Matthias Holger Reher



Alles zur Person "Matthias Holger Reher"


  • Stadt Horstmar und Gemeinde Laer haben glücklicherweise keine großen Sturmschäden zu beklagen

    Di., 11.02.2020

    „Es ist alles glimpflich abgelaufen“

    Vorsichtshalber wurden die Absperrungen auf dem Platz an der Gertrudiskirche in Horstmar abgebaut und befestigt, damit der Sturm sie nicht durch die Gegend fegt. Das war nur eine von zahlreichen Vorsichtsmaßnahmen, die die Stadt getroffen hatte.

    „Wir haben Glück gehabt“, hieß es am Montag hinsichtlich des Sturms „Sabine“ und seiner möglichen Folgen im Stadtgebiet von Horstmar und Gemeindegebiet von Laer. So gäbe es keine größeren Schäden zu beklagen, hieß es seitens der Kommunen, die sich aber natürlich auf den angekündigten Orkan entsprechend vorbereitet und die Schulen vor Ort zu Anfang der Woche vorsichtshalber schließen hatten lassen.