Mary Kühn-Schreien



Alles zur Person "Mary Kühn-Schreien"


  • Betroffene informieren sich

    Mi., 28.08.2019

    Effektive Ratten-Gegenoffensive

    Der Schlagfallentunnel schlägt zu. Steffen Gerlach demonstriert den kurzen Prozess.

    Aus Angst vor Ratten, weiß Installateur André Rings, ziehe eine Bewohnerin der Ahlener Zechenkolonie vorher erst dreimal ab. „Danach kommt ein Backstein auf den Klodeckel.“ Alternativen zur Schädlingsbekämpfung zeigte ein Informationsabend der CDU-Ortsunion Süd-Ost am Dienstagabend in Mittrops Hof auf. Betroffene waren weitestgehend unter sich, um von Experten zu erfahren, wie eine effektive Gegenoffensive anzugehen ist.

  • Schädlingsbekämpfer Steffen Gerlach berichtet

    Di., 16.07.2019

    Ratten-Hochsaison schon im Sommer

    Es geht auch ohne Giftköder: Steffen Gerlach mit der Tunnelfalle. Mittendrin zwei Schlagfallen (braun).

    Beschränkt sich das Rattenproblem nur auf das Rattenhaus am Lütkeweg? Ahlen ist auch das Revier von Schädlingsbekämpfer Steffen Gerlach. Er weiß um die Brennpunkte – und dass die Ratten diesmal viel zu früh auf dem Vormarsch sind.

  • Elfte Woche!

    Di., 16.07.2019

    Rund ums Rattenhaus: Der Ekel nimmt kein Ende

    Sperre zwischen den Sprossen: Cordula Held hat die Ratten oben auf dem Zaun lang dran runter laufen sehen.

    Was noch alles tun? Verzweiflung macht sich rund ums Ahlener Rattenhaus breit. Nachbarn denken laut darüber nach, ausziehen zu wollen. Der Ekel geht jetzt in die elfte Woche.

  • Nur zwei Wochen Ruhe

    Mi., 03.07.2019

    Ratten-Rückkehr an der Roonstraße

    Mary Kühn-Schrein und Cordula Held im komplett umgestalteten Garten. Alles, was hoch wuchs, ist zurückgeschnitten. Jetzt tummeln sich die Ratten durch die Flachgewächse.

    Ruhe rund ums Rattenhaus? Nur für zwei Wochen. Jetzt flammt der ganze Horror neu auf. Nachbarin Mary Kühn-Schrein resigniert: „Die Ratten laufen draußen rum und wir sitzen hier drinnen wie in einem Käfig.“

  • Nagetierplage

    Do., 23.05.2019

    Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden

    Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.

    Nervenkrieg, vierte Woche! Und noch immer keine Ruhe im Rattenhaus. „Langsam reißt mir der Geduldsfaden“, sagt Nachbarin Mary Kühn-Schrein. Die Ahlenerin ist mit ihren Nerven am Ende.

  • Kammerjäger vor Ort

    So., 12.05.2019

    Neues Müllproblem im Rattenhaus

    Neue Müllsäcke hinter diesen diesem Tor.

    Neuer Müll im Rattenhaus am Lütkeweg: Er befeuert den Befall von Neuem, wie sich bei einem Ortstermin mit Ordnungsamt und Kammerjäger am Wochenende zeigte.

  • Unliebsame Nager

    Do., 09.05.2019

    Realer Ratten-Horror: Ahlenerin durchlebt Albtraum

    Der Anbau, in dem sich die Ratten tummeln, grenzt an das Haus (l.), in dem Marie Kühn-Schrein zur Miete wohnt. Sogar vor ihrem Wohnzimmerfenster krabbelten die Nager durchs Geäst. Videos belegen es.

    Rattenplage an der Ahlener Roonstraße: Für Mary Kühn-Schrein der reale Horror. Bis zu 17 Nager auf einen Schlag zählte sie im Innenhof ihres Nachbarn. Einige sind jetzt bei ihr.

  • Spendenaktion für den „Lunch Club“

    Mo., 23.12.2013

    1542 Euro: Versteigerung kam super an

    Das hat eingeschlagen: Die Idee, in der Facebook-Gruppe „Ahlener helfen Ahlenern“ Gutscheine und schöne Dinge zugunsten des Kinderrestaurants „Lunch Club“ zu versteigern, brachte über 1500 Euro ein.

  • „Ahlener helfen Ahlenern“ veranstaltet Internet-Auktion

    Do., 28.11.2013

    Mitbieten für den „Lunch Club“

    Lust auf einen Schnupper-Tauchkurs? Oder braucht das Auto eine Grundreinigung? Dann könnte die Versteigerungsaktion der Facebook-Gruppe „Ahlener helfen Ahlenern“ helfen. Dort werden Sachspenden zugunsten des Kinderrestaurants „Lunch Club“ angeboten.