Martin Nesirky



Alles zur Person "Martin Nesirky"


  • Konflikte

    Mo., 20.01.2014

    Iran nach Kritik von Syrien-Friedenskonferenz wieder ausgeladen

    New York (dpa) - Der Iran soll nun doch nicht an der anstehenden Syrien-Friedenskonferenz teilnehmen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon habe seine umstrittene Einladung an das Land zurückgezogen, sagte UN-Sprecher Martin Nesirky. Ban sei «zutiefst enttäuscht», dass der Iran sich entgegen vorheriger Zusagen nicht offiziell zu den Grundlagen und Zielen der Konferenz bekannt habe. Daher werde das Treffen ohne den Iran abgehalten, heißt es. Die syrische Opposition sagte daraufhin ihre Teilnahme zu.

  • Konflikte

    Mo., 20.01.2014

    Iran nach Kritik von Syrien-Friedenskonferenz wieder ausgeladen

    Erst hatte UN-Chef Ban Ki Moon den Iran überraschend kurzfristig eingeladen - jetzt lud er ihn nach heftiger Kritik wieder aus. Foto: Jason Szenes

    New York/Teheran/Istanbul (dpa) - Nach heftiger Kritik hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon den Iran von der in dieser Woche anstehenden Syrien-Friedenskonferenz wieder ausgeladen. Ban habe seine Einladung an das Land zurückgezogen, sagte UN-Sprecher Martin Nesirky in New York vor Journalisten. Die syrische Opposition sagte daraufhin ihre Teilnahme zu, wie ein Sprecher der der oppositionellen Allianz am Montagabend der dpa in Beirut mitteilte. Zuvor hatte die Opposition angekündigt, sie werde nicht an der Konferenz in der Schweiz teilnehmen, sollte Ban den Iran nicht bis 20.00 Uhr MEZ ausladen.

  • Konflikte

    Sa., 31.08.2013

    Ban drängt UN-Chemiewaffenexperten zur Eile

    Nach Augenzeugenberichten reiste das UN-Team in einem Autokonvoi in Richtung der syrisch-libanesischen Grenze. Foto: EPA/STR

    New York (dpa) - Nach der Rückkehr der Chemiewaffenexperten aus Syrien hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon das Team zur Eile gedrängt. Die Ergebnisse sollten so rasch wie möglich vorgelegt werden.

  • Konflikte

    Do., 06.06.2013

    Eskalation an syrisch-israelischer Grenze

    Rauch steigt nach Schusswechseln an der syrisch-israelischen Grenze auf. Foto: Stringer

    Istanbul/Wien (dpa) - Im syrischen Bürgerkrieg spitzt sich die Lage auf den Golanhöhen bedenklich zu. Österreich kündigte am Donnerstag nach heftigen Kämpfen zwischen Rebellen und Regierungstruppen den Abzug der österreichischen Blauhelm-Soldaten an.

  • Politik

    Mo., 07.01.2013

    Vereinte Nationen «enttäuscht» von Assad-Rede

    Politik : Vereinte Nationen «enttäuscht» von Assad-Rede

    New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben ernüchtert auf die Rede von Syriens Präsident Baschar al-Assad reagiert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sei «enttäuscht» über die Äußerungen des syrischen Machthabers, sagte Bans Sprecher Martin Nesirky in New York.

  • Politik

    Do., 23.08.2012

    Ban Ki Moon beharrt auf Iran-Besuch

    Politik : Ban Ki Moon beharrt auf Iran-Besuch

    New York/Jerusalem/Riga (dpa) - Gegen den Widerstand der USA und Israels hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ein Treffen mit der iranischen Führung in Teheran angekündigt.