Martin Sigmund



Alles zur Person "Martin Sigmund"


  • Löschzug Einen

    Mo., 22.01.2018

    Veränderungen im Vorstand

    Die Leitung der Feuerwehr: Olaf Schröder (stv. Leiter Feuerwehr Warendorf), Uwe Suermann (neuer Gruppenführer), Ulli Rotthaus (stv. Löschzugführer Einen), Christian Schmidt (Löschzugführer Einen), Thomas Frankewitsch (neuer stv. Löschzugführer), Christof Amsbeck (Leiter Feuerwehr Warendorf) und sein Stellvertreter Lars Recker.

    30 Einsätze und mehr als 3500 Dienststunden: Es war ein ereignisreiches Jahr für den Löschzug Einen. Bei der Versammlung wurden jetzt Posten in der Leitungsebene neu vergeben.

  • Grundstein für Empfangsgebäude gelegt

    Do., 30.04.2015

    Blindgängerverdacht am Bahnhof: Bauverzögerung droht

    Am Donnerstag wurde der Grundstein für den neuen Bahnhof gelegt.

    Am Donnerstag wurde in Münster der Grundstein für den neuen Hauptbahnhof gelegt. Ein mutmaßlicher Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg bereitet den Verantwortlichen allerdings Kopfzerbrechen: Er befindet sich an einer besonders schwer erreichbaren Stelle.

  • NRW

    Fr., 19.10.2012

    Bahnhofschef schließt Alkoholverbot an NRW-Bahnhöfen nicht aus

    Duisburg (dpa/lnw) - Der Bahnhofschef für Nordrhein-Westfalen Martin Sigmund schließt ein Alkoholverbot am Wochenende auch für Bahnhöfe im Land nicht aus. Eine solche Regelung könne allerdings nur auf Wunsch der jeweiligen Städte und Kommunen beschlossen werden, sagte er am Freitag am Rande einer Pressekonferenz im Duisburger Hauptbahnhof auf dpa-Nachfrage. «Wenn eine Stadt mit einer solchen Bitte auf uns zu kommt, würden wir auch darauf eingehen», sagte der Bahnvertreter. Saubere und sichere Bahnhöfe seien schließlich im Interesse der Bahnkunden.

  • „Bahnhof kommt“ – aber später

    Fr., 23.12.2011

    Baustart nicht vor Ende 2014 / Deutsche Bahn: Planungen für Empfangsgebäude auf gutem Weg

    Erst vor wenigen Monaten hatte die Deutsche Bahn betont, dass die Bauarbeiten für das neue Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs unmittelbar nach Abschluss der Verkehrsstation-Sanierung starten sollen – also 2013. Mittlerweile hat sie sich allerdings von ihrem ambitionierten Zeitplan verabschiedet. „Derzeit gehen wir davon aus, dass wir zum Jahreswechsel 2014/2015 mit den Bauarbeiten beginnen“, so Martin Sigmund, Leiter des Regionalbereichs West der DB Station & Service AG.

  • Gesamtkosten 32 Millionen Euro

    Mi., 30.03.2011

    Der gläserne Bahnhof - Bauarbeiten sollen 2013 starten

  • Warendorf

    Mi., 29.10.2008

    Pokalschießen soll attraktiver werden

    Einen-Müssingen . Nach einem Jahr in der Bereichsklasse ist die erste Mannschaft der Schießgruppe St. Georg Müssingen wieder in die Diözesanklasse aufgestiegen. Ludger Wesselterhan, Detlef Schlieper und Martin Sigmund errungen mit durchschnittlich...

  • Warendorf

    Mi., 19.03.2008

    Erste Mannschaft auf Aufstiegskurs