Matthias Löb



Alles zur Person "Matthias Löb"


  • Ausstellung im LWL-Naturkundemuseum

    Di., 18.08.2020

    Der Überlebenskünstler Mensch und seine Erfindungen

    Verspielte Bilder liefert die neue LWL-Ausstellung – so wie diese Neandertalerin mit Kopfhörern.

    In der Hütte mit dem Strohdach hustet ein Kind. Vorwurfsvoll beinah. So leise, dass es während des Vortrags von Lisa Klepfer fast nicht zu hören ist. Immer wieder. Und so schnell wird es auch nicht damit aufhören.

  • LWL-Kulturstiftung unterstützt sieben Projekte

    Mi., 15.07.2020

    Rund 375.000 Euro Förderungen für Münster

    LWL-Kulturstiftung unterstützt sieben Projekte: Rund 375.000 Euro Förderungen für Münster

    Lesungen, Ausstellungen und Projekte für Schülerinnen und Schüler: Die LWL-Kulturstiftung fördert im kommenden Jahr gleich sieben Projekte in Münster. 373.800 Euro fließen dafür in die Westfalenstadt.

  • Nächste Ausstellung 2027

    Mo., 29.06.2020

    LWL und Stadt wollen Skulpturprojekte wieder gemeinsam organisieren

    Nächste Ausstellung 2027: LWL und Stadt wollen Skulpturprojekte wieder gemeinsam organisieren

    Nach den Skulptur Projekten ist vor den Skulptur Projekten: In sieben Jahren, im Juni 2027, wird die sechste Ausstellung der Skulptur Projekte in Münster eröffnet.

  • LWL zieht vorläufiges Corona-Fazit

    Mo., 22.06.2020

    „Eltern über Grenzen hinaus gefordert“

    Matthias Löb

    Viele Eltern der 6400 Kinder an den Förderschulen des LWL waren bei der Schließung der Schulen bis „über ihre Belastungsgrenze hinaus gefordert“. Darauf hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Montag in einer Pressemitteilung hingewiesen. Sie hätten nicht nur das „Homeschooling“ übernehmen, sondern zum Teil auch noch die Pflege ihrer Kinder mit Behinderung sicherstellen müssen.

  • Pflegelazarett: Gute Zusammenarbeit zwischen Kreis und Landschaftsverband

    Do., 04.06.2020

    Masken und Overalls für die Klinik

    Matthias Löb, Direktor des LWL, Thomas Voß, Kaufmännischer Direktor der LWL-Klinik Lengerich, Dr. Martin Sommer, kommissarischer Landrat und Krisenstabsleiter des Kreises Steinfurt, Dr. Karlheinz Fuchs, medizinischer Einsatzleiter Corona des Kreises Steinfurt, und Kreisbrandmeister Raphael-Ralph Meier (von links) freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit zwischen dem Kreis Steinfurt und der LWL-Klinik Lengerich beim Einrichten eines Pflegelazaretts in der LWL-Klinik Lengerich.

    Die Zusammenarbeit beim Pflegelazarett hat zwischen Kreis und Landschaftsverband hervorragend geklappt. Dieses Fazit zogen die Verantwortlichen jetzt bei der Übergabe von Masken und Schutzoveralls durch den Kreis an die LWL-Klinik Lengerich.

  • Neue Lockerungen in Kraft getreten

    Mi., 20.05.2020

    Besuche in LWL-Kliniken wieder erlaubt

    Neue Lockerungen in Kraft getreten: Besuche in LWL-Kliniken wieder erlaubt

    Patienten und Angehörige dürfen sich freuen: Die Besuchsregelungen in Zeiten der Corona-Pandemie werden in den Kliniken des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gelockert. Ab sofort können Angehörige Patientinnen und Patienten der 21 LWL-Kliniken wieder besuchen – mit Einschränkungen.

  • Museen des Landschaftsverbandes sind mit Hygieneauflagen wieder geöffnet

    Mo., 04.05.2020

    Mit Mundschutz zu August Macke

    Das Westfälische Landesmuseum in Münster

    Endlich wieder in eine Ausstellung: Unter strengen Auflagen an Hygiene und Gesundheitsschutz dürfen die Museen wieder Besucher empfangen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe erläutert, wie das funktioniert

  • Corona-Pandemie

    Do., 23.04.2020

    Dachverband fordert Soforthilfe für Heimatvereine

    Corona-Pandemie: Dachverband fordert Soforthilfe für Heimatvereine

    Keine Veranstaltungen, keine Einnahmen - doch die Kosten laufen weiter. Auch Heimatvereine sind von der Corona-Pandemie betroffen. Der Westfälische Heimatbund fordert als Dachverband nun Soforthilfen.

  • 338 000 Euro für „Droste Digital“

    Di., 03.03.2020

    Meersburger Nachlass zeitgemäß inszenieren

    Das Center for Literature erarbeitet das Ausstellungsprojekt „Droste Digital“, das im Jahr 2022 auf der Burg Hülshoff zu sehen sein soll.

    Digitalisiert und in zeitgemäßer Form einem breiten Publikum in einer Ausstellung auf Burg Hülshoff nähergebracht werden soll der „Meersburger Nachlass“ der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Das Ausstellungsprojekt des Centre for Literature wird von der LWL-Kulturstiftung gefördert.

  • Ehrenamtsforum im Naturkundemuseum

    So., 08.12.2019

    Im Dienst des Naturschutzes

    Für die Sternfreunde erklärten Christiane Wermert und Paul Breitenstein (r.) Besuchern, wie ein Teleskop funktioniert.

    Gruppen und Vereine präsentierten sich und ihre Arbeit beim 2. Naturkundlichen Ehrenamtsforum. Eingeladen hatte der Landschaftsverband. Auch die Sternfreunde aus Münster waren dabei.