Martin Bäumer



Alles zur Person "Martin Bäumer"


  • RRX: Protest hat Erfolg

    Mo., 23.09.2019

    Kattenvenne behält morgens den Halbstundentakt

    Dass der Halbstundentakt in Kattenvenne zu den Stoßzeiten teilweise aufgebenen werden sollte, hatte auf breiter Front Proteste hervorgerufen.

    Seit mehr als einem Jahr haben sich Bürger, Kommunalpolitiker, Bürgermeister und Landtagsabgeordnete für den morgendlichen Bahnhalt in Kattenvenne Richtung Osnabrück eingesetzt. Jetzt hat der Glandorfer Landtagsabgeordnete Martin Bäumer eine „sehr positive“ Nachricht von der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) aus Hannover erhalten:

  • RRX und Halbstundentakt: Hitzige Diskussion bei Gravemeier

    Do., 31.01.2019

    Pendler-Schelte für „Prestigeprojekt“

    Die Teilnehmerzahl machte deutlich, dass es viele Betroffene gibt, denen das Thema auf den Nägeln brennt.

    6.49 Uhr, kein Halt in Kattenvenne. Was bedeutet der neue Zugfahrplan für die Betroffenen? Randvoll war am Mittwochabend der Saal in der Gaststätte Gravemeier – und das trotz starken Schneefalls. Ein deutliches Indiz für das große Interesse der Menschen aus Kattenvenne und Umgebung an der zukünftigen Anbindung an die Oberzentren Münster und Osnabrück.

  • RRX und Halbstundentakt: Druck jetzt auch von niedersächsischer Seite

    Do., 15.11.2018

    Kattenvenne steht nicht alleine da

    Die Verlängerung der Linie RE 2 (Düsseldorf–Münster) als Vorläufer des RRX bis nach Osnabrück ermöglicht ab Dezember 2019 einen täglichen und durchgängigen Halbstundentakt im Nahverkehr zwischen Osnabrück und Münster.

    In Sachen der geplanten RRX-Verlängerung von Münster nach Osnabrück und des damit gefährdeten Halbstundentaktes für Kattenvenne und Natrup-Hagen (die WN berichteten) äußert sich jetzt auch die auf niedersächsischer Seite zuständige Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG).

  • Steigerung um zwölf Prozent

    Di., 05.11.2013

    Wasser wird teurer

    Das Wasser in Saerbeck wird zu Neujahr teurer. die meisten Saerbecker werden künftig 1,26 Euro für den Kubikmeter Wasser, also für 1000 Liter, bezahlen müssen.

  • TWE: Aktionsbündnis wirbt für touristischen Zugverkehr

    Di., 05.11.2013

    Viel Potenzial auf der Schiene

    Wenn der Teuto-Express rollt, ist er für Eisenbahnfreunde immer wieder ein Hingucker.

    Die Strecke der Teutoburger Wald-Eisenbahn steht vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt hat ein Aktionsbündnis eine Studie vorgestellt, die besagt, dass es ein erhebliches Potenzial für touristischen Zugverkehr gibt

  • Osnabrücker CDU-Fraktion verschafft sich Eindruck vom Bahnhof in Grenznähe

    Mi., 11.09.2013

    Bessere Anbindung Halens nicht erledigt

    Unter Führung der Landtagsabgeordneten Clemens Lammerskitten (unter dem Schriftzug Halen auf dem roten Schild) und Martin Bäumer (rechts neben ihm) ließ sich die Osnabrücker CDU-Delegation von Lottes Bürgermeister Rainer Lammers (SPD), dem Steinfurter CDU-Kreistagsfraktionschef Wilfried Grunendahl und seinem Lotter Kollegen Werner Schwentker den Halener Bahnhof zeigen.

    Auch wenn es um die Pläne für einen Radweg Halen-Hollage und eine bessere Anbindung des Halener Bahnhofs an den Osnabrücker Nahverkehr etwas ruhiger geworden ist: Beide Projekte sind nicht tot.

  • Woher kommt das Metelener Wasser?

    Fr., 22.03.2013

    Das Wasser von Metelen . . .

    Woher kommt das Metelener Wasser? Das Tageblatt schaute sich dazu im Wasserwerk Ortheide in Emsdetten um. Die dortigen Stadtwerke beliefern die Haushalte in der Vechtegemeinde seit Anfang der 1980er-Jahre mit dem kühlen Nass.

  • Saerbeck

    Do., 21.03.2013

    Die Wassermacher

     Der Wassermeister: Rainer Spangardt aus Saerbeck kümmert sich um die Wasserwerke Ortheide und Grevener Damm in Emsdetten und ist damit für das Trinkwasser in Emsdetten, Saerbeck, Metelen, Horstmar, Laer und Schöppingen zuständig

    Im Garten ist ein Ziehbrunnen zu sehen, sogar eine Wasserrinne aus Holz ist dabei. Aber das sind alte Schätzchen, die nostalgische Erinnerungen wecken. Hinter den Türen des Backsteingebäudes, alle videoüberwacht, verbirgt sich eine Fabrik, die wichtiger ist für die Gesundheit der Menschen in der Region als jedes Krankenhaus: Das Wasserwerk Ort­heide in Isendorf. Dort fördern die Stadtwerke Emsdetten Wasser – und beliefern damit seit 1974 auch Saerbeck.

  • Versammlung des Wasser- und Bodenverbands

    Sa., 04.02.2012

    Vorstand im Amt bestätigt

    Versammlung des Wasser- und Bodenverbands : Vorstand im Amt bestätigt

    Die Mitglieder des Wasser- und Bodenverbands trafen sich zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Darüber hinaus standen verschiedene Themen zur Abstimmung an.

  • Kreis Coesfeld

    Fr., 22.10.2010

    20 Cent mehr für ein Brot

    -ds- Coesfeld. Die einen haben schon erhöht, die meisten anderen Bäckereien wollen in Kürze nachziehen. Die Brotpreise steigen im Kreis Coesfeld - im Durchschnitt um 20 Cent je Laib. Und bei Brötchen müssen die Kunden mit Mehrkosten von 1 bis 2 Cent pro Stück rechnen. Derzeit kosten sie 28 bis 29 Cent. "In Münster sind sie schon komplett bei 30 Cent", weiß Martin Bäumer (Rorup)...