Matthew Vaughn



Alles zur Person "Matthew Vaughn"


  • Gemeinsame Action

    Mi., 20.09.2017

    Colin Firth und Jeff Bridges verstehen sich prächtig

    Der britische Schauspieler Colin Firth schwärmt in höchsten Tönen von Elton John. Auch mit Jeff Bridges hat er sich am Set bestens verstanden.

    Der US-Schauspieler Jeff Bridges und sein britischer Kollege Colin Firth zählen zu den Topstars in Hollywood. Für das Actionspektakel «Kingsman: The Golden Circle» des britischen Regisseurs Matthew Vaughn stehen die beiden Oscar-Gewinner gemeinsam vor der Kamera.

  • Action-Spektakel

    Mo., 18.09.2017

    Überdrehte Fortsetzung: «Kingsman: The Golden Circle»

    Irre Kriminelle mit Dauerlächeln: Superschurkin Poppy (Julianne Moore).

    Regisseur Matthew Vaughn hat für das Action-Spektakel «Kingsman: The Golden Circle» zahlreiche Hollywood-Stars vor die Kamera geholt - und einen ganz besonderen Gaststar. Die überdrehte Fortsetzung kann in Sachen Action und Humor fast mit dem ersten Film mithalten.

  • Actionkomödie

    Mo., 18.09.2017

    «Kingsman»-Fortsetzung mit vielen Stars

    Die Kingsman: Eggsy (Taron Egerton, l-r), Harry Hart (Colin Firth) und Agent Whiskey (Pedro Pascal).

    Nachdem ihr Hauptquartier im ersten Teil zerstört wurde, müssen sich die Kingsman-Agenten mit den «Statesman» zusammentun. In der Fortsetzung der Comicverfilmung sind viele Stars zu sehen.

  • Film

    Mi., 30.03.2016

    «Kingsman»-Fortsetzung mit Berry und Moore

    «Kingsman»-Fortsezung mit Julianne Moore.

    Los Angeles (dpa) - Die Hit-Verfilmung des Spionagethrillers «Kingsman: The Secret Service» wird fortgesetzt. Dem «Hollywood Reporter» zufolge will Regisseur Matthew Vaughn («X-Man: First Class») für «The Golden Circle» die Schauspielerinnen Halle Berry (49) und Julianne Moore (55) neu an Bord holen.

  • Comicverfilmung

    Do., 15.08.2013

    „Kick-Ass 2“: Rabiates Sequel

    Kick Ass und Hit Girl sind bereit.

    Der erste „Kick Ass“-Film sorgte 2010 für eine überfällige Neujustierung des staatstragend gewordenen Comicverfilmungsgeschäfts: Ein unbedarfter Jugendlicher erkor sich einfach zum Superhelden und bekämpfte das Verbrechen im selbstgenähten Dress und ganz ohne Spezialwaffen oder überirdische Fähigkeiten, was für ihn oft schmerzhaft, aber am Ende erfolgreich war. 

  • Kultur

    Mi., 27.02.2013

    Matthew Vaughn produziert «The Fantastic Four»

    Kultur : Matthew Vaughn produziert «The Fantastic Four»

    Los Angeles (dpa) - Nach der Regie von Filmhits wie «X-Men: Erste Entscheidung» und «Kick-Ass» will Matthew Vaughn nun als Produzent bei der geplanten «The Fantastic Four»-Reihe einsteigen.

  • Kultur

    Mi., 01.02.2012

    «X-Men»: Cast für Fortsetzung verpflichtet

    Kultur : «X-Men»: Cast für Fortsetzung verpflichtet

    Los Angeles (dpa) - Laut dem «Hollywood Reporter» hat 20th Century Fox US-Regisseur Matthew Vaughn («Kick-Ass») und den Cast von «X-Men: Erste Entscheidung» für eine Fortsetzung wiederverpflichtet.

  • (Homepage Thema 4)

    Mi., 25.08.2010

    Ikone der Supermodel-Ära - Claudia Schiffer wird 40

    Düsseldorf/London - Groß, blond, blauäugig: Mit 17 begann für Claudia Schiffer aus Rheinberg in einer Düsseldorfer Diskothek ein atemberaubender Aufstieg. Zuerst erregte die schüchterne Blondine noch als das „Frollein-Wunder“, inszeniert als deutsche Brigitte Bardot, internationales Aufsehen. Bald avancierte sie zum bestbezahlten Fotomodell der Welt. Heute ist Schiffer die...

  • Filmrezensionen

    Do., 22.04.2010

    „Kick-Ass“: Selbst ein Held, wo keine sind

  • WN_Mobile_Film

    Do., 18.10.2007

    Luftschiff und Luftschlösser