Martin Steiner



Alles zur Person "Martin Steiner"


  • Nach 1987 zum zweiten Mal König des Bürgerschützenvereins

    So., 16.06.2019

    Martin Steiner macht‘s wieder

    Groß war die Freude bei Martin Steiner nach dem Königsschuss..

    Den unbequemen Sitz auf den Schultern kennt er schon. Dennoch wollte Martin Steiner offensichtlich unbedingt noch einmal auf die Schultern seiner Kameraden klettern. Nach 1987 sicherte sich Steiner am Sonntagnachmittag zum zweiten Mal die Königswürde des Bürgerschützenvereins Schöppingen.

  • Edeka Steiner nimmt an der Frischtheke Behälter entgegen und bietet wiederverwertbare Netze

    Mo., 29.04.2019

    Kunden können Plastik einsparen

    Kundin Carola Niestegge macht es vor. Sie nimmt eine Schale von Verkäuferin Amalia Grabo entgegen.

    Den Mehraufwand nimmt Martin Steiner gerne in kauf. „Das Müllsparen ist eine gute Sache“, findet der Inhaber des Schöppinger Edeka-Geschäfts. Er selbst versucht mit zwei Neuerungen, einen Beitrag dazu zu leisten.

  • Bürgerschützenverein Schöppingen

    Di., 12.03.2019

    Der Ablauf fürs Jubiläumsfest steht

    Über die Ehrungen freuten sich die Vorstände und die Geehrten: (v.l.) Ralf Tummel, Hubert Rehring, Franz-Joachim Rotterdam, Ernst Sasse, Bruno Kemper, Paul Isermann, Herbert Funk, Gernot Heyne, Rudi Krechting, Helmut Pieper und Martin Steiner.

    Die Mitgliederversammlung des Bürgerschützenvereins war geprägt von den Vorbereitungen zum Jubiläum „300 Jahre BSV“, das im nächsten Jahr begangen wird.

  • Martin Steiner hört als Umzugspräsident auf

    Di., 26.02.2019

    Ideenreichtum als Erfolgsgarant in 23 Jahren

    Vom damaligen Bürgermeister Josef Niehoff erhielt Martin Steiner am 16. Februar 2015 eine Urkunde für den Verdienstorden Scopingensis der historischen Stadt Schöppingen. Die humoristische Auszeichnung zeigt die Verbundenheit zwischen Gemeinde und NSKKV.

    Martin Steiner blickt am Sonntag aus einer völlig neuen Perspektive auf den Karnevalsumzug. 23 Jahre hat er als Umzugspräsident die Entwicklung des Schöppinger Straßenkarnevals mitgeprägt und die Strecke festgelegt. Diese Ära endet nun.

  • Verein präsentiert Neuerungen

    Fr., 22.12.2017

    NSKKV verbannt Mega-Trecker

    Auf möglichst viele fröhliche Jecken, die schön kostümiert sind, freut sich der NSKKV auch beim nächsten Karnevalsumzug am 11. Februar.

    Beim nächsten Karnevalsumzug in Schöppingen können die Jecken eine Stunde länger im Hellen feiern. Und das sind nicht die einzigen Änderungen.

  • Träumen und genießen

    Mi., 29.11.2017

    NSKKV bietet eine kleine Auszeit

    Die Weihnachtsträume auf dem Kirchplatz sollen ein Treffpunkt und eine kleine Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel sein.

    Die Jecken in Schöppingen veranstalten Weihnachtsträume am 9. und 10. Dezember.

  • Steiner: Ausgaben waren nicht zu decken

    Fr., 10.11.2017

    Post demnächst in der Tankstelle Holste

    Auf weitere Wege müssen sich die Postkunden ab Beginn des kommenden Jahres einstellen: Die Deutsche Post wechselt von ihrem bisherigen Kooperationspartner, dem SB-Markt Steiner in der Ortsmitte, zur Tankstelle Holste an der Eggeroder Straße.

  • Spende des Sachausschusses Familie

    Sa., 06.05.2017

    600 Euro fürs Gesunde Frühstück

    Das passt. Jede der sechs Frauen übergab einen Hunderter an Martin Steiner. Darüber freuten sich Hubertus Drude, Mechthild Hochhäuser und Michael Finke.

    Vom Erfolg der Frühjahrs-Kleiderbörse des Sachausschusses Familie der Kirchengemeinde St. Brictius hat jetzt auch die Sekundarschule profitiert. Ein Teil des Erlöses fließt in das Gesunde Frühstück.

  • Karnevalsvereine und Kreis Borken vereinbaren Kooperation: Maßvoller Umgang mit Alkohol

    Di., 14.02.2017

    Prinzen gibt’s im Doppelpack

    Die Mitglieder des Heimatvereins werden auch in diesem Jahr wieder den vielen Tausend Besuchern in der Schöppinger Innenstadt zujubeln.

    Doppelt hält besser. Das haben sich offensichtlich auch die Organisatoren des Karnevalsumzugs am 26. Februar (Sonntag) gedacht. Neben dem Schöppinger Prinzenpaar Thomas I. und Silke I. Messing wird ab 14.11 Uhr auch ein Prinzenpaar aus den Niederlanden den Umzug bereichern.

  • Förderverein geht in die Offensive

    Mo., 12.09.2016

    Neue Mitglieder werben

    Eine gesunde Kostprobe nehmen Fördervereinsvorsitzender Martin Steiner (l.), Schulleiter Hubertus Drude und Schriftführerin Sandra Potthoff.

    „Tue Gutes – und rede drüber.“ Ein Motto, das sich jetzt auch der Förderverein der Sekundarschule zu Herzen nehmen will.