Martin Ritz



Alles zur Person "Martin Ritz"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.09.2019

    TuS Ascheberg von Wacker Mecklenbeck eiskalt erwischt

    TuS-Spieler Henrik Wiggermann (r.) im Duell mit Mecklenbecks Sven Berhaus

    Viel Kampf, fünf gelbe Karten, viele grenzwertige Fouls – und am Ende musste der TuS Ascheberg eine Heimniederlage gegen Wacker Mecklenbeck einstecken. Dabei hatte der TuS mit 2:0 geführt. Das bittere Ende kam dann in der Nachspielzeit.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 12.09.2019

    Die volle Breitseite – TuS Ascheberg schießt SV Herbern 2 ab

    Sinnbildhaft: Der Ascheberger Christopher Frede (r.) nimmt Maß, Leidtragender ist SVH-Mann Simon Schwert.

    Der TuS Ascheberg hat das Ortsduell gegen die U 23 des SV Herbern – auch in der Höhe verdient – mit 5:1 (2:0) gewonnen. Neben einer Vielzahl an dicken Fehlern in der SVH-Hintermannschaft war noch etwas anderes entscheidend.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 11.09.2019

    Derby zur rechten Zeit – TuS Ascheberg vs. SV Herbern 2

    Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Ortsrivalen – hier ein Zweikampf zwischen dem ehemaligen Ascheberger Lars Heitbaum (l.) und dem Ex-Herberner Patrick Ritz – gewann der TuS, auswärts, mit 3:2.

    Der TuS Ascheberg hat am Donnerstag, 19 Uhr, den SV Herbern 2 zu Gast. Aufpassen müssen die Hausherren nicht zuletzt auf einen Mann, der schon beim 2:0 am Sonntag in Davensberg zu den Derby-Matchwinnern zählte.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 08.09.2019

    TuS Ascheberg „zu keiner Sekunde konkurrenzfähig“

    Von der Leistung seiner Mannschaft beim 0:3 in Selm bedient: Martin Ritz, Trainer des TuS Ascheberg.

    Der TuS Ascheberg hat mit dem 0:3 (0:1) bei der SG Selm die erste Saisonniederlage kassiert. Trainer Martin Ritz zeigte sich nach der Pleite sehr enttäuscht. Dabei war es bis acht Minuten vor Schluss noch spannend.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 25.08.2019

    TuS Ascheberg gibt bei GW Albersloh einen Punkt ab

    Zweifacher Torschütze: Mirco Schwipp

    Folgt man den Worten von Trainer Martin Ritz, sollte man dem TuS Ascheberg in den kommenden Spielen am besten keine klare Führung wünschen. Denn das geht nicht gut . . . Zumindest war es zum Saisonauftakt bei GW Albersloh so.

  • Fußball: Kreispokal

    Di., 06.08.2019

    Starker TuS Ascheberg verliert beim VfL Wolbeck

    Spielte von Beginn an: Rückkehrer Yannick Westhoff.

    Dass der TuS Ascheberg beim VfL Wolbeck den Kürzeren zieht, damit war zu rechnen. Überraschend war da schon eher, wie gut der Underdog beim 0:2 (0:1) phasenweise mithielt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 17.07.2019

    TuS Ascheberg: Konkurrenzkampf unausweichlich

    Rappelvoll ist der Kader des TuS Ascheberg für die kommende Saison.

    Mit einem Kader in doppelter Mannschaftsstärke geht der TuS Ascheberg in die neue Saison. Trainer Martin Ritz freut sich auf den unausweichlichen Konkurrenzkampf. Ein konkretes Saisonziel ist aber – vorerst zumindest – tabu.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 26.05.2019

    TuS Ascheberg gegen Concordia Albachten: Erfolgreiches Aufbäumen

    Der finale Jubel der Saison 18/19: Dustin Hölscher (2.v.l.) feiert seinen Treffer zum 3:3. Lennart Heubrock (v.l.), Florian Zahlten und Henrik Wiggermann gratulieren.

    Eine 1:3-Niederlage zum Saisonende gegen Meister Concordia Albachten? Damit hätte der TuS Ascheberg, der sich schon vor Wochenfrist vor dem Abstieg gerettet hatte, eigentlich gut leben können. Aber vor allem Henrik Wiggermann und Dustin Hölscher hatten was dagegen.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    Di., 21.05.2019

    TuS Ascheberg feiert in Ruhe die „Meisterschaft“, alle bleiben an Bord

    Stiller Genießer: Martin Ritz bleibt dem TuS als Coach mindestens ein weiteres Jahr erhalten.

    Der TuS Ascheberg hat am Sonntag vorzeitig den Klassenerhalt klargemacht. Und die guten Nachrichten reißen nicht ab. Trainer wie Spieler machen alle weiter. Sogar ein Mann, der praktisch schon weg war.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 19.05.2019

    Drama mit Happy End: TuS Ascheberg gewinnt beim BSV Roxel 2

    Feierten einen ganz wichtigen Auswärtserfolg in Roxel: Florian Zahlten (l.) und Co.

    Der TuS Ascheberg hat das Auswärtsspiel beim BSV Roxel 2 mit 1:0 (0:0) gewonnen. Klingt nach einem engen Match, war es aber nicht. Später gab es noch eine gute Nachricht.