Martin Wierig



Alles zur Person "Martin Wierig"


  • Titelkämpfe in Doha

    Mo., 30.09.2019

    Hindernisläuferin Krause holt WM-Bronze und Rekord

    Holte mit deutscher Rekordzeit WM-Bronze über 3000 Meter Hindernis: Gesa Felicitas Krause. Foto (Archiv): Sven Hoppe

    Hindernisläuferin Gesa Krause hat den Bann gebrochen. Die Europameisterin holte bei der Leichtathletik-WM in Doha Bronze - und bescherte dem deutschen Team damit die erste Medaille. Speerwurf- Europameisterin Christin Hussong reicht ein Versuch für's Finale.

  • Schwede Stahl Weltmeister

    Mo., 30.09.2019

    Diskuswerfer Martin Wierig wird WM-Achter

    Schwede Stahl Weltmeister: Diskuswerfer Martin Wierig wird WM-Achter

    Doha (dpa) - Diskuswerfer Martin Wierig hat die Leichtathletik-WM in Doha als Achter beendet. Der 32 Jahre alte Magdeburger warf im Finale 64,98 Meter weit.

  • Leichtathletik

    Sa., 28.09.2019

    WM-Aus für Diskus-Olympiasieger Harting

    Diskuswerfer Christoph Harting ist bei der WM in Doha ausgeschieden.

    Christoph Harting erlebt bei der Leichtathletik-WM in Doha die dritte Pleite seit dem Diskus-Olympiasieg von 2016. Er scheitert in der Qualifikation für das Finale. Für die WM 2017 konnte er sich gar nicht qualifizieren - und bei der EM 2018 war er auch schnell raus.

  • Diskuswurf-Olympiasieger

    Fr., 27.09.2019

    Zur Räson gebracht? Harting schweigt - und redet doch

    Wortgewaltig und schweigsam zugleich: Diskus-Olympiasieger Christoph Harting.

    Nach dem Rücktritt von Robert macht in diesem Jahr Bruder Christoph Harting von sich reden. Der Diskuswerfer fällt aber weniger durch Leistung als durch unwürdige Sprüche auf. Nun haben sich Olympiasieger und DLV ausgesprochen - und der Berliner durfte zu WM.

  • Titelkämpfe in Doha

    Fr., 09.08.2019

    Denkzettel für Olympiasieger: Harting fehlt im WM-Aufgebot

    Wurde nicht für die WM nominiert: Diskuswerfer Christoph Harting.

    Diskus-Ass Christoph Harting könnten seine polemischen und respektlosen Äußerungen über den DLV und Gegner die WM Ende September in Doha/Katar kosten. Der Leichtathletik-Verband nominierte ihn vorerst nicht.

  • Finals in Berlin

    So., 04.08.2019

    Harting überdreht völlig - und fliegt raus

    Wurde nicht für die WM nominiert: Diskuswerfer Christoph Harting.

    Warum macht er das? Erneut sorgt Diskus-Olympiasieger Christoph Harting mit respektlosen Äußerungen für Ärger und Unverständnis. Auch nach seinem Aus mit drei ungültigen Versuchen bei den deutschen Meisterschaften in Berlin macht er weiter große Sprüche.

  • Diskus-Olympiasieger

    Sa., 03.08.2019

    Christoph Harting zur DM: «Letzte Erpressungsmöglichkeit»

    sorgt mit seinen Äußerungen über die Titelkämpfe der Leichtathleten für Unmut: Diskuswerfer Christoph Harting.

    Berlin (dpa) - Diskus-Olympiasieger Christoph Harting hat mit respektlosen Äußerungen über die Titelkämpfe der Leichtathleten für Unmut gesorgt.

  • 45. Werfertage

    Sa., 01.06.2019

    Schwanitz und Seifert siegen in Halle

    Gab in Halle der Konkurrenz das Nachsehen: Christina Schwanitz.

    Halle/Saale (dpa) – Christina Schwanitz und Bernhard Seifert haben für deutsche Siege bei den 45. Halleschen Werfertagen gesorgt.

  • Meeting in Schönebeck

    Fr., 24.05.2019

    Diskuswerfer Wierig glänzt mit Jahresbestleistung

    Diskuswerfer Martin Wierig siegte in Schönebeck mit 66,04 Metern.

    Schönebeck (dpa) – Bei der 14. Auflage des Schönebecker Sole-Cups hat Diskuswerfer Martin Wierig für das beste Ergebnis des Meetings gesorgt.

  • Heim-EM vom 6. bis 12. August

    Mi., 25.07.2018

    Abschiedsparty für Robert Harting - Größtes DLV-Aufgebot

    Ist bei der Leichtathletik-EM in Berlin dabei: Diskus-Ass Robert Harting.

    Bühne frei für den letzten großen Auftritt von Robert Harting. Der DLV nominierte den 33-jährigen Diskus-Olympiasieger von 2012 für die Heim-Europameisterschaften vom 6. bis 12. August in Berlin. Mit 128 Athleten ist es das größte deutsche Aufgebot der EM-Geschichte.