Martin Gudorf



Alles zur Person "Martin Gudorf"


  • Bundestagswahl 2017

    Do., 07.09.2017

    Der Briefwähler-Boom

    Großer Andrang im Hauptwahlbüro im Stadthaus 1: Bis zu 1200 Bürger pro Tag geben dort ihre Stimme für die Bundestagswahl ab.

    Bei der Bundestagswahl 2017 zeichnet sich in Münster ein Briefwahl-Rekord ab. Der Leiter des Hauptwahlbüros rechnet damit, das bis zu 80 000 Bürger vor dem 24. September ihre Stimme abgeben werden.

  • Mehr Bewerber als 2013

    Fr., 28.07.2017

    13 Kandidaten wollen in den Bundestag

    Das Hauptwahlbüro im Rathausinnenhof, hier bei der Eröffnung für die Landtagswahl, öffnet am 22. August für die Bundestagswahl.

    Bei der Bundestagswahl am 24. September werden die Münsteraner zwischen 13 Bewerbern wählen können – das sind vier mehr als bei der Bundestagswahl 2013.

  • Landtagswahl in Münster

    Sa., 13.05.2017

    Wirbel um Wahlbenachrichtigungen

    Die Gruppe Jurastudenten war am Freitag irritiert, als sie sich über die Landtagswahl unterhielt. Sechs von 20 Studenten hätten keine Wahlbenachrichtigung erhalten, bei drei weiteren seien die Namen falsch geschrieben worden. „Uns hat überrascht, dass so etwas so gehäuft auftreten kann. Und wir haben uns die Frage gestellt, ob die Wahl dadurch im Nachhinein nicht sogar anfechtbar ist?“, rief einer der Studenten am Nachmittag bei unserer Zeitung an. Der städtische Wahlamtsleiter Martin Gudorf rät dazu, den jeweiligen Einzelfall zu betrachten. „Vielleicht hat die Zustellung nicht funktioniert. Oder es gibt andere Gründe.“ 1200 Wahlbenachrichtigungskarten seien als unzustellbar zurückgekommen.

  • Landtagswahl: Stadt unterläuft Fehler

    Mi., 19.04.2017

    Wahlkarten ohne Doktortitel verschickt

    Wahlurne Symbolbild dpa

    (Aktualisiert) Panne in der Stadtverwaltung: Rund 9000 der 232.300 Benachrichtigungskarten für die Landtagswahl am 14. Mai müssen neu gedruckt werden. Nach Angaben der Stadt war bei der Druckprogrammierung ein Fehler unterlaufen.

  • Wahlbüro ab sofort geöffnet

    Do., 13.10.2016

    Die Sonntagsfrage: Verkaufsoffen – Ja oder Nein?

    Gähnende Leere im Wahlbüro im Stadthaus 1. Dabei können alle Wahlberechtigten ihre Stimme zum Bürgerentscheid am 6. November schon jetzt abgeben.

    Das Wahlbüro im Stadthaus 1 ist geöffnet: Der Bürgerentscheid zu verkaufsoffenen Sonntagen findet zwar erst am 6. November statt, aber wer möchte, kann jetzt schon abstimmen. Der Andrang hält sich bisher in engen Grenzen...

  • 172 Lokale haben am Sonntag geöffnet

    Fr., 11.09.2015

    Countdown für die Wahl läuft

    Letzte Chance für Briefwähler zur Abgabe im Hauptwahlbüro ist am heutigen Freitag.

    Countdown für die Wahl um das Oberbürgermeister-Amt: Letzte Gelegenheit für die Briefwahl im Hauptwahlbüro am Platz des Westfälischen Friedens ist am heutigen Freitag, teilt die Stadt mit. Um 18 Uhr werde es geschlossen. Danach eingehende Briefwahlanträge würden nicht mehr berücksichtigt.

  • Wahl des Oberbürgermeisters

    Mo., 27.07.2015

    Fünf Bewerber um das Spitzenamt in Münster

    Fünf Kandidaten bewerben sich um das Amt des Oberbürgermeisters: Hein Götting, Markus Lewe, Jochen Köhnke, Maria Klein Schmeink und Harry Seemann. Foto: Oliver Werner

    Fünf Kandidaten haben ihren Hut in den Ring geworfen und möchten in Münster Oberbürgermeister werden. Der Wahlausschuss trifft am Freitag die letzte Entscheidung, ob bisher alle Formalitäten eingehalten worden sind.

  • Briefwahl-Boom

    Fr., 16.05.2014

    40.000 Wahlscheine verschickt

    Wahlorganisator Martin Gudorf rät, ab dem 19. Mai am besten persönlich ins Wahlbüro zu kommen.

    Jeder dritte Münsteraner stimmte bei der Bundestagswahl 2013 per Briefwahl ab. Dieser Trend setzt sich auch bei der bevorstehenden Kommunalwahl fort. Die Stadt hat bereits mehr als 40 000 Wahlscheine ausgestellt, berichtete am Freitag die Verwaltung. Das seien 9000 mehr als im Vergleichszeitraum vor fünf Jahren.

  • Wahlhilfen für Sehbehinderte

    Di., 06.05.2014

    Trotz Handicap seine Stimme abgeben

     Wahlorganisator Martin Gudorf vom städtischen Wahlamt.

    Im Hauptwahlbüro im Stadthaussaal am Platz des Westfälischen Friedens herrscht emsiges Kommen und Gehen. Und der Weg zur Wahlurne soll auch für Münsteraner mit Handicap selbstverständlich sein. Zum ersten Mal werden in Münster bei einer Kommunalwahl daher Wahlhilfen für blinde und stark sehbehinderte Menschen eingesetzt.

  • Kommunal- und Europawahl

    Di., 06.05.2014

    Eine Karte für alle Wahlen

    Das ist der Wahlzettel für die Europawahl. 24 Parteien sind auf 75 Zentimetern Papier aufgelistet.

    Die Wahlbenachrichtigungen sind verschickt. Sie berechtigen in Münster für die Abstimmung sowohl bei der Kommunalwahl und der Europawahl. Im Wahlbüro im Stadthaus 1 ist der Betrieb angelaufen. Von den knapp 11.000 Münsteranern, die Briefwahl beantragt haben, stimmten hier bis Montagabend schon 3000 ab.