Martin Sommer



Alles zur Person "Martin Sommer"


  • Nachfolge von Martin Sommer

    Mo., 22.02.2021

    Alexandra Dorndorf neue Kreisdirektorin

    Nachfolge von Martin Sommer: Alexandra Dorndorf neue Kreisdirektorin

    Alexandra Dorndorf ist die neue Kreisdirektorin für den Kreis Steinfurt. Der Kreistag wählte die 47-jährige Münsteranerin am Montagnachmittag bei seiner Sitzung in der Stadthalle Rheine zur Nachfolgerin von Kreisdirektor Martin Sommer, der bei der Kommunalwahl im Herbst zum Landrat gewählt wurde.

  • Petition Münsterstraße/Schweger Straße

    Mo., 22.02.2021

    Der Verkehr soll langsamer fließen

    Die Initiatoren überreichten die Petition zur Verkehrsberuhigung in Kattenvenne an Landrat Dr. Martin Sommer (2. von rechts).

    Mehrere hundert Unterschriften unter eine Petition, die eine Verkehrsberuhigung in Kattenvenne zum Ziel hat, haben die Initiatoren jetzt an Landrat Dr. Martin Sommer überreicht.

  • Kreishaushalt 2021

    Fr., 19.02.2021

    Die Änderungslisten der Parteien sind lang

    Kreishaushalt 2021 : Die Änderungslisten der Parteien sind lang

    Am kommenden Montag soll der Kreishaushalt 2021 beschlossen werden. Die Chancen stehen auch nicht schlecht, dass die Verabschiedung des Zahlenwerks im ersten Anlauf gelingt. CDU, FDP und UWG wollen zustimmen.

  • Montag entscheidet der Kreistag

    Do., 18.02.2021

    Gibt es erstmals eine Kreisdirektorin?

    Montag entscheidet der Kreistag: Gibt es erstmals eine Kreisdirektorin?

    Es deutet vieles darauf hin, dass es in Zukunft im Steinfurter Kreishaus eine Kreisdirektorin geben wird. Das zeichnete sich jedenfalls zuletzt nach den Vorstellungsrunden der drei verbliebenen Kandidaten und der Kandidatin sowie nach diversen Gesprächen innerhalb der Kreispolitik ab.

  • Glasfaserausbau im Außenbereich

    Mi., 17.02.2021

    Das schnelle Internet kommt bald

    In den vergangenen Monaten ist der Glasfaserausbau im Außenbereich gut voran gekommen. Im Nordwesten sind die Leitungen (rot markiert) bereits verlegt.

    Für den ersten Haushalt im Scheddebrock sind es nur noch wenige Wochen – dann wird er an das Glasfasernetz angeschlossen. Der Ausbau im Außenbereich ist gut ein Jahr nach dem Start gut vorangekommen. Anfang 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

  • Infostand im Impfzentrum

    Di., 16.02.2021

    Telefonbetrug: Wenn der nette „Polizist“ Geld verlangt

    Infostand im Impfzentrum: Telefonbetrug: Wenn der nette „Polizist“ Geld verlangt

    Der Ort ist klug gewählt: Im Impfzentrum des Kreises Steinfurt im Flughafen Münster/Osnabrück warnt die Kreispolizei aktuell mit einem üppig ausgestattetem Infostand vor den neuestes kriminellen Tricks von Telefonbetrügern. Warum die Aufklärung alter Menschen vor Telefonbetrügern im Kreis so dringlich ist, machen mitunter Zahlen deutlich. 

  • Zweiter Bauabschnitt der Triangel

    Fr., 12.02.2021

    Ende Februar soll es losgehen

    Spatenstich im Schnee mit (v.l.) Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann (Rheine), Landrat Dr. Martin Sommer, Bürgermeister Wilfried Brüning aus Neuenkirchen, Bürgermeister Berthold Bültgerds aus Wettringen, Bürgermeisterin Christa Lenderich aus Ochtrup und Alexander Meyer vom Bauunternehmen Dieckmann aus Osnabrück.

    Mit Schwung den Schnee weggeschippt: Landrat Dr. Martin Sommer, Ochtrups Bürgermeisterin Christa Lenderich und ihre Kollegen aus Rheine, Wettringen und Neuenkirchen sowie Vertreter des Kreises und des bauausführenden Unternehmens sind am Freitag an einem Knotenpunkt auf der Triangel in Neuenkirchen zusammengekommen. Die Arbeiten am zweiten Abschnitt des Projekts sollen demnächst starten.

  • Landrat und Bürgermeister uneins

    Mi., 10.02.2021

    Kreis und Kommunen liegen wegen der Corona-Kosten über Kreuz

    Landrat und Bürgermeister uneins: Kreis und Kommunen liegen wegen der Corona-Kosten über Kreuz

    Soll der Kreis Steinfurt seine coronabedingten Mehrkosten isolieren und damit in die Zukunft schieben oder nicht? Diese Frage hat finanzielle Auswirkungen auf die Städte und Gemeinden und sorgt für heftige Debatten in der Kreispolitik. Mit bisweilen unklaren Frontverläufen zwischen Verwaltung, Bürgermeistern und Fraktionen. So auch im Kreisausschuss am Dienstag.

  • Abholservice stark gefragt

    Mo., 08.02.2021

    Trotz des „Flockdowns“ öffnet FMO-Impfzentrum

    Abholservice stark gefragt: Trotz des „Flockdowns“ öffnet FMO-Impfzentrum

    Das Schneechaos war auch im Impfzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück zu spüren. Trotzdem wurden viele Termine wahrgenommen und über 250 Impfungen verabreicht. Ab Mittwoch bekommt der Kreis Steinfurt dann den neuen Impfstoff.

  • Politiker-Stimmen aus Kreis Steinfurt

    Do., 04.02.2021

    Von wichtiger Infrastruktur bis Subventionsfalle: kontroverse Debatte um FMO-Zukunft

    Politiker-Stimmen aus Kreis Steinfurt: Von wichtiger Infrastruktur bis Subventionsfalle: kontroverse Debatte um FMO-Zukunft

    Beinahe, so hört man, seien in der Nachbarstadt Münster die Koalitionsverhandlungen zwischen Grünen, SPD und „Volt“ am Flughafen Münster/Osnabrück gescheitert. Nur mühsam, so hört man weiter, habe es einen Kompromiss zwischen FMO-Kritikern bei den Grünen und FMO-Unterstützern bei der SPD gegeben. Wie aber beurteilt die Politik im Kreis Steinfurt die Zukunft des Grevener Airports? Und wie sieht der Kreis als zweitgrößter Anteilseigner die Zukunft und den Zuschussbedarf des FMO?