Martin Kippenberger



Alles zur Person "Martin Kippenberger"


  • Museen

    So., 08.12.2019

    Museumsjahr 2019: Kritiker sehen Bundeskunsthalle vorn

    Die Bundeskunsthalle in Bonn.

    Kunstkritiker sind voll des Lobes über die Bundeskunsthalle und ihre Ausstellung über den Künstler Martin Kippenberger. Auch anderes kommt an: zum Beispiel eine Schau die «Seelenmassage und Grusel» bietet - und «Ein mutiges Voran» ohne offiziellen Chef.

  • Kunst

    Do., 05.12.2019

    AIDS-Aufklärung und Keith Haring: Folkwanger Programm 2020

    Das Museum Folkwang in Essen.

    Museum in der Stadt - Museum für die Stadt: Auch 2020 will das Essener Folkwang-Museum wieder ein breites Publikum in den vor zehn Jahren eröffneten Chipperfield-Bau locken. Besuchermagnet dürfte vor allem eine große Keith Haring-Schau ab Ende Mai werden.

  • Bundeskunsthalle in Bonn

    Do., 31.10.2019

    Ist das Kunst oder kann das weg? Große Kippenberger-Schau

    Ein Mann geht an der Installation «Martin, ab in die Ecke und schäm Dich» von Martin Kippenberger vorbei.

    Das gibt es nicht so oft - einen Künstler, der von sich sagt: «Ich arbeite daran, dass die Leute sagen können: Kippenberger war gute Laune!» In einer Ausstellung in der Bundeskunsthalle kann sich der Besucher davon anstecken lassen.

  • Kunst

    Do., 31.10.2019

    Martin-Kippenberger-Retrospektive in der Bundeskunsthalle

    Ein Mann betrachtet ein Gemälde von Martin Kippenberger.

    Bonn (dpa) - Martin Kippenberger (1953-1997) wurde nur 44 Jahre alt, hat aber dennoch ein gewaltiges Werk hinterlassen. Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt vom 1. November 2019 bis zum 16. Februar 2020 eine Retrospektive des gebürtigen Dortmunders, der als einer der einflussreichsten Künstler seiner Generation gilt. Die Schau «Martin Kippenberger - Bitteschön Dankeschön» umfasst 360 Werke, darunter Gemälde, Fotografien, Zeichnungen, Collagen, Installationen und Skulpturen.

  • Britische Künstlerin

    Sa., 06.10.2018

    Sarah Lucas lässt Frauen 1000 Eier in Ausstellung werfen

    Eierschalen kleben an der Wand und am Boden als Teil der Ausstellung «Au Naturel» der Künstlerin Sarah Lucas.

    Sarah Lucas macht keine Alltagskunst. Unkonventionell ist auch ihr neuestes Werk. Dafür kamen gleich 1000 Eier zum Einsatz und mehrere Frauen, die sie an eine weiße Wand werfen mussten.

  • Martin Kippenberger auf münsterischen Spuren

    Di., 13.02.2018

    „Unerwartete Begegnungen“ aus der „Provinzial“-Sammlung

    Fotos einer Büste der münsterischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff dienten Martin Kippenberger als Inspirationsquelle für seine Darstellungen der berühmten Schriftstellerin.

    In der Sonderausstellung „Unerwartete Begegnungen“ zeigt das Landemuseum zurzeit rund 140 Arbeiten aus der umfangreichen Sammlung der Westfälischen Provinzial. Die Skulpturen, Textilarbeiten, Porträts, Fotografien und Installationen der vertretenen Künstler im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) verbildlichen den Bestand und sind zugleich ein Abriss der Sammlungsschwerpunkte. Das Museum stellt in einer fünfteiligen Serie einzelne Künstler und Werke der Sonderausstellung exemplarisch vor:

  • Künstler von Weltrang

    Di., 11.07.2017

    250 Jahre Hochschule für bildende Künste

    Die HFBK feiert ihr 250. Jubiläum.

    Die Hochschule für bildende Künste Hamburg wird 250 Jahre alt. Geburtstag feiert sie mit einer Festwoche, auf der auch ihr Absolvent Jonathan Meese sprechen wird. Von einer kämpferischen Seite der Hochschule berichtet HFBK-Präsident Köttering.

  • Kunst

    Mi., 22.04.2015

    Kunstbuch-Verleger Taschen versteigert zwei Kunstwerke

    Benedikt Taschen, Gründer und Inhaber des Taschen Verlags.

    New York (dpa) - Die Versteigerung zweier Werke aus seiner umfangreichen Sammlung könnte dem Kölner Kunstbuch-Verleger Benedikt Taschen bis zu 35 Millionen Dollar (etwa 32,6 Millionen Euro) einbringen. Eine Büste des Künstlers Jeff Koons und ein Bild des Malers Martin Kippenberger aus der Sammlung von Taschen würden am 13. Mai in New York versteigert, teilte das Auktionshaus Christie's am Dienstag (Ortszeit) mit. Das 1988 entstandene Kippenberger-Bild ohne Titel schätzt das Auktionshaus auf bis zu 20 Millionen Dollar, die von Koons 1986 gefertigte Büste des französischen Königs Louis XIV. auf bis zu 15 Millionen Dollar. Taschen gilt als einer der weltweit wichtigsten Kunstsammler.

  • Ausstellungen

    Do., 09.04.2015

    Ausstellung in Hamburg: Picassos Einfluss auf die Kunst

    «Untitled (Picasso)» - eine Puppe aus bemaltem Glasfasergewebe von Maurizio Cattelan.

    Hamburg (dpa) - Zu ihrem 25-jährigen Bestehen zeigen die Hamburger Deichtorhallen eine groß angelegte Ausstellung zum Thema «Picasso in der Kunst der Gegenwart». Damit wurd auch die Halle für aktuelle Kunst nach eineinhalb Jahren Sanierung wiedereröffnet.

  • Kunst

    Mi., 17.09.2014

    Christie's versteigert Werke aus Essl-Sammlung

    London (dpa) - Das Londoner Auktionshaus Christie's versteigert am 13. Oktober aus der Essl-Sammlung mehrere Werke bedeutender deutscher Künstler wie Georg Baselitz, Martin Kippenberger, Sigmar Polke und Gerhard Richter.