Matthias Ostrzolek



Alles zur Person "Matthias Ostrzolek"


  • Auftaktspiel

    Sa., 27.07.2019

    VfB startet mit Sieg gegen Hannover in Zweitliga-Saison

    Stuttgartss Daniel Didavi (l) jubelt nach dem Tor zum 2:0 mit der Mannschaft.

    Drei Tore, zwei Platzverweise und heftiger Regen: Die Zuschauer in Stuttgart sahen einen unterhaltsamen Saisonstart in die zweite Liga.

  • Bundesliga

    So., 14.04.2019

    Gladbach-Kapitän Stindl erleidet Schienbeinbruch

    Gladbachs Lars Stindl liegt verletzt am Boden und musste in der Folge früh ausgewechselt werden.

    Endlich wieder ein Sieg. Richtig feiern wollte Borussia Mönchengladbach das Lebenszeichen im Kampf um Europa bei Hannover 96 aber nicht. Zu schwer wiegt der Ausfall von Kapitän Stindl. Der Nationalspieler wird der Borussia monatelang fehlen.

  • Fußball

    So., 14.04.2019

    Gladbach-Kapitän Stindl erleidet Schienbeinbruch

    Gladbachs Lars Stindl (M) wird verletzt aus der Arena gebracht.

    Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl hat beim 1:0 (0:0) im Spiel bei seinem Ex-Club Hannover 96 am Samstag einen Schienbeinbruch erlitten. Der 30-Jährige wurde noch am Abend operiert, wie Gladbachs Sportdirektor im «Aktuellen Sportstudio» des ZDF sagte: «Das Scheinbein ist fixiert worden. Jetzt heißt es: Gute Besserung wünschen.»

  • Fußball

    Sa., 13.04.2019

    Gemischte Gladbacher Gefühle: Endlich Sieg, Sorgen um Stindl

    Fußball: Gemischte Gladbacher Gefühle: Endlich Sieg, Sorgen um Stindl

    Gemischte Gefühle bei Borussia Mönchengladbach: Beim wahrscheinlichen Absteiger Hannover gelingt endlich wieder Sieg. Doch Kapitän Stindl droht sehr lange auszufallen. Trainer Hecking reagiert mitgenommen.

  • 29. Spieltag

    Sa., 13.04.2019

    Gemischte Gladbacher Gefühle: Gesiegt, aber Sorgen um Stindl

    Gladbachs Raffael (M) bejubelt mit Patrick Herrmann (l) und Florian Neuhaus sein Tor zum 1:0 gegen Hannover 96.

    Gemischte Gefühle bei Borussia Mönchengladbach: Beim wahrscheinlichen Absteiger Hannover gelingt endlich wieder Sieg. Doch Kapitän Stindl droht sehr lange auszufallen. Trainer Hecking reagiert mitgenommen.

  • Fußball

    Sa., 13.04.2019

    Stindl verletzt sich früh bei Startelf-Comeback für Gladbach

    Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach, hier beim Spiel gegen Hertha BSC.

    Hannover (dpa) - Kapitän Lars Stindl hat sich bei seinem Startelf-Comeback für Borussia Mönchengladbach möglicherweise ernsthaft verletzt. Der 30 Jahre alte Fußball-Nationalspieler musste nach einem schweren Zusammenprall mit Matthias Ostrzolek von Hannover 96 am Samstag bereits in der dritten Minute ausgwechselt werden. Stindl bekam dabei einen Schlag auf sein rechtes Schienbein und musste vom Platz getragen werden. Auftreten konnte der frühere 96-Profi dabei nicht.

  • Verletzung im Traininfg

    Do., 28.02.2019

    96-Verteidiger Ostrzolek mit mehreren Rippenbrüchen

    Brach sich mehrere Rippen: 96-Profi Matthias Ostrzolek.

    Hannover (dpa) - Hannover 96 hat im Abstiegskampf eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen müssen. Kurz vor dem Kellerduell der Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) zog sich Linksverteidiger Matthias Ostrzolek im Training eine schwere Verletzung zu.

  • 14. Spieltag

    So., 09.12.2018

    «Das ist ja ein Witz»: Hannover nur mit Remis in Mainz

    Der Mainzer Jean-Jean-Paul Boëtius (l) und Hannovers Pirmin Schwegler kämpfen um den Ball.

    Im Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Hannover 96 sorgt ein ausgebliebener Videobeweis für Empörung. Das 1:1 für die Gastgeber war eine Schwalbe des 05-Stürmers Jean-Philippe Mateta. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen fühlten sich um zwei Punkte gebracht.

  • 14. Spieltag

    So., 09.12.2018

    Horst Heldt schimpft über Elfmeter: «Wahnsinn an Schwalbe»

    Hannovers Sportchef Horst Heldt.

    Mainz (dpa) - Nach dem zweifelhaften Elfmeterpfiff im Bundesliga-Spiel beim FSV Mainz 05 hat Hannovers Sportchef Horst Heldt den Schiedsrichter und das ausgebliebene Eingreifen des Videoassistenten scharf kritisiert.

  • Ex-Hamburger

    Fr., 26.01.2018

    96-Profi Ostrzolek stichelt: «Anderer Fußball als beim HSV»

    96-Profi Matthias Ostrzolek (r) stichelt gegen den HSV.

    Hannover (dpa) - Matthias Ostrzolek vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat angesichts der bislang erfolgreichen Saison des Aufsteigers gegen seinen früheren Club Hamburger SV gestichelt.