Mateusz Przybylko



Alles zur Person "Mateusz Przybylko"


  • Leichtathletik

    So., 21.02.2021

    Europameister Przybylko nur Fünfter: Wagner holt DM-Titel

    Mateusz Przybylko in Aktion.

    Dortmund (dpa) - Überraschend ist Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko bei den deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten nur auf dem fünften Platz gelandet. Der 28 Jahre alte fünfmalige Hallen-Meister und Titelverteidiger aus Leverkusen kam am Sonntag gehandicapt durch eine Fußverletzung nicht über 2,10 Meter hinaus. Er musste sich Rang fünf mit dem höhengleichen Luca Meinke vom Schweriner SC teilen. «Mir ist bei einem Wettkampf in Frankfurt der Schuh kaputt gegangen, seitdem kämpfe ich mit Fußproblemen. Vielleicht ist es eine Knochenhautentzündung», sagte Przybylko.

  • Leichtathletik

    Mi., 22.07.2020

    Duell der Hochsprung-Europameister am 16. August

    Mateusz Przybylko (Leverkusen) jubelt nach seinem Sieg im Hochsprung-Wettbewerb.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Großes Hochsprung-Duell bei den «TrueAthletes Classics» am 16. August in Leverkusen: Der Europameister Mateusz Przybylko von Bayer Leverkusen fordert Hallen-Europameister Gianmarco Tamberi aus Italien heraus. Insgesamt haben fünf Springer mit Bestleistungen zwischen 2,27 und 2,39 Meter ihre Startzusagen gegeben, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband am Mittwoch mich.

  • Leichtathletik-WM

    Sa., 05.10.2019

    Bei Runden verzählt, Chip weg: Geher Linke in Doha Vierter

    Der deutsche Geher Christopher Linke wird Vierter.

    Selbst über 20 Kilometer müssen die Geher bei der Leichtathletik-WM am Golf mächtig leiden. Christopher Linke hält durch und belohnt sich mit dem besten Platz seiner Karriere.

  • Titelkämpfe in Doha

    Di., 01.10.2019

    WM-Aus für Hochsprung-Europameister Przybylko

    Aus in der Qualifikation für Hochspringer Mateusz Przybylko.

    Doha (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko ist bei der Leichtathletik-WM in Doha in der Qualifikation ausgeschieden.

  • Hochsprung-Profi

    Mo., 02.09.2019

    «Wurm im Kopf» endlich raus: Przybylko befreit zur WM

    Fährt selbstbewusst zur WM nach Doha: Hochspringer Mateusz Przybylko.

    Eigentlich will er die Saison abbrechen und sogar die WM sausen lassen. Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko hat eine Blockade im Kopf. Er springt seiner Form hinterher, ist verzweifelt. Nach dem Sieg im Berliner Olympiastadion sagt er: «Der Knoten ist geplatzt.»

  • Diamond-League-Meeting

    Do., 06.06.2019

    7,07 Meter: Weitspringerin Mihambo glänzt in Rom

    Glänzte in Rom: Malaika Mihambo.

    Rom (dpa) - Europameisterin Malaika Mihambo hat einen glänzenden Start in ihre internationale Freiluft-Saison hingelegt und gehört nun als achte deutsche Weitspringerin zum Sieben-Meter-Club.

  • Diamond-League-Meeting

    Sa., 18.05.2019

    Speerwerfer Hofmann siegt in Shanghai, Röhler Vierter

    Speerwerfer Andreas Hofmann in Aktion.

    Toller Saisonstart von Speerwerfer Andreas Hofmann: In Shanghai holt sich der EM-Zweite aus Mannheim den Sieg mit einer Klasse-Weite. Olympiasieger Thomas Röhler wird Vierter.

  • Silbersträhne in Glasgow

    So., 03.03.2019

    DLV-Athleten bei Hallen-EM erstmals ohne Gold

    Christina Schwanitz verpasste den EM-Titel nur knapp.

    Silber ist die Modefarbe für die deutschen Leichtathleten in Glasgow. Bei der Hallen-EM verbuchen die DLV-Asse gleich vier zweite Plätze und einmal Bronze. Mitfavoritin Malaika Mihambo springt am Sonntag nur um einen Zentimeter an einer Medaille vorbei.

  • Kranz im Finale Achter

    Sa., 02.03.2019

    DLV-Team am Samstag ohne Medaille

    Sprinter Kevin Kranz erreichte bei seiner ersten großen internationalen MEisterschaft im Finale einen achten Platz.

    Zweiter Wettkampftag, keine Medaille: Nach zweimal Silber zum Auftakt sind die deutschen Leichtathleten bei der Hallen-EM am Samstag leer ausgegangen. Sprinter Kevin Kranz wurde Achter über 60 Meter - schon der Einzug ins Finale war ein Achtungserfolg für den 20-Jährigen.

  • Leichtathletik-Meeting

    Sa., 02.02.2019

    Enttäuscht, verletzt: Hochsprung-Europameister Przybylko

    Mateusz Przybylko hat beim Leichtathletik-Meeting in Karlsruhe nur den sechsten Rang erreicht.

    Ein halbes Jahr nach der Heim-EM von Berlin steigen die deutschen Leichtathleten in die Hallen-Saison ein. Hochsprung-Ass Mateusz Przybylko muss erst wieder in Form kommen, ist zudem stark angeschlagen.