Martin Pälmke



Alles zur Person "Martin Pälmke"


  • Heimatverein präsentiert Spiel auf der Wiemhove

    So., 11.11.2018

    St. Martin teilt seinen Mantel

    Mit ihren bunten Laternen kamen die Kinder auf die Wiemhove, um St. Martin (Ina Möllenkamp) auf seinem Pferd Nina zu begrüßen.

    Viele Kinder waren am Freitagabend mit ihren Eltern zur Wiemhove gekommen, um das Martinsspiel anzuschauen, das auch in diesem Jahr vom Albersloher Heimatverein präsentiert wurde. Zuvor waren sie mit ihren fantasievoll gestalteten Laternen dem Heiligen Martin durchs Dorf gefolgt.

  • Heimatverein präsentiert neue Website

    Sa., 07.04.2018

    Wenige Klicks bis zum Dorfgeschehen

    Die Web-AG des Heimatvereins mit Martin Pälmke, Maria Roer, Ina Möllenkamp und Emil Stephan (v.l., auf dem Foto fehlt Willi Naber) freut sich, die neu gestaltete Website des Vereins präsentieren zu können.

    Mit vielen Neuerungen präsentiert sich die komplett überarbeitete Homepage des Heimatvereins ab sofort. Ein Jahr Arbeit hat die Web-AG in das neue Angebot investiert, das vom Text des Heimatliedes bis zum aktuellen Dorfgeschehen ein umfassendes Angebot bereit hält.

  • Albersloher Heimatverein hat auch 2018 viel vor

    Mo., 29.01.2018

    Das Dorf steht im Mittelpunkt

    Der Vorstand des Heimatvereins: Martin Pälmke, Maria Roer, Martin Wieczorek, Elke Große Perdekamp, Willi Haubrock, Ina Möllenkamp und Paul Breul (im Uhrzeigersinn) mit dem Ehrenvorsitzenden Willi Berheide (Mi.).

    Auch in diesem Jahr möchte der Albersloher Heimatverein ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine stellen. Neben Ausflügen, Wanderungen, „Singen im Rudel“ und anderen unterhaltsamen Unternehmungen hat der Verein Anfang Mai den Kabarettisten Thomas Philipzen und Zauberer „Ludgero“ zu Gast.

  • Großer Andrang bei Winterwanderung des Heimatvereins

    Di., 09.01.2018

    Mit Goldemar durch die Hohe Ward

    Mit einem so großen Interesse an der Winterwanderung hatten die Organisatoren nicht gerechnet: Über 110 Heimatfreunde zogen durch die Hohe Ward.

    damit hatten die Veranstalter wohl nicht gerecht. Statt der etwa 30 erwarteten Teilnehmer fanden sich am Sonntag über 110 Personen an der Reithalle an der Hohen Ward ein, um an der Winterwanderung teilzunehmen, zu der die Heimatvereine Albersloh, Sendenhorst und Rinkerode eingeladen hatten. Bei herrlichem Sonnenschein fielen dem Albersloher Vereinsvorsitzenden Martin Pälmke wohl deshalb auch zuerst folgende Worte ein: „Ich bin überwältigt!“

  • Holzstelen bringen Atmosphäre

    So., 03.12.2017

    Sterne leuchten auf der Wiemhove

    Sie haben die Stelen auf der Wiemhove zum Stehen gebracht: Willi Naber, Martin Pälmke, Willi Haubrock, Ina Möllemkamp, Paul Breul und Willi Berheide.

    Mit einsetzender Dunkelheit kommen die Stelen, die der Heimatverein installiert hat, erst richtig zur Geltung und verbreiten adventliche Stimmung auf der Wiemhove.

  • Hegering pflanzt den „Baum des Jahres“

    Do., 30.03.2017

    Warmes Wohnzimmer für die Tiere des Waldes

    Fröhliche Gesichter machten Fritz Schulte-Bisping, Mathias Meckmann, Daniel Herder und Rolf Knäpper (v.li.), beim Einpflanzen der Rotfichte in der Bauerschaft Storp.

    Der Hegering Albersloh-Alverskirchen hat den „Baum des Jahres“ gepflanzt. In diesem Jahr ist es eine Rotfichte.

  • Infoabend

    Fr., 22.03.2013

    So surfen Kinder sicher

    Referent und Organisatoren (von links): Martin Pälmke, Heinz Cappenberg und Stephan Knubel-Sicking.

    Welche Gefahren im Netz lauern und wie diese minimiert werden können, darüber sprach EDV-Dozent Martin Pälmke am Mittwochabend in der Alten Küsterei.

  • Drensteinfurt

    Di., 12.01.2010

    „Handy sollte auf den Nutzer abgestimmt sein“