Matthias Plachta



Alles zur Person "Matthias Plachta"


  • DEL

    Mi., 04.12.2019

    Mannheim verlängert mit Plachta - Nationalspieler verletzt

    Nationalspieler Matthias Plachta verlängerte bei den Adler Mannheim.

    Mannheim (dpa) - Der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Nationalspieler Matthias Plachta um drei Jahre verlängert.

  • Eishockey

    Do., 24.10.2019

    Deutschland Cup: Zahlreiche Leistungsträger fehlen

    Toni Söderholm ist der Trainer der deutschen Eishockey-Männer.

    Krefeld (dpa) - Mit nur acht WM-Teilnehmern und fast komplett ohne Leistungsträger vom deutschen Meister Adler Mannheim und Vizechampion EHC Red Bull München bestreitet das deutsche Eishockey-Nationalteam den Deutschland Cup.

  • Sechster Sieg

    So., 29.09.2019

    München baut perfekten DEL-Start aus

    Trainer Don Jackson holte mit dem EHC Red Bull München den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

    Auch die Nürnberg Ice Tigers können im Bayern-Derby den souveränen Tabellenführer aus München nicht stoppen. Meister Mannheim und zwei Überraschungsteams haben bereits großen Abstand.

  • Eishockey-WM

    Di., 14.05.2019

    DEB-Team nimmt Kurs aufs Viertelfinale

    Die DEB-Spieler feiern den Sieg gegen Frankreich.

    Das Eishockey-Nationalteam um NHL-Star Leon Draisaitl hat am Mittwoch die Chance, den Einzug ins Viertelfinale so gut wie perfekt zu machen. Die Partie gegen WM-Gastgeber Slowakei wird aber die bislang größte Herausforderung. Und der NHL-Torhüter ist angeschlagen.

  • Eishockey

    So., 12.05.2019

    Eishockey-Team gewinnt nach umstrittener Schiedsrichter-Entscheidung

    Kosice (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat auch das zweite Vorrundenspiel bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei gewonnen. Einen Tag nach dem 3:1 gegen Großbritannien rang die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm Dänemark 2:1 nieder. Matthias Plachta und Frederik Tiffels erzielten in Kosice die deutschen Treffer und sorgten auf dem erhofften Weg ins WM-Viertelfinale für eine optimale Punkte-Ausbeute nach dem Auftakt-Wochenende. Ein weiteres Tor war zuvor aus nicht nachvollziehbaren Gründen aberkannt worden.

  • Ärger um nicht gegebenes Tor

    So., 12.05.2019

    DEB-Team gewinnt auch zweites WM-Spiel

    Frank Mauer (l-r), Dominik Kahun, Marco Nowak und Torschütze Frederik Tiffels (verdeckt) jubeln über das 2:0.

    Das deutsche Eishockey-Nationalteam kann mit dem beruhigenden Gefühl von zwei Siegen in die nächsten WM-Aufgaben gehen. Gegen die Dänen gelang ein 2:1, obwohl die vermeintliche Führung zunächst nicht anerkannt wurde. Die Schiedsrichter sorgten für Verwunderung.

  • Henkel abgebrochen

    So., 28.04.2019

    Eishockey-Pokal geht bei Mannheimer Party-Marathon kaputt

    Marcel Goc (l) und Markus Kink begutachten den beschädigten Pokal.

    Mannheim (dpa) - Der Silberpokal für den Gewinn des deutschen Eishockey-Titels hat bei den Feierlichkeiten der Adler Mannheim Schaden genommen.

  • DEL

    Fr., 26.04.2019

    Happy End in Overtime: Mannheim wieder deutscher Meister

    Mannheims Spieler jubeln nach dem entscheidenden Sieg über die Münchner.

    Die Adler Mannheim sind nach drei Jahren Münchner Dominanz wieder deutsche Eishockey-Primus. Der Triumph ist verdient, auch wenn es Gegner Red Bull im fünften Finale nochmal ganz spannend machte.

  • DEL-Finale Playoffs

    Mi., 24.04.2019

    Nächster Sieg in München: Mannheim ganz dicht am Titel

    DEL-Finale Playoffs: Nächster Sieg in München: Mannheim ganz dicht am Titel

    Mannheim fehlt nur noch ein Sieg zum Meistertitel in der DEL. Bei Serienchampion München gelingt der Truppe um den starken Goalie Endras erneut ein Zu-Null-Erfolg. Im nächsten Spiel kann alles entschieden werden.

  • Eishockey-Meisterschaft

    Mo., 22.04.2019

    Heimfluch beendet - Adler Mannheim in DEL auf Titelkurs

    Heimfluch gegen München beendet - Adler Mannheim in DEL auf Titelkurs.

    Ein Blitztor war für die Adler Mannheim die Basis für den zweiten Sieg gegen München. Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross führt damit erstmals in der Finalserie gegen den Titelverteidiger. München ist am Mittwoch stark gefordert.