Marteria



Alles zur Person "Marteria"


  • Doppel-Konzert in Oberhausen

    Mo., 18.11.2019

    Caspers und Marterias "Tanz auf dem Pulverfass"

    Doppel-Konzert in Oberhausen: Caspers und Marterias "Tanz auf dem Pulverfass"

    Oberhausen - Zwei Nächte wie ein „Tanz auf dem Pulverfass“: Die Stimmung bei den beiden Konzerten der Rapper Casper und Marteria glich einem brodelndem Hexenkessel – eine explosive Mischung aus „Adrenalin“ und übersprudelnden Emotionen.

  • Musik

    Di., 01.10.2019

    Ariana Grande ist Favoritin bei MTV Europe Music Awards

    Sevilla (dpa) - Die US-Sängerin Ariana Grande geht bei der Vergabe der MTV Europe Awards in Spanien als Favoritin in das Rennen um die Musiktrophäen. Sie hat sieben Gewinnchancen, darunter in den Sparten «Bester Künstler» und «Bestes Lied», wie der Musik-Sender MTV bekanntgab. Fans stimmen online über die Preisträger ab. Je sechs Nominierungen gingen an Shawn Mendes, Lil Nas X und Billie Eilish. In der Sparte «Best German Act» treten AnnenMayKantereit, Juju, Luciano, Rammstein und das Duo Marteria und Casper gegeneinander an. Die MTV Europe Music Awards werden am 3. November in Sevilla vergeben.

  • Unwetter

    Fr., 27.09.2019

    Nach Leinwand-Einsturz in Essen: Zwei Konzerte in Oberhausen

    Essen (dpa/lnw) - Nach dem Einsturz einer LED-Leinwand auf einem Open-Air-Konzert am Baldeneysee in Essen mit zahlreichen Verletzten wird die Veranstaltung nun in Oberhausen neu aufgelegt. Die Künstler Marteria und Casper wollen dort im November zwei Alternativshows spielen, bestätigte die Konzertagentur Four Artists am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Der Auftritt am Baldeneysee könne «aufgrund von zeitlichen und logistischen Gründen nicht nachgeholt werden», teilte die Konzertagentur weiter mit. Den Besuchern werde dafür ein Teil der Ticketkosten zurück erstattet.

  • Notfälle

    Di., 10.09.2019

    Weitere Verletzte meldet sich nach Open-Air-Konzert-Unfall

    Essen (dpa/lnw) - Nach dem Unglück bei einem Open-Air-Konzert am Essener Baldeneysee steigt die Zahl der Verletzten um eine Person auf 30. Eine leichtverletzte Frau hat sich über das Hinweisportal der Polizei bei den Ermittlern gemeldet, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Der WDR hatte zuvor berichtet. Vor rund einer Woche war bei einem Unwetter eine mehrere Quadratmeter große LED-Leinwand ins Publikum gestürzt. 11 Menschen wurden bei dem Auftritt der Rapper Casper und Marteria am 31. August schwer verletzt, zwei schwebten zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

  • Unfälle

    Fr., 06.09.2019

    Open-Air-Konzert: Zahl der Verletzten steigt auf 29

    Essen (dpa/lnw) - Nach dem Einsturz einer LED-Wand während eines Open-Air-Konzerts am Essener Baldeneysee ist die Zahl der Verletzten auf 29 gestiegen. Eine weitere Frau sei nach dem Auftritt der Rapper Marteria und Casper am Samstag schwer verletzt in ein Krankenhaus gekommen, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Sie habe sich erst einige Tage später bei der Polizei gemeldet. Bisher waren die Behörden von 28 Verletzten ausgegangen - zehn Menschen kamen ins Krankenhaus, zwei schwebten kurzzeitig in Lebensgefahr.

  • Notfälle

    Mi., 04.09.2019

    Unglück bei Konzert: Polizei schaltet Hinweisportal frei

    Die zerbrochene LED-Leinwand liegt neben einer Bühne.

    Essen (dpa/lnw) - Nach dem Einsturz einer LED-Wand durch ein Unwetter mitten in einem Konzert am Essener Baldeneysee hat die Polizei jetzt im Internet ein Hinweisportal freigeschaltet, bei dem Zeugen unter anderen Handyvideos hochladen können. Bei dem Auftritt von Casper und Marteria während eines Gewitters waren am Samstagabend 28 Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer.

  • Notfälle

    Di., 03.09.2019

    Unglück: Gutachter untersuchen herabgestürzte LED-Wand

    Die zerbrochene LED-Leinwand liegt neben einer Bühne.

    Essen (dpa/lnw) - Technische Gutachter haben am Dienstag in Essen die LED-Wand unter die Lupe genommen, die am Samstag bei einem Open-Air-Konzert ins Publikum gestürzt war. Bei dem Unglück während eines Gewitters waren 28 Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Unter den Experten sei auch ein Bauingenieur gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Über eine erste Einschätzung der Experten wurde zunächst nichts bekannt. Die Gutachter würden nun einen Bericht schreiben, sagte die Sprecherin weiter. Das Unglück geschah während eines Auftritts der Rapper Marteria und Casper. Zehn Menschen kamen ins Krankenhaus, zwei schwebten zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

  • Notfälle

    So., 01.09.2019

    Leinwand umgestürzt - 28 Verletzte bei Konzert im Ruhrgebiet

    Essen (dpa) - Bei einem großen Open-Air-Konzert in Essen sind während eines heftigen Gewitters 28 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach Angaben der Polizei war am Morgen keiner der Verletzten mehr in Lebensgefahr. Ein gemeinsamer Auftritt der Rapper Marteria und Casper war gerade voll im Gange, als am Abend ein plötzliches Gewitter losbrach und mehrere heftige Windböen über das Gelände am Ufer des Essener Baldeneysees fegten. Eine etwa vier Mal acht Meter große LED-Leinwand am linken Bühnenrand stürzte ins Publikum.

  • Open-Air-Konzert abgebrochen

    So., 01.09.2019

    LED-Wand stürzt bei Auftritt von Casper und Marteria ins Publikum

    Open-Air-Konzert abgebrochen: LED-Wand stürzt bei Auftritt von Casper und Marteria ins Publikum

    Mitten während des Konzerts von Casper und Marteria am Samstagabend in Essen stürzt eine große LED-Leinwand ins Publikum. 28 Menschen werden verletzt.

  • Notfälle

    So., 01.09.2019

    Konzert in Essen - Schwerverletzte außer Lebensgefahr

    Essen (dpa) - Nachdem eine LED-Leinwand bei einem Auftritt der Rapper Casper und Marteria im Ruhrgebiet bei einem Unwetter ins Publikum gestürzt ist, ist nach Angaben der Polizei kein Verletzter mehr in Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher der dpa. Bei einem Auftritt der beiden Rapper am Essener Baldeneysee waren laut Polizei Bühnenteile ins Publikum gestürzt, 28 Menschen wurden dabei verletzt. Das Konzert wurde abgebrochen, das Gelände evakuiert. Nach Angaben der Feuerwehr hatte der Deutsche Wetterdienst gegen 19.30 Uhr eine Gewitterwarnung herausgegeben.