Matthias Beckmann



Alles zur Person "Matthias Beckmann"


  • Kulturamt legt neues Halbjahresprogramm vor

    Do., 05.12.2019

    Bühne frei für Sendens „Spitzenkünstler“

    Volker Sowade (l.) und Günter Melchers haben das neue Kulturprogramm auf die Beine gestellt. Besonders freuen sie sich auf die Auftritte der Sendener Eigengewächse, der Klarinettistin Julia Puls und des Trompeters Matthias Beckmann

    Mit der Klarinettistin Julia Puls und dem Trompeter Matthias Beckmann hat das Kulturamt zwei Sendener „Spitzenkünstler“ für das neue Halbjahresprogramm 2020 gewinnen können. Weiteres Highlight ist ein Konzertabend mit dem renommierten Justus Frantz.

  • Tanz, Musik, besinnliche Momente und Bummel im Ortskern

    So., 12.05.2019

    Buntes Fest mit familiärem Flair

    Die Aufführungen der „Modern Dance“-Gruppen des ASV Senden entwickelten sich zu einem Publikumsmagneten. Der Parkplatz Mertens war rappelvoll. Auch die Ballettschule Eriksen und die Bläserklassen von Gymnasium und Realschule freuten sich über reichlich Zuspruch.

    Sendener Vereine und künstlerische „Eigengewächse“ haben sich beim Maifest ins Zeug gelegt und gemeinsam mit Kulturamt und Gewerbeverein ein bunt gemischtes Programm präsentiert. Das sonnige Wetter trug ebenfalls zum Gelingen des traditionellen Events für die ganze Familie bei.

  • Maifest lockt mit vielfältigem Programm

    Fr., 03.05.2019

    Funk und Hits „quer-beat“

    Ein bunt gemischtes Musikangebot erwartet die Gäste des Sendener Maifestes am 11. und 12. Mai (Samstag und Sonntag). Zwei professionelle Bands sowie die Bläserklassen des Gymnasiums und der Realschule sorgen für reichlich Abwechslung.

  • Matthias Beckmann im Hot Jazz Club

    Mo., 08.04.2019

    Liebeserklärung in Noten

    Matthias Beckmann, der zurzeit mit seinem Debüt-Album „MPENZI WANGU“ unterwegs ist, spielt an Münsters Hafen.

    Der Trompeter und Musiklehrer aus Senden machte seiner Freundin eine Liebeserklärung in Form eines Debütalbums – wie seine Gefühle in Noten verwandelt klingen, lässt sich beim Livekonzert im Hot Jazz Club erleben.

  • Konzertabend mit Beckmann und Band

    Mo., 30.04.2018

    Ricordo vor Titelweihen?

    Rührselig, flott, witzig – Matthias Beckmann (an der Trompete) und seine Band zogen im Ricordo alle Register.

    „Mpenzi Wangu“, „mein Schatz“, so hat Trompeter und Flügelhornist Matthias Beckmann sein Debütalbum betitelt. Den Titel auf Suaheli verdankt Beckmann seiner Freundin Irene Rossi aus Tansania. Namensgeber eines Beckmann-Titels könnte auch das Ricordo werden . . .

  • Matthias Beckmann & Band

    Mi., 11.04.2018

    Zwischen Clubsound und Jazz

    Matthias Beckmann kommt mit band nach Lüdinghausen.

    „Mpenzi Wangu“ – so lautet der Titel des Debütalbums des jungen Trompeters und Komponisten Matthias Beckmann. Mit Band ist er am 27. April im Ricordo zu erleben. „Mpenzi Wangu“ – das bedeutet ins Deutsche übersetzt einfach nur „Mein Schatz“.

  • Konzert im Hot Jazz Club

    Mo., 20.11.2017

    Matthias Beckmann präsentiert sein Debüt-Album

    Der Trompeter Matthias Beckmann (r.) stellte am Wochenende sein Debüt-Album im Hot Jazz Club vor.

    Der junge Jazzmusiker Matthias Beckmann und seine Band stellten im Hot-Jazz-Club ihr lebendiges Debütalbum „Mpenzi Wangu“ vor.

  • Jazzmusiker Matthias Beckmann und Band im Hot Jazz Club

    So., 19.11.2017

    Leichtfüßige Live-Premiere eines Schatzes

    Jazzmusiker Matthias Beckmann und Band im Hot Jazz Club: Leichtfüßige Live-Premiere eines Schatzes

    Seine Freundin musste ihm den nötigen Mut machen. „Ich habe mich vorher nie ans Songschreiben getraut“, blickt Matthias Beckmann zurück. Aus Dankbarkeit an seine tansanische Partnerin betitelte der Trompeter sein Debütalbum „Mpenzi Wangu“ - Suaheli für „mein Schatz“. Bei der Release-Show am Freitagabend im Hot Jazz Club zeigte sich, dass es gar keinen Grund zum Zögern gab.

  • Trompeter Matthias Beckmann

    Di., 14.11.2017

    In Musik gesetzte Gefühle

    Mein Schatz heißt das Debütalbum übersetzt, dessen Titel auf Suaheli „Mpenzi Wango“ lautet. Eine Liebeserklärung an Freundin Irene Rossi.

    Der Trompeter Matthias Beckmann, der aus Senden stammt und dort beim Posaunenchor seine ersten Instrumentalerfahrungen sammelte, hat mit „Mpenzi Wango“ seine erste eigene CD eingespielt.

  • Hale-Bopp-Big-Band

    So., 06.08.2017

    Ein Abenteuer für alle

    Eine lustige Truppe: Die Mitglieder der Hale-Bopp-Big-Band sind für jeden Spaß zu haben. Hier setzen sie sich dynamisch in Szene. Auch in Ecuador wollen die Musikerinnen und Musiker für gute Stimmung sorgen.

    Für Trompeter Hans von Lützau ist es vor allem auch ein Wiedersehen mit alten Freunden. Für alle aber ein Abenteuer: Die Hale-Bopp-Big-Band bricht am Dienstag (8. August) nach Ecuador auf.