Martin Schilling



Alles zur Person "Martin Schilling"


  • Projekte von Bezirksregierung und Villa ten Hompel

    Fr., 02.02.2018

    Wissen über den Holocaust wachhalten

    Wollen die Erinnerung  an den Holocaust wachhalten (v.l.): Wolfgang Weber (Bezirksregierung), Peter Schilling (Erinnerungs­pate), Dr. Christoph Spieker (Villa ten Hompel), Judith Neuwald-Tasbach (Jüdische Gemeinde Gelsenkirchen), Ulrike Schneider-Müller (Bezirksregierung), Matthias Ester (Erinnerungspate), Daniel Gollmann (Historiker), Kim Keen (Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium) und Katrin Schlicher (Sonderpädagogin).

    73 Jahre liegt das Ende der NS-Diktatur mittlerweile zurück. Die Zahl der Zeitzeugen, die vom Horror des Holocaust berichten können, wird immer kleiner. Doch wer hält die Erinnerung aufrecht, wenn es die Generation der Menschen, die damals Opfer waren, nicht mehr geben wird?

  • Langläufer des TV Friesen

    So., 01.06.2014

    Hart im Nehmen

    140 Kilometer in sechs Tagen – dieser Herausforderung stellten sich vier Läufer des TV Friesen. Bei widrigen Wetterbedingungen starteten samstags um 14 Uhr Christina Herwing, Ingrid Stangneth, Martin Schilling und Michael Becks in Riesenbeck in Richtung Ibbenbüren.