Martin Büning



Alles zur Person "Martin Büning"


  • Pressegespräch mit Svenja Schulze und Matthias Miersch auf dem Arche- und Naturlandhof Büning

    Mo., 10.08.2020

    Auch Schweine schwitzen

    Weil die Bentheimer Schweine auch schwitzen, spritzt Gastgeberin Maria Büning sie mit einem Wasserschlauch ab. Das gefällt Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.

    Informativ, spannend und unterhaltsam gestaltete sich der Rundgang über den Arche- und Naturlandhof von Maria und Martin Büning, der einer Pressekonferenz der Bundesumweltministerin Svena Schulze und Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, voraus ging. Dabei zeigten sich die Besucher und ihre Begleiter beeindruckt vom Gutshof, der nach Naturland-Richtlinien bewirtschafte wird. Den größten Tieranteil dort machen mit 350 die Bunten Bentheimer Schweine aus.

  • Nienborger Kreisel

    Mi., 01.06.2016

    Mit zwei Teddys fing es an

    Ein Teil von Vorstand und Festausschuss im Jubiläumsjahr, v.l.: Annika Iking (Mitgliederverwaltung), Georg Exner (Sitzplatzkarten), Manfred Helling (Kartenmanager), Thomas Iking (Beisitzer), Markus Borgert (Festausschuss), Hendrik Wolbeck (Festausschuss)

    Kennst du den Mythos vom Schalker Markt, die Geschichte, die dort begann? Der FC Schalke wurde Legende, eine Liebe, die niemals endet . . .“ – Welcher Fan kriegt keine Gänsehaut, wenn sich die Vereinsfamilie in der Arena erhebt und dieses Lied singt? Auch die Mitglieder des „Nienborger Kreisels“ sind mit dem Schalke-Virus infiziert. Der Fanclub besteht nunmehr seit 25 Jahren und feiert in diesen Tagen sein Jubiläum.

  • Biohof lädt ein

    So., 09.08.2015

    „Wir öffnen sämtliche Türen“

    Ein Jahr nach der Vogelgrippe hat sich der Naturlandhof Büning neu aufgestellt. Davon können sich Interessierte beim Hoffest am 16. August informieren.

  • Gäste bei den Bünings

    Do., 30.04.2015

    Süße Katze hat die Nase vorn

    Hausherrin und Gastgeberin Maria Büning (r.) freute sich auch über die Wissbegierde der erwachsenen Gäste. Foto: Martin Fahlbusch

    Beim Besuch der Koch-AG der fünften Klassen der Realschule im Kreuzviertel aus Münster auf dem Naturlandhof Büning in Laer stach die süße schwarz-weiße Katze bei den Schülern die Mitbewerber aus den Reihen der Bentheimer, Schweine, Rinder, Kaninchen, Hunde und Bienen locker aus. Organisiert hatte diese Reise auf dem Bio-Hof an der Borghorster Straße die Sarah-Wiener-Stiftung.

  • Kanadagänse könnten Virus eingeschleppt haben

    Do., 09.10.2014

    Auf Biohof 1500 Tiere getötet

    Auf einem Bio-Hof in Laer wurden am Dienstag rund 1500 Tiere getötet.

    Maria und Martin Büning haben eine Nacht hinter sich, die sie nie vergessen werden. Die Bio-Bäuerin und ihr Mann haben mitangesehen, wie rund 1500 ihrer Enten, Gänse, Puten, Wachteln und Hühner getötet wurden. Der Grund: Auf dem Arche- und Naturlandhof in der Laerer Aabauerschaft ist vermutlich die Vogelgrippe ausgebrochen.

  • Viel los bei den Bünings

    Mo., 01.09.2014

    Bünings sind beliebte Gastgeber

    Natürlich durfte an den zahlreichen Ständen meistens auch gekostet werden.

    Das elfte Bunte Bentheimer Schweinefest lockte am Sonntag zahlreiche

  • Wetter muss besser werden

    Di., 19.08.2014

    „Ein gutes Ernte- und Brutjahr“

    Zahlreiche Bronzeputen bevölkern den Hof von Martin (l.) und Maria Büning, die zum 11. Bunten Bentheimer Schweinefest einladen. Als eine „feste Größe im Leben der Gemeinde Laer“ bezeic hnet Bürgermeister Detlev Prange das Fest.

    Das wünschen sich Maria und Martin Büning, die am 31. August (Sonntag) von

  • Neu Initiative kämpft gegen Massentierhaltung

    Fr., 20.09.2013

    „Das ist Wahnsinn“

    Kämpfen gegen die Massentierhaltung (v.l.): Martin und Maria Büning, Bianca Bannach-Goerges von der Bürgerinitiative Coesfeld, Sprecherin der Steinfurter Bürgerinitiative, Brigitte Meibeck, Uta Lohmann und Renate Waltermann.

    Die Initiative gegen Massentierhaltung hat sich vor einiger Zeit auf dem

  • Familie Büning lädt zum Bentheimer Schweinefest ein / Die „Bullemänner“ kommen auch

    Fr., 30.08.2013

    Sich einfach sauwohl fühlen

    Saugut geht‘s dem Vieh auf dem Hof Büning.

    „Wir wollen Flagge zeigen“, sagt Biobauer Martin Büning deutlich. Auf ein circa sechs Hektar großes Stückchen Erde an der Borghorster Straße in Laer lädt er am 8. September zum Bentheimer Schweinefest ein.

  • Kabarett-Duo tritt am 7. September in Bünings Scheune auf

    Di., 30.07.2013

    Kunst und Kabarett treffen auf Schweine

    „Die Bullemänner“ gastieren am 7. September ab 19 Uhr auf dem Hof Büning.

    Karten zu 20 Euro gibt es im Vorverkauf. „I - KUh“ – Die komische Intelligenz der Westfalen“ heißt das Programm, das „Die Bullemänner“ auf dem Arche-Noah-Hof präsentieren.