Mascha Kaléko



Alles zur Person "Mascha Kaléko"


  • Singer-Songwriterin

    Mo., 06.04.2020

    Zeitlose Dichtkunst, schöne Songs: Dota ehrt Mascha Kaléko

    Hommage an die Dichterin Mascha Kaléko - Jonas Hauer (l-r), Dota Kehr, Janis Görlich und Jan Rohrbach.

    Im Corona-Stillstand drohen herausragende neue Alben unterzugehen. Auf keinen Fall passieren sollte dies «Kaléko» von Dota aus Berlin. Ihre ambitionierte Hommage an die Dichterin Mascha Kaléko (1907-1975) ist «ein generationsübergreifendes Liedermacherprojekt».

  • Benefiz-Veranstaltung der Rotarier

    Fr., 25.10.2019

    Ein Abend rund um Mascha Kaléko

    Andrea Sauer (l.) und Claudia Wulf begeisterten das Publikum mit einer musikalischen Lesung, in deren Mittelpunkt die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko stand.

    Mit Musik und Lyrik gegen Kinderlähmung – bei einer Veranstaltung des Rotary-Clubs wurden Spenden zur Bekämpfung der Krankheit gesammelt. Im Gegenzug durften die Gäste eine musikalische Lesung mit Claudia Wulf und Andrea Sauer genießen.

  • Aktion der Rotarier zum Welt-Polio-Tag

    Di., 22.10.2019

    Mit Musik und Lyrik gegen Kinderlähmung

    Claudia Wulf (r.) und Andrea Sauer präsentieren in der Vorburg der Burg Vischering eine musikalische Lesung, in deren Mittelpunkt die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko steht.

    Den Kampf gegen Kinderlähmung unterstützen die Rotarier weltweit seit mehreren Jahrzehnten. Mit Benefizveranstaltungen sammeln sie Geld für den Impfstoff. In Lüdinghausen wird zu einer musikalischen Lesung mit Claudia Wulf und Andrea Sauer in die Burg Vischering eingeladen, bei der die Gäste um Spenden gebeten werden.

  • Rotary Club veranstaltet musikalische Lesung

    Fr., 27.09.2019

    Mit Mascha Kaléko gegen Polio

    Präsentierten ihre musikalische Lesung über die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko bereits mit großem Erfolg im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung: Claudia Wulf (r.) und die Pianistin Andrea Sauer. Am 24. Oktober, dem Weltpoliotag, präsentieren sie das Programm auf Einladung des Rotary Clubs Lüdinghausen in der Vorburg der Burg Vischering.

    Die Rotarier kämpfen seit Jahrzehnten gegen Kinderlähmung. Um weitere Spenden für ihre Aktionen zu sammeln und darüber zu informieren, veranstaltet der Rotary Club Lüdinghausen am Weltpoliotag (24. Oktober) eine musikalische Lesung. Das Programm mit Werken der jüdischen Lyrikerin Mascha Kaléko haben Claudia Wulf und die Pianistin Andrea Sauer schon häufiger präsentiert – mit großem Erfolg.

  • Semestereröffnung der Weiterbildungseinrichtungen VHS und FBS

    Di., 27.08.2019

    Es geht „auf zu neuen Ufern“

    Anja Bilabel

    Zur gemeinsamen Eröffnungsveranstaltung des neuen Semesters laden die Gronauer Weiterbildungseinrichtungen Familienbildungsstätte und Euregio-Volkshochschule am 10. September (Dienstag) um 19.30 Uhr ins Studio in der Brücke, Parkstraße 1, ein. Passend zum Semesterbeginn geht es „Auf zu neuen Ufern“. Unter dem Motto „Die Welt – unser Traum“ bekommen die Besucherinnen und Besucher ein atmosphärisches Hörstück mit Kopfkino-Effekt dargeboten.

  • „Woche für das Leben“

    Fr., 17.05.2019

    Suizidäußerungen ernst nehmen

    Suizidäußerung sollte man ernst nehmen, meint Facharzt Professor Dr. Thomas Reker.

    Professor Dr. Thomas Reker war erstaunt, als er Mittwochabend die zahlreichen Besucher im Forum der Bücherei St. Lamberti sah. Eine solche Resonanz hatte der Direktor der LWL-Klinik nicht erwartet.

  • Wort und Musik zum Internationalen Tag der Frau

    Mi., 13.02.2019

    Entspannt mit Lyrik, Prosa und Flötentönen

    Schauspielerin Anja Bilabel (l.) und Flötistin Marcela Margaritva gestalten den kulturellen Vormittag zum Internationalen Tag der Frau im Ratssaal. Der Vorverkauf dafür läuft, eine Tageskasse gibt es nicht.

    Wie schon gelegentlich in früheren Jahren, so lädt der Arbeitskreis Literatur im Kulturkreis anlässlich des diesjährigen Internationalen Tags der Frau am 10. März zu einer Vormittagsveranstaltung ein. Unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern. Die Welt unser Traum.“ wird die Schauspielerin Anja Bilabel ein atmosphärisches Kammerhörstück mit Geschichten und Gedichten aus dem deutschen Raum präsentieren. Beginn ist um 11 Uhr im Rathaus.

  • Kaléko-Abend im Kleinen Bühnenboden

    So., 25.11.2018

    Poetische Seismografie des Alltags

    Die Akteure Johannes Drees, Anette Fritzen und Dagmar Knaup im Kleinen Bühnenboden

    Zwei Frauen sitzen auf einer Parkbank, lesen Zeitung und geraten über die Nachrichten zunehmend in Rage. Am Ende einer in geschliffenen Versen gehaltenen Polemik gegen das Weltgeschehen, in dem „zu viele Leute, zu wenig Menschen“ mitmischen, landen die Zeitungen zerknüllt im Abfall: Abo gekündigt.

  • Lesung im St.-Antonius-Gymnasium

    Do., 01.11.2018

    Mascha Kaléko: Ein Leben in Gedichten

    Pianistin Andrea Sauer (l.) und die Rezitatorin Claudia Wulf brachten Schülern des St.-Antonius-Gymnasiums die Dichterin Mascha Kaléko in einer musikalsichen Lesung näher.

    Im St.-Antonius-Gymnasium fand anlässlich des bevorstehenden 80. Jahrestages der Reichspogromnacht eine musikalische Lesung statt, bei der die jüdische Dichterin Mascha Kaléko im Mittelpunkt stand.

  • Claudia Wulf und Andrea Sauer nähern sich Hans Christian Andersen

    Do., 13.09.2018

    Märchenhaft innige Gefühle

    Brachten Leben und Werk von Hans Christian Andersen näher: Andrea Sauer (Piano, l.) und Claudia Wulf (Rezitation).

    Dem Leben und Werk von Hans Christian Andersen näherten sich Claudia Wulf und Andrea Sauer (Piano) beim ihrem Rezitationsabend mit Musik an. Vortragskunst und Flügelspiel ergänzten sich und begeisterten die vielen Besucher im Sendener Rathaus.