Marvin Hitz



Alles zur Person "Marvin Hitz"


  • DFB-Pokal

    Di., 04.02.2020

    Frankfurt, Düsseldorf, Bremen und Schalke im Viertelfinale

    Werder Bremen feierte mit einem Sieg gegen Dortmund den Halbfinaleinzug.

    Die ersten vier Bundesligisten haben es ins Viertelfinale des DFB-Pokals geschafft. Drittligist Kaiserslautern verliert. Für Werder Bremen bereitet ein Rückkehrer den Weg zum Sieg.

  • Nach Pokalpleite

    Mi., 06.02.2019

    Double-Traum beendet: Erster BVB-Rückschlag - Sorgen um Reus

    BVB-Kapitän Marco Reus (M) bei der Pokalpleite gegen Werder Bremen.

    Gerät der bisher stabile Liga-Primus aus Dortmund nach dem Pokal-Aus gegen Bremen nun auch im Meisterkampf ins Wanken? Noch demonstrieren alle Beteiligten Gelassenheit. Doch nicht nur die Verletzung von Schlüsselspieler Marco Reus bereitet Sorgen.

  • DFB Pokal

    Mi., 06.02.2019

    Achtelfinal-Aus für BVB und Bayer - Zweitliga-Trio jubelt

    DFB Pokal: Achtelfinal-Aus für BVB und Bayer - Zweitliga-Trio jubelt

    Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ersten Teil der Runde drei Zweitligisten weiter. Der FC Bayern will seine Serie ausbauen.

  • Fußball

    Di., 05.02.2019

    Bremen nach Elfer-Krimi gegen BVB im Pokal-Viertelfinale

    Werder Bremen steht nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinale.

    Was für ein Drama! Borussia Dortmund scheidet nach langem Kampf im Achtelfinale des DFB-Pokals im Elfmeterschießen gegen Bremen aus. Werder-Keeper Jiri Pavlenka wird zum Matchwinner.

  • Fußball

    Di., 05.02.2019

    Erkältungswelle beim BVB: Ohne fünf Profis gegen Bremen

    Dortmunds Torwart Roman Bürki in Aktion.

    Dortmund (dpa) - Bei Borussia Dortmund ist mitten in der vorentscheidenden Saisonphase eine Erkältungswelle ausgebrochen. Der Tabellenführer muss im Pokal-Achtelfinale am heutigen Dienstag (20.45 Uhr) unter anderem deshalb gleich auf fünf Profis verzichten. Vor allem bei den Torhütern ist die Not groß. Statt der beiden erkrankten Roman Bürki und dessen Ersatz Marvin Hitz hütete U23-Keeper Eric Oelschlägel das Tor. Für den ehemaligen Bremer ist es das Pflichtspieldebüt bei den Profis.

  • Fußball

    Sa., 10.11.2018

    BVB im Ligagipfel ohne Bürki: Bayern ohne Änderungen

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss den Gipfel in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern an diesem Samstag (18.30 Uhr) ohne Stammtorhüter Roman Bürki bestreiten. Der 27 Jahre alte Schweizer steht dem Tabellenführer aufgrund einer im Spiel bei Atletico Madrid (0:2) am vergangenen Dienstag zugezogenen Oberschenkelprellung nicht zur Verfügung. Bürki wird durch Landsmann Marvin Hitz ersetzt. U 23-Keeper Eric Oelschlägel rückte in den Profikader auf.

  • 34. Spieltag

    Sa., 12.05.2018

    Freiburg ohne Kapitän Schuster - Augsburg mit Änderungen

    Der SC Freiburg kann am letzten Spieltag verletzungsbedingt nicht auf Kapitän Schuster zurückgreifen.

    Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg verzichtet im entscheidenden Bundesliga-Spiel um den Klassenverbleib zunächst auf Kapitän Julian Schuster. Der 33-Jährige konnte nach einer Prellung zuletzt zwar wieder trainieren, sitzt gegen den FC Augsburg aber wie Caglar Söyüncü nur auf der Bank.

  • Fußball

    Sa., 20.01.2018

    Gladbach siegt gegen Augsburg 2:0

    Fußball: Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg.

    Mönchengladbach (dpa) - Mit dem ersten Sieg in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach wieder die Champions-League-Ränge erobert. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking bezwang am Samstag Verfolger FC Augsburg mit 2:0 (1:0) und schob sich damit zunächst auf den vierten Rang in der Tabelle vor. Die Augsburger hingegen, die zuvor in sechs Spielen nur einmal verloren, verpassten den Sprung auf die internationalen Plätze. Vor der Saison-Minuskulisse von 42 016 Zuschauern erzielten Matthias Ginter (9. Minute) und Thorgan Hazard (90.) die Tore für Gladbach.

  • Bundesliga

    Sa., 20.01.2018

    Hazard nach Gladbacher 2:0: «Wollten eine Reaktion zeigen»

    Thorgan Hazard und Matthias Ginter erzielen gegen Augsburg jeweils einen Treffer.

    Gladbach hat sich von der Derby-Niederlage in Köln gut erholt und wieder einen Champions-League-Platz erobert. Matchwinner war Hazard mit einem Treffer und einer Vorbereitung.

  • Geschichte wiederholt sich

    So., 13.08.2017

    Augsburg scheitert im Pokal an Magdeburg

    Magdeburg gelingt die Pokal-Sensation gegen Augsburg.

    Magdeburg (dpa) - Wieder Magdeburg, wieder Christian Beck: Der FC Augsburg ist zum zweiten Mal nach 2014 in der ersten Runde des DFB-Pokals am nordostdeutschen Drittligisten 1. FC Magdeburg gescheitert.