Matthias Bußmann



Alles zur Person "Matthias Bußmann"


  • Medizinische Versorgung

    Fr., 20.11.2020

    „Fünf vor zwölf“: BMA befürchtet Ärztemangel

    Ahlen habe schon jetzt zu wenig

    Die Bürgerliche Mitte Ahlen (BMA) bekräftigt ihre Forderung, verwaltungsseitig die Möglichkeiten zur Errichtung eines kommunalen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) zu prüfen und umgehend eine Bedarfsplanung für die ärztliche Versorgung in der Wersestadt bis 2031 zu erstellen.

  • Pro Ahlen: Beiträge „explodieren“

    Do., 08.10.2020

    Tennisclub müsste 700 Prozent mehr zahlen

    Hand hoch für die neue Beitragsordnung.

    Kann nicht sein, dass der Tennisclub 700 Prozent mehr Beitrag an Pro Ahlen zahlen muss, finden Marion und Matthias Bußmann. Ihrer Verstimmung machten sie bei der Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsvereinigung Luft. Mit Teilerfolg für Ahlens Vereine, Verbände und Parteien...

  • „VHS-Wahlstudio“ Teil 2

    Do., 03.09.2020

    Kritik am Radverkehrskonzept

    Auch Statements und Fragen aus dem Publikum sammelte VHS-Leiterin Nadine Köttendorf ein.

    Klimaschutz und Integration waren neben dem „Bürgercampus“ und der Belebung der Innenstadt weitere Themen beim „VHS-Wahlstudio“ am Dienstagabend in der Stadthalle.

  • „VHS-Wahlstudio“ in der Stadthalle

    Mi., 02.09.2020

    Keine Vorstellung vom „Bürgercampus“

    Unter Corona-Bedingungen fand das „VHS-Wahlstudio“ am Dienstagabend in der Stadthalle statt.

    Nur hundert Besucher hätten vor Ort dabei sein können, letztlich blieb sogar noch ein Drittel der Stühle frei. Rund 250 Zuschauer verfolgten am Dienstagabend lieber zu Hause die Internetübertragung des „VHS-Wahlstudios“ aus der Stadthalle und erlebten eine eher spannungsarme Debatte.

  • Wahlversammlung der BMA

    Mo., 22.06.2020

    Bußmann bleibt die Nummer 1

    Die BMA hielt ihre Wahlversammlung im Clubheim der DJK „Vorwärts“ am Lindensportplatz ab.

    Drittstärkste Fraktion, so lautet das Mindestziel der Bürgerlichen Mitte Ahlen (BMA) bei der Kommunalwahl am 13. September, „gerne aber auch zweitstärkste“, sagt Spitzenkandidat Matthias Bußmann. Dafür hat die BMA nun ihr Kandidatenteam aufgestellt.

  • Finanzausschuss: „Impulse für die Innenstadt“

    Mi., 17.06.2020

    Nicht ganz wohl bei Gedanken an Ansturm

    So leer soll es am kommenden Samstag in der Fußgängerzone nach Intention der Initiatoren nicht aussehen.

    Drei weitere Samstage ohne Parkgebühren in der Innenstadt beschloss der Finanz- und Personalausschuss. Die Aktion gilt ab Samstag und soll Einzelhändler und Gastronomie bis zum Ende der Sommerferien unterstützen.

  • Coronavirus: Ärzte und Apotheker melden Nachfrageanstieg

    Do., 27.02.2020

    Mundschutz ist kaum noch erhältlich

    Die Vorräte sind fürs Erste erschöpft: In der „Park-Apotheke“ reicht Valeria Holstein am Donnerstagmittag den letzten verfügbaren Mundschutz über die Ladentheke.

    Das Coronavirus hat Nordrhein-Westfalen erreicht – und alarmiert auch die Ahlener Bürger. Verstärkte Nachfragen im Bereich der Hygieneartikel und weiterer Vorsorgemöglichkeiten verzeichnen die Ärzte und Apotheker.

  • BMA beantragt Rathaus-Sanierung

    Fr., 07.02.2020

    Auch bei Erfolg kein Stillstand

    Treten für die Sanierung des Rathauses ein: Matthias Bußmann, Martina Maury und Martin de Kunder (v.l.).

    Die Bürgerliche Mitte Ahlen (BMA) hat für die Ratssitzung am 30. März einen Antrag auf Sanierung des Rathauses und der Stadthalle gestellt.

  • BMA bittet Landrat um Prüfung:

    Do., 23.01.2020

    „Pro“-Plakate legitim und legal?

    Was sagt der Landrat dazu? Die BMA-Fraktion sieht in den „Pro Neubau“-Plakaten provozierende Meinungsäußerungen an einem öffentlichen Gebäude.

    Die BMA-Fraktion bittet den Landrat um Prüfung, ob die „Pro Neubau“-Plakate am Ahlener Rathaus hängenbleiben dürfen.

  • Passanten erstaunt

    Do., 23.01.2020

    Rathaus-Plakate pro Neubau legitim

    Darf dafür am Rathaus geworben werden?

    Die BMA-Fraktion bittet den Landrat um Prüfung, ob die „Pro Neubau“-Plakate am Ahlener Rathaus hängenbleiben dürfen.