Matthias Hölscher



Alles zur Person "Matthias Hölscher"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 07.12.2019

    Vorweihnachtliche Bescherung für Westfalia Leer

    Lennard Raus (l.) und seine Westfalia überzeugten gegen den Tabellenzweiten SV Mesum nahezu auf ganzer Linie und gewannen verdient mit 4:2.

    Mit 4:2 (2:1) hat der SV Westfalia Leer den Tabellenzweiten SV Mesum II auf die Heimreise geschickt. Alle, die sich zeitgleich lieber das Bundesligaspiel Gladbach gegen Bayern gönnten, sei versichert, dass sie jede Menge verpasst haben.

  • Kart-Dorfmeisterschaft in Herbern

    Mo., 01.07.2019

    Mit viel Spaß und noch mehr Vollgas

    Heiße Rennen lieferten sich die Kartfahrer bei der Herberner Dorfmeisterschaft auf dem Gelände des MSC Herbern.

    Lüdinghauser Sieg bei der Kart-Dorfmeisterschaft in Herbern. Die Teams lieferten sich trotz der Hitze heiße Rennen.

  • Sagenhaft

    Mo., 29.04.2019

    Mehr als das halbe Leben. . .

    Der Vorstand unter der Regie von Frank Hölscher (r.) ehrte mit Antonius Ahlers, Johannes Wickenbrock und Josef Wiefhoff (vordere Reihe von l.) die treuesten Jubilare, die dem Schützenverein Leer-Dorf bereits seit 70 Jahren angehören.

    Die Mitglieder des Schützenvereins Leer-Dorf sind besonders treu. Das zeigte sich bei den Jubilarehrungen während der Jahreshauptversammlung. Die Besucher erhoben sich von den Plätzen und applaudierten, als sie hörten, dass Antonius Ahlers, Josef Wiefhoff, Johannes Wickenbrock, Franz Wissing und Heinrich Wissing bereits 70 Jahre ihrem Verein angehören, was mehr als ein halbes Leben ist.

  • Jahresversammlung des MSC Herbern

    Di., 19.03.2019

    Auch ohne Rennen zufrieden

    Der Vorstand des MSC Herbern geht mit einem unveränderten Gesicht in das Jahr 2019.

    Ein Rennen gab es 2018 nicht. Der MSC Herbern musste deswegen den Fuß vom Gas nehmen. Auf der Jahresversammlung blickte er zurück.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 02.03.2019

    Leer spielt volle Pulle und zwingt die Matellia in die Knie

    Hacke, Spitze, Trallala haben die Leerer eigentlich nicht im Repertoire. Es sei denn, sie heißen Tim Laumann (2.v.r.).

    Westfalia-Fan zu sein, das war am Samstag eine Wonne. Mit 2:0 (1:0) gewannen die Leerer vor eigenem Publikum das Derby gegen Matellia Metelen – und das völlig verdient. Allerdings spielte eine strittige Entscheidung den Hausherren in die Karten.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 06.05.2018

    Metelener bringen drei schöne Gastgeschenke mit nach Leer

    Matthias Meis (r.) und seine Leerer waren am Sonntag zunächst in vielen Zweikämpfen einen Schritt schneller als Fabian Langehaneberg und seine Metelener.

    Westfalia Leer hat das A-Liga-Derby gegen den FC Matellia Metelen mit 3:0 für sich entschieden. Dabei erwies sich die Elf aus der Vechtegemeinde als guter Gast und half bei allen drei Treffern freundlich mit. Zum allem Überfluss verschossen die Metelener noch einen Elfmeter. Drei Spieltage vor dem Saisonende muss die Matellia weiterhin um den Klassenerhalt zittern.

  • MSC Herbern wählt neuen Vorsitzenden

    Mi., 21.03.2018

    Matthias Hölscher übernimmt das Steuer

    Der Vorstand des MSC hat sein Gesicht geändert. Matthias Hölscher und Karsten Wesp (unten von rechts) bilden die neue Doppelspitze.

    Matthias Hölscher ist neuer Vorsitzender des Motorsportclubs Herbern, unterstützen wird ihn als Vertreter Karsten Wesp.

  • Kreisliga A: SV Burgsteinfurt II – Westfalia Leer

    So., 02.04.2017

    1:0 – des einen Freud ist des anderen Leid

    Nikas Reuter (SVB II) wird von Lennard Raus attackiert).

    Die „Zweite“ des SV Burgsteinfurt verschaffte sich durch ein 1:0 gegen Westfalia Leer etwas Luft im Abstiegskampf. Dagegen verschärft sich für Leer der Existenzkampf.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.03.2017

    Westfalia Leer gibt Punkt aus der Hand

    Bis in die Schlussminuten stand die Partie auf der Kippe. Dann kassierte Leer (hier Jannik Arning) das 0:1.

    Mit einem Punktgewinn hätte sich Thomas Overesch durchaus anfreunden können. Bis in die Schlussminuten sah es für Westfalia Leer gegen Borussia Emsdetten II auch schwer danach aus. Doch dann musste der Trainer mitansehen, wie seine Spieler nach einer Parade von Michael Denkler zu langsam schalteten. Benedikt Harting war zur Stelle und verwertete den Abpraller kurz vor dem Ende zum 1:0 (0:0)-Auswärtssieg der Borussia.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    So., 11.12.2016

    Leerer verabschieden sich in die Winterpause

    Mit dem 1:1 in Wettringen durch Timo Hüsings (r.) Freistoß in der 13. Minute gehen Westfalia Leers Fußballer in die wohlverdiente Winterpause.

    Im letzten Spiel des Jahres hat die Westfalia aus Leer die Punkte geteilt. Bei der Reserve von Vorwärts Wettringen gab es ein unter dem Strich leistungsgerechtes 1:1. Obwohl der Gegentreffer relativ spät fiel, konnte sich Leers Trainer Thomas Overesch mit dem Resultat anfreunden.