Matthias Naber



Alles zur Person "Matthias Naber"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    Sa., 15.02.2020

    Grün-Weiß gegen das Nonplusultra

    Selbst dreifacher Jubel in Haltern reichte nicht zum dreifachen Punktgewinn.

    Ob es denn nun vielleicht ein Vorteil sei, dass Vorwärts Epe nach den Spielausfällen am vergangenen Wochenende zum Auftakt direkt auf den Klassenprimus trifft, der eventuell eben noch nicht im Rhythmus ist? Dirk Bültbrun sieht das vor dem Heimspiel morgen (15 Uhr) gegen Bezirksliga-Spitzenreiter TuS Haltern 2 nicht so.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 18.10.2019

    Grippevirus grassiert in den Bülten

    Der Einsatz von Nick van Wezel am Sonntag im Gastspiel von Vorwärts Epe beim SV Lippramsdorf ist noch fraglich.

    Am Sonntag wird in der Bezirksliga der elfte Spieltag ausgetragen. VfB Alstätte und Vorwärts Epe müssen reisen. Nur der FC Epe bestreitet ab 15 Uhr ein Heimspiel. Doch das hätten die Blauen am liebsten verlegt. Denn ein Grippevirus legt die halbe Mannschaft flach.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Sa., 14.09.2019

    Vorwärts Epe im Aufwind

    Daumen hoch! Dirk Bültbrun durfte mit den letzten Ergebnissen zufrieden sein. Vorwärts Epe will Sonntag gegen TSG Dülmen jetzt nachlegen.

    Es geht voran für Vorwärts. Nach einem etwas holprigen Start spielt der Eper Bezirksligist immer besser, immer konzentrierter – und liefert Ergebnisse. Das traf auf Ortsrivale FC Epe und Aufsteiger VfB Alstätte zuletzt nicht mehr zu. Beide Vereine stehen am Sonntag in der Pflicht. Alle Partien werden um 15 Uhr angepfiffen.

  • Fußball-Bezirksliga: FC Epe - Vorwärts Epe

    So., 02.12.2018

    Bültbrun: „Das tut richtig gut“

    Saffet Semer bringt den Ball an Niklas Baumann vorbei zum 1:0 im Tor unter. Die Mannschaft von Markus Banken konnte Marcel Deelen und Vorwärts Epe nicht stoppen.

    Auf diesen Moment hat Vorwärts Epes Trainer Dirk Bültbrun lange warten müssen. Um so größer war jetzt seine Freude über den Derbysieg.

  • Bezirksliga: Bültbrun-Team 3:2 gegen SC Reken

    So., 23.09.2018

    Spaßfußball à la Vorwärts

    Saffet Semer (re.) bot nicht nur wegen seines Treffers gestern beim 3:2-Sieg von Vorwärts Epe gegen den SC Reken eine starke Leistung.

    Vorwärts Epe zeigt beim 3:2 gegen den SC Reken Spaßfußball, musste am Ende aber noch um den Sieg bangen. Dafür gab es Gründe.

  • Fußball | Kreispokal

    Mo., 06.08.2018

    Vorwärts vergoldet Stadti-Titel

    Vorwärts Epe machte in Hochmoor den Einzug in die nächste Runde perfekt.

    Nicht mehr als ein Pflichtsieg. Vorwärts Epe besiegte SuS Hochmoor mit 3:1. Eigentlich viel zu niedrig, schließlich waren Chancen im Überfluss da.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - SF Merfeld

    So., 15.10.2017

    Strafe muss sein!

    Das darf doch nicht wahr sein! Julius Wieland konnte es nicht fassen, was sich in der zweiten Hälfte abgespielt hatte.

    Bis kurz nach der Pause sah es so aus, als könne sich Vorwärts Epe für eine gute Leistung gegen die Sportfreunde Merfeld belohnen. Doch wer vorne fahrlässig und hinten fehlerhaft agiert, geht ohne Punkte ins Bett. Strafe muss sein!

  • Schützenverein „Alt- und Neuahlen“

    Mo., 23.05.2016

    Im Rekordtempo zum „Regenkönig“

    Der neue Regent Stefan Brockmann (M.) zeigt sich zufrieden. Er wird flankiert von den Adjutanten Simon Wichmann (l.) und Janis Kreickmann.

    Die „Bauernschützen“ sind regenerprobt: Ausgerechnet vor dem Königsschuss hatte der Himmel die Schleusen geöffnet. Doch die Spannung war so groß, dass die Gästescharen wie gebannt auf dem Festplatz bei Quante blieben und dem Königsschuss von Stefan Brockmann beiwohnten.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - TSG Dülmen

    So., 24.04.2016

    Vorwärts Epe belohnt sich nicht

    Vorwärts Epe brachte Spitzenreiter TSG Dülmen nicht zu Fall (hier Marcel Terhaar gegen den zweifachen Torschützen Max Schneider). Der Klassenprimus machte den Rückstand wett und nahm drei Punkte mit.

    Das Spiel am Eper Wolbertshof hielt mühelos mit dem Wetter Schritt. Auf Sonnenschein folgte Hagel, auf Jubel folgte Enttäuschung. Schade aus Sicht von Vorwärts Epe, dass die Heimmannschaft zum Schluss im Regen stand.

  • Fußball | Bezirksliga 11: VfB Hüls besiegt Vorwärts Epe 1:0

    So., 20.09.2015

    „Es fehlt der letzte Biss“

    Nail Kaplan war einer von gleich drei Akteuren, die verletzt vorzeitig das Feld räumen mussten.

    Schon wieder! Ein Gegentor nach einer Standardsituation kostet Vorwärts Epe zumindest ein Unentschieden. Die Grün-Weißen bekommen ihre Schwäche bei Standardsituationen einfach nicht in den Griff. Und zu allem Überfluss fehlen im nächsten Match voraussichtlich gleich vier Spieler, weswegen das 0:1 in Hüls als besonders bitter eingestuft werden muss.