Marvin Westing



Alles zur Person "Marvin Westing"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 04.10.2019

    VfL Sassenberg zeigt gegen Westfalia Kinderhaus II die beste Saisonleistung

    Tobias Brand und der VfL Sassenberg zauberten die bislang beste Saisonleistung aufs Feld.

    Die Fußballer des VfL Sassenberg bezwangen in der Kreisliga A einen Konkurrenten um einen der vorderen Plätze. Dabei zeigten sie ihre beste Saisonleistung.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Mi., 17.07.2019

    Sassenberg hofft auf gelungenen Start

    Die Übungsleiter und Zugänge beim Trainingsauftakt des VfL mit (h. v. l.), Co Jens Wiewel, Trainer Marvin Westing, Max Jostmann (reaktiviert), Lukas Eggelbusch (eigene Jugend), Patrick Rockhoff (TuS Altenberge), Trainer Patrick van der Sanden, (v. v. l.) Niklas Hartmann (SC Müssingen), Dennis Homering (GW Westkirchen), Max Koch (eigene Jugend) und Jan Kassel (TuS Glane).

    „Wir wollen zumindest oben mitspielen“, sagte der neue Sassenberger Trainer Patrick van der Sanden beim Trainingsauftakt des VfL. Und noch ein zweites Ziel haben die Hesselstädter. „Dieses Mal wollen wir den Saisonstart nicht wieder verschlafen“, fügte Marvin Westing, der ebenfalls für das Team verantwortlich zeichnet, hinzu.

  • Fußball-Kreisliga B

    Mo., 10.10.2016

    WSU fertigt Müssingen ab

    Sieger dieses Dreikampfs ist der Warendorfer Maik Lauhoff, der sich gegen die beiden Müssinger Kevin Ostholte (links) und Niklas Hartmann durchsetzt. Die WSU gewann das Lokalderby glatt mit 4:0.

    Von einem Spitzenspiel konnte beim 4:0 (1:0)-Sieg der Warendorfer Reserve gegen den SC Müssingen keine Rede sein. Dazu war die Dominanz der Heimelf letztlich zu deutlich.

  • Fußball-Vorschau

    Sa., 26.09.2015

    Alle Bänder gerissen

    In diesem Jahr wird Marvin Westing das Tor des VfL Sassenberg nicht mehr hüten können.

    Als hätten Sassenbergs Fußballer auf Grund ihres mäßigen Starts nicht schon genug Sorgen: Jetzt fällt auch noch Stammtorwart Marvin Westing für lange Zeit aus. „Vielleicht sogar für den Rest der Saison“, befürchtet VfL-Trainer Daniel Strotmann vor dem Heimspiel gegen den SVE Heessen, das am Sonntag um 15 Uhr steigt.

  • Rückblick auf die Fußball-Bezirksliga

    Mo., 21.09.2015

    Kein Sonntag nach Maß

    Besaß eine dicke Chance, traf aber nur die Latte: Warendorfs Angreifer Fahri Malaj (links), hier im Duell mit Beckums Kapitän Christoph Hakenes.

    Wieder kein schönes Wochenende für das heimische Bezirksliga-Trio. Die drei Fußballteams meldeten zwei Niederlagen, ein Unentschieden und mit Marvin Westing einen schwer verletzten Torhüter.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 20.09.2015

    VfL holt Punkt und verliert Westing

    In die Torschützenliste des VfL trug sich gestern Daniel Langliz einmal ein.

    Die schwere Verletzung von Torhüter Marvin Westing trübte gestern die Freude über den verdienten Punktgewinn. Die Fußballer des VfL Sassenberg fuhren zwar ein 2:2 (1:1)-Remis beim Rangdritten TuS Lohauserholz ein, werden in den kommenden Wochen allerdings auf ihren Stammtorhüter verzichten müssen.

  • Fußball-Bezirksliga

    Mo., 07.09.2015

    0:3 – VfL verliert Spiel und Westing

    „Ich weiß auch nicht, warum meine Mannschaft nach dem Sieg über Rhynern heute so gehemmt und fehlerhaft aufgetreten ist, die Niederlage geht völlig in Ordnung“, ärgerte sich Sassenbergs Trainer Daniel Strotmann nach der glatten 0:3 (0:1)-Niederlage beim Türkischen SC Hamm.

  • Fußball Bezirksliga

    So., 17.05.2015

    Strotmann-Elf wird nicht belohnt

    Igor Wagner (l.) glich für den VfL Sassenberg kurz nach der Pause zum verdienten 1:1-Zwischenstand gegen Germania Lohauserholz aus.

    Trotz starker zweiter Halbzeit verließ der VfL Sassenberg den Platz als Verlierer.

  • Fußball Bezirksliga

    Mo., 04.05.2015

    Sassenberg beendet kleine Negativserie

    Igor Wagner (r.) sorgte für den verdienten 1:1-Ausgleich des VfL Sassenberg im Heimspiel gegen Westfalia Soest.

    Der VfL Sassenberg konnte nach zwei Heimniederlagen zumindest gegen den direkten Konkurrenten Westfalia Soest punkten und den Abstand wahren.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 19.04.2015

    VfL zu harmlos

    Daniel Langliz (l.) arbeitete zwar viel, doch fehlte gestern seinen Flanken – extra im Training geübt – die notwendige Zielgenauigkeit.

    Es war mehr für den Bezirksligisten VfL Sassenberg drin, der am Sonntagnachmittag sein Heimspiel gegen RW Westönnen 0:3 (0:2) verlor. Aber die Elf von VfL-Trainer Daniel Strotmann hat entweder den Abstiegskampf noch nicht angenommen oder gab sich gestern einfach frühzeitig geschlagen.