Martin Engelhardt



Alles zur Person "Martin Engelhardt"


  • Coronavirus-Pandemie

    Mo., 23.03.2020

    Olympia nicht zu halten - Pound: «Verschiebung beschlossen»

    «Auf der Grundlage der Informationen, die das IOC hat, wurde eine Verschiebung beschlossen»: Ex-IOC-Vizepräsidenten Richard Pound.

    Nach dem IOC ist nun auch Olympia-Gastgeber Japan bereit, die Sommerspiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie zu verlegen. Athleten wollen aber keine weitere wochenlange Hängepartie. Angeblich ist die Verlegung schon beschlossene Sache.

  • Gegenwind bei Wahl

    So., 02.12.2018

    DOSB-Chef Hörmann erwartet «kein Honiglecken»

    Für weitere vier Jahre an der Spitze des DOSB: Alfons Hörmann.

    Alfons Hörmann bleibt Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes. Bei der Wahl auf der Mitgliederversammlung muss er sich jedoch unerwartet einem Gegenkandidaten stellen - ein Zeichen des Unmuts im DOSB.

  • «Wollen keinen Staatssport»

    Mi., 30.11.2016

    Kritik an DOSB-Reform

    Das Logo des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

    Am Samstag soll die Spitzensportreform durch den DOSB auf den Weg gebracht werden. Bei den Fachverbänden regt sich Kritik, es gibt Unmut. Mangelnde Kommunikation im Vorfeld, der Eingriff des Staates, Geldverteilung nach berechnetem Potenzial - das sind die Reizthemen.

  • Triathlon

    Mo., 12.09.2016

    Trainer Ebli und Lorang verlassen Triathlon-Verband

    Triathlon : Trainer Ebli und Lorang verlassen Triathlon-Verband

    Frankfurt/Main (dpa) - Cheftrainer Ralf Ebli und Bundestrainer Dan Lorang verlassen die Deutsche Triathlon Union (DTU).

  • Olympia

    Di., 19.07.2016

    Erleichterung: Triathletin Lindemann doch nach Rio

    Olympia : Erleichterung: Triathletin Lindemann doch nach Rio

    Ihre Hoffnungen haben sich erfüllt: Triathletin Laura Lindemann darf nun doch zu den Olympischen Spielen nach Rio und neben Anne Haug starten. Doch drei Startplätze bleiben nach den Querelen der vergangenen Tage verloren.

  • Triathlon

    So., 17.07.2016

    Weitere Rio-Plätze für Triathleten? - «Hoffnung stirbt zuletzt»

    Bislang schickt die Deutsche Triathlon Union nur eine Athletin zu den Olympischen Spielen in Rio.

    Geht da doch noch was für die deutschen Triathleten? Der Weltverband ITU versucht alles, damit Deutschland nicht nur mit Anne Haug bei Olympia in Rio vertreten ist. Der deutsche Verband bittet den DOSB vorsichtshalber, zwei Reservenominierungen vorzunehmen.

  • Triathlon

    So., 17.07.2016

    Möglicherweise noch zwei Triathleten nach Rio

    Hamburg (dpa) - Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat neue Hoffnung, möglicherweise noch zwei Athleten neben Anne Haug zu den Olympischen Spielen nach Rio schicken zu können.

  • Triathlon

    Sa., 16.07.2016

    Triathlon-Streit: DOSB muss Olympianominierung behandeln

    Die deutsche Triathletin Rebecca Robisch.

    Der Triathlon-Streit und kein Ende: Der Deutsche Olympische Sportbund soll nach einem Gerichtsbeschluss noch einmal seine Olympia-Nominierung überdenken. Darf doch noch jemand neben Anne Haug nach Rio fahren? Die Chancen sind eher gering.

  • Triathlon

    Fr., 15.07.2016

    Klagen und Briefe - Triathleten nach Rio-Teil-Aus in Not

    Triathlon : Klagen und Briefe - Triathleten nach Rio-Teil-Aus in Not

    Statt fünf Triathleten nach Rio zu schicken, darf nur Anne Haug bei den Olympischen Spielen für Deutschland starten. Das hat der DOSB entschieden. Die Deutsche Triathlon Union steht vor einem Scherbenhaufen. Die Zukunft sieht düster aus.

  • Gesundheit

    Mi., 14.05.2014

    Auch mal ohne Schuhe: Barfußlaufen schult Körper und Sinne

    Osnabrück (dpa/tmn) - Weil Schuhe bei vielen Menschen die Füße verformen, raten Ärzte dazu, mehr barfuß zu laufen. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und hilft gegen Fehlstellungen - es ist auch sinnlich. Erleben lässt sich das unter anderem in Barfußparks.