Matthias Uhl



Alles zur Person "Matthias Uhl"


  • «Kein würdiger Umgang»

    Fr., 23.08.2019

    Warnung wegen Ausschluss Russlands bei Weltkriegs-Gedenken

    Der deutsche Historiker Matthias Uhl kritisiert, dass Russland bei wichtigen Gedenkfeiern zum Zweiten Weltkrieg ausgeschlossen wurde.

    Vor 80 Jahren haben Nazi-Deutschland und die Sowjetunion einen Nichtangriffspakt unterzeichnet. Das Abkommen wird noch heute unterschiedlich bewertet. Historiker finden auch mahnende Worte.

  • Geheimpapiere entdeckt

    Di., 10.10.2017

    Sowjets wollten Atombombe auf dem Mond zünden

    Im Jahr 1958 erwog die Führung der Sowjetunion kurzweilig, eine Atombombe auf dem Mond zu zünden.

    Geheime Unterlagen aus dem russischen Staatsarchiv belegen, dass die Sowjetunion in den 1960er Jahren vorhatte, eine Atombombe auf dem Mond zu zünden.

  • Ende einer Epoche

    Mi., 05.07.2017

    Russischer Literat Daniil Granin gestorben

    Der russische Schriftsteller Daniil Granin (2015).

    Russlands Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges sterben. Mit dem Tod des Literaten Granin verklingt eine zentrale Stimme im Gedenken. Ohne ihn - ein Mitglied der Berliner Akademie der Künste - fehlt der russischen Erinnerungskultur eine bedeutende Instanz.