21.06.2017

    „Das darf so nicht weitergehen!“

    Leerstand im Herzen Nienberge s: Das Blumen-Atelier Hanhart  hat sein Ladenlokal aufgegeben. So mancher im Ort macht sich Sorgen.

    Erst der Drogeriemarkt, dann der Lebensmittelhandel und jetzt auch noch das Blumen-Atelier - der Einzelhandel im Nienberger Ortskern schrumpft. Bürgern und Ortspolitiken bereitet das große Sorgen.