Matthias Hellmon



Alles zur Person "Matthias Hellmon"


  • Matthias Hellmons komponiert einen Song

    Do., 18.06.2020

    Ohrwurm gegen den Corona-Blues

    Matthias Hellmons fand, dass es zu viele traurige Lieder zum Thema Corona gibt, und komponierte den Song „Hau endlich ab, Corona!“, der schnell ins Ohr geht und zum Mitsingen animiert.

    Erst war es ein Wutsong. Davon gab es aber schon genug, meinte Matthias Hellmons. Also komponierte der Lehrer der Loburg daraus einen Stimmungsaufheller – einen mit Ohrwurmgarantie. Jeder Interessierte ist eingeladen, mitzusingen und einen Videoclip daraus zu machen.

  • Konzert-Lesung vor dem Hungertuch im Museum Religio

    Di., 03.03.2020

    Für Gänsehautmomente gesorgt

    Museumsleiterin Dr. Anja Schöne

    Passend zur gerade begonnenen Fastenzeit wurde vor dem Telgter Hungertuch die Komposition „Stabat mater“ von Antonio Vivaldi aufgeführt.

  • Chor-Orchester-Konzert in Ostbevern

    So., 29.04.2018

    Mitreißend aufgeführt und gefeiert

    Sängern und Instrumentalisten gelang in der Ambrosius-Kirche ein bemerkenswerter Auftritt.

    Das Chor-Orchester-Konzert in der Ambrosius-Kirche, organisiert vom „Kulturforum“, wurde ein voller Erfolg. Der Capella Loburgensis und dem Musik-Verein Oelde gelang gemeinsam mit der sehr gut aufspielenden Nordwestdeutschen Philharmonie unter Matthias Hellmons Leitung eine starke emotionale Darbietung.

  • Loburger Adventskonzerte

    So., 17.12.2017

    Ein Zeichen des Willkommens

    Ungezählte Gäste genossen am Wochenende die beiden Loburger Adventskonzerte, die zu einer festen Tradition geworden sind. Der vielfältige Mix von modernen und altüberlieferten Musikstücken machte die Veranstaltungen für alle Altersklassen interessant. Mehr als 100 Akteure sorgten für einen Musikgenuss.

  • „British November“ in Ostbevern

    So., 26.11.2017

    Ein beseelendes Konzert

    Standing Ovations für die Musiker um den Dirigenten Matthias Hellmons, die Sopranistin Stephanie Henke (kl. Bild oben) und den Tenor Marcus Elsäßer (kl. Bild unten).

    Am Ende gab es Standing Ovations für den Dirigenten Matthias Hellmons, die Sopranistin Stephanie Henke, den Tenor Marcus Elsäßer sowie die beiden Chöre Capella Loburgensis und Musik-Verein Oelde und die Nordwestdeutsche Philharmonie. Unter dem Motto „British November“ standen in diesem Jahr Georg Friedrich Händels „Ode for Cecilia´s Day“ sowie John Rutters „Requiem“ auf dem Programm.

  • Einladung zum Weihnachtssingen

    Do., 29.12.2016

    Textsicher? Egal! Jeder darf kommen

    Weihnahctssingen ist in:  Das Bild Teilnehmer des Weihnachtssingens des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin im Berliner Stadion An der Alten Försterei.

    „Das Weihnachtsliedersingen“, sagt Matthias Hellmons, „wird wieder populär.“ So hätten sich beispielsweise am vierten Advent über 20 000 Fans im Müngersdorfer Stadion unter dem Motto „Loss mer Weihnachtsleeder singe“ versammelt.

  • Fotoausstellung

    Di., 28.06.2016

    Emotionen auf Bilder gebannt

    Ihre Lebensgefühle nehmen die Kursteilnehmerinnen für die Ausstellung „Emotions“ wortwörtlich in den Fokus.

    Glück, Liebeskummer, Trauer, Freude und die Bedeutung von Freundschaften – all das findet sich in den Bildern einer Ausstellung im Foyer der Loburg wieder. Die Werke sind Abschlussarbeiten Loburger Schüler.

  • Vereinsversammlung

    Fr., 29.04.2016

    Kulturforum ist im Plus

    Der Musiker Alex Jacobowitz begeisterte die Besucher nach dem offiziellen Teil der Versammlung mit einem Konzert am Marimbaphon.

    Das Kulturforum verzeichnet steigende Mitgliederzahlen. Der Verein plant in den kommenden Monaten ein umfangreiches Kulturprogramm mit Konzerten, Lesungen und Ausstellungen.

  • Gymnasium Johanneum Adventskonzert

    Mo., 15.12.2014

    Kein Platz in der Herberge

    Loburger Adventskonzert: Einen wunderbaren Hörgenuss bekamen am Wochenende mehrere Hundert Besucher in der Loburger Johanneskirche präsentiert.

    „Lassen Sie sich auf die besinnlichste Zeit des Jahres einstimmen“, wünschte Dr. Anja Stiglic mehreren Hundert Zuhörern, die am Wochenende die Adventskonzerte in der Loburger Kirche besuchten. Die stellvertretende Leiterin des Gymnasiums Johanneum freute sich, dass die Traditionsveranstaltung wieder so viele Interessenten anlockte. Seit über 20 Jahren laden die Chöre und Instrumentalgruppen der Schule zu besonders stimmungsvollen Stunden ein.

  • 20 jahre Capella Loburgensis

    Di., 08.10.2013

    Capella – eine Erfolgsgeschichte

    Die Capella Loburgensis feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Die Sängerinnen und Sänger bereiten sich unter Leitung von Dirigent Matthias Hellmons auf das Jubiläumskonzert am 22. November vor.

    Die Erfolgsbilanz der Capella Loburgenis ist beeindruckend. Obwohl erst 20 Jahre alt, hat der Chor schon zahlreiche Höhepunkte im musikalischen Schaffen erreicht, erfolgreiche Solisten hervorgebracht und ist „eine Ausnahmeerscheinung im ganzen Münsterland“, wie ihr Dirigent Matthias Hellmons erklärt. Mit einem Konzert am 22. November (Freitag) wollen die Sängerinnen und Sänger ihr Jubiläum in der St. Ambrosius-Kirche feiern.