Martin Springer



Alles zur Person "Martin Springer"


  • Monika Schmidt als Saerbecker Unionsvorsitzende wiedergewählt

    Mo., 21.01.2019

    Der Unterschied zur Bundespartei

    Die frisch gewählte Monika Schmidt (Mitte) mit der Spitze der Saerbecker CDU. Landtagsabgeordnete Andrea Stullich (r.) berichtete bei der Mitgliederversammlung aus Düsseldorf.

    Drei Hauptbewerber kämpften bei der Bundes-CDU Ende des Jahres um den Parteivorsitz – eine wochenlange Auseinandersetzung mit diversen Regionalkonferenzen. Anders die Situation in Saerbeck.

  • Junge Union hat neuen Vorsitzenden

    Sa., 01.09.2018

    Jonas Raffel löst Henning Jaske ab

    Jonas Raffel (3.v.r) ist der Nachfolger von Henning Jaske (3.v.l.) an der Spitze der Jungen Union Saerbeck.

    Die politische Jugendorganisation der CDU-Saerbeck hat bereits in den Sommerferien einen neuen Vorstand gewählt.

  • Saerbecks Unternehmen

    Mi., 03.01.2018

    „Schön zu sehen, was rauskommt“

    Martin Springer ist seit dem 7. Dezember Prokurist von WorksLine. Sein Vater Peter Springer hat das Unternehmen 1997 zusammen mit Dr. Manfred Heß gegründet.

    Wer von der B 219 kommt, hat den Firmensitz an der Hahnstraße 5 bestimmt schon mal wahrgenommen: Vor dem weißen Gebäude wehen zwei Fahnen – auf der einen der Schriftzug der Firma, WorksLine, auf der anderen steht Siemens. Doch was dort passiert, wissen wohl die Wenigsten.

  • Saerbeck

    Mi., 25.01.2017

    Nachgereicht: der CDU-Vorstand

    Der neue CDU-Vorstand im Bild, Andrea Stullich (vorne, 3. von links) gehört natürlich nicht dazu.

    Da fehlte doch noch was: In der Berichterstattung über die CDU-Vorstandswahlen am Wochenende ist, außer der neuen Vorsitzenden Monika Schmidt und ihrer Vorgängerin Anne Raffel, das Personal noch nicht berücksichtigt worden. Hier also der neu gewählte Vorstand, beginnend mit den Stellvertretern: Florian Bücker bleibt, Andrea Stegemann und Martin Springer. Die Kasse führt Hans-Georg Nientiedt, Schriftführer ist Jürgen Keller, Beisitzer sind Franz Becker, Markus Janson, Michael Lienkamp, Andreas Lindenblatt, Jörg Lütke-Bohmert, Michael Nordhues-Hillmann, Thomas Richter, Theo Stegemann (neu im Vorstand).

  • Saerbeck

    Di., 02.09.2014

    Junge Union sammelt für die Tafel

    Die Junge Union Saerbeck hat am Samstag wieder für die Caritas-Tafel gesammelt. „Die positive Resonanz der Spender, die sich an dieser Aktion beteiligt haben, bestätigt uns, auch nach den nächsten Sommerferien an dieser Aktion festzuhalten“, schreibt Martin Springer, Vorsitzender der Jungen Union, in einer Pressemitteilung. Die Caritas-Tafel lebt von freiwilligen Spenden. „So viele Lebensmittel hat die Saerbecker Tafel noch nie auf einmal bekommen!“, schwärmte Monika Röhrkohl von der Tafel. Wer etwas spenden möchten, ist donnerstags ab 13 Uhr bei der Tafel willkommen.

  • Handorf

    Mo., 25.08.2014

    Junge Union sammelt für die Tafel

    „Sammeln im Sommer“ – unter diesem Motto sammelt die Junge Union Saerbeck zum wiederholten Mal für die Saerbecker Caritas-Tafel. Bereits im vergangenen Jahr sind sieben volle Kartons an haltbaren Lebensmitteln sowie Geldspenden über 120 Euro gesammelt worden. Besonders nach den Sommerferien sind die Lager der Tafel sehr leer. Die Supermärkte haben in den Ferien auch weniger Waren auf Lager, die sonst hätten gespendet werden können, da viele im Urlaub waren. „In diesem Jahr wollen wir noch mehr Spender erreichen, um die leeren Lager der Tafel nach den Sommerferien aufzufüllen“, schreibt Martin Springer, Vorsitzender der Jungen Union in Saerbeck, in einer Pressemitteilung. Jede Spende hilft denen, die es dringend benötigen und in Not geraten sind. Am kommenden Samstag, 30. August, von 10 bis 14 Uhr werden vor dem K+K- Markt in Saerbeck die Spenden gesammelt und anschließend bei der Caritas-Tafel abgegeben.

  • Danilo Rahe neuer JU-Chef

    Di., 22.11.2011

    Jung-Politiker wählten Vorstand

    Die Junge Union hat jetzt im Bürgerhaus einen neuen Vorstand gewählt. Danilo Rahe ist der neue Vorsitzende, weitere Mitglieder sind Marlyn Elfers, Florian Bücker, Marc Henschel, Eike Hegemann und Martin Springer.