Matthias Wargers



Alles zur Person "Matthias Wargers"


  • Banken

    Mi., 28.08.2019

    «Bad-Bank» der WestLB kommt beim Abbau der Altlasten voran

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank weiter zügig voran. Bis zum Jahresende sollen mehr als 90 Prozent der übernommenen Kredite, Wertpapiere und Beteiligungen, sowie mehr als 85 Prozent des übernommenen Handelsbestandes der WestLB abgebaut sein, wie EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers am Mittwoch in Düsseldorf ankündigte. Allein im ersten Halbjahr sei etwa das Kredit- und Wertpapierportfolio der EAA um fast 10 Prozent auf rund 16,4 Milliarden Euro reduziert worden.

  • Banken

    Mi., 10.04.2019

    «Bad Bank» wird zügig WestLB-Altlasten los

    Die Trümmer der Westdeutschen Landesbank sind auch sieben Jahre nach ihrem Kollaps noch immer nicht beseitigt. Doch bei den Aufräumarbeiten sieht es gar nicht so schlecht aus.

  • Banken

    Mo., 09.04.2018

    WestLB-«Bad-Bank» kommt mit Altlasten-Abbau zügig voran

    Matthias Wargers ist zu sehen.

    Düsseldorf (dpa) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, macht weiter Fortschritte beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der ehemaligen Landesbank. Das Portfolio aus Wertpapieren, Krediten und Beteiligungen sank im vergangenen Jahr nominal um 23 Prozent auf rund 23 Milliarden Euro, wie das Institut am Montag in Düsseldorf mitteilte. Damit seien rund 85 Prozent aller 2009 und 2012 von der WestLB übernommenen Positionen inzwischen abgebaut, sagte EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers.

  • Banken

    Mi., 28.03.2018

    WestLB-Bad-Bank nimmt weitere Hürde

    Fahnen vor der Zentrale der ehemaligen WestLB in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, hat eine weitere große Hürde bei der Abwicklung der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank genommen. Die EAA teilte am Mittwoch mit, sie habe auch den letzen noch offenen Rechtsstreit um kommunale Zinsswap-Geschäfte der WestLB durch Vergleich beendet. «Die Einigung ist ein Meilenstein beim Abbau der WestLB-Altlasten, sie bringt uns dem Ziel eines schnellen und wertschonenden Risikoabbaus erheblich näher», sagte EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers.

  • Banken

    Mi., 23.08.2017

    «Bad-Bank» der WestLB: Mit Lastenabbau eher fertig werden

    Fahnen wehen vor der ehemaligen WestLB-Zentrale in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, will mit dem Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank schneller fertig werden als ursprünglich geplant. Die positive Entwicklung des ersten Halbjahres biete eine «gute Grundlage, unsere Planungen für ein frühzeitiges Ende des gesamten Abwicklungsprozesses voranzutreiben», sagte EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers am Mittwoch in Düsseldorf.

  • Banken

    Di., 23.08.2016

    «Bad Bank» der WestLB kommt beim Altlasten-Abbau voran

    Das Schild «Erste Abwicklungsanstalt» an einem Briefkasten in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank weiter voran. Inzwischen seien fast 80 Prozent des Kredit- und Wertpapierportfolios der einst größten deutschen Landesbank abgewickelt worden, berichtete die Erste Abwicklungsanstalt (EAA) am Dienstag. Darüber hinaus sei der überwiegend aus Derivaten bestehende Handelsbestand der ehemaligen WestLB um mehr als 70 Prozent reduziert worden.

  • Banken

    Mo., 21.03.2016

    «Bad-Bank» kommt beim Abbau der Altlasten schneller voran

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank schneller voran als erwartet. Nach den Erfolgen der vergangenen Geschäftsjahre sehe das Unternehmen inzwischen die Möglichkeit, die Abwicklung vor dem bislang angepeilte Zieljahr 2027 zu beenden, kündigte EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers am Montag in Düsseldorf an. Denkbar sei etwa ein Zeitrahmen bis zum Jahr «2020 plus X», sagte Wargers. Seit ihrer Gründung habe die Erste Abwicklungsanstalt (EAA) rund 120 Milliarden Euro an Kredit- und Wertpapierbeständen der einst größten deutschen Landesbank abgewickelt.

  • Banken

    Di., 25.08.2015

    «Bad-Bank» der WestLB kommt beim Abbau schnell voran

    Düsseldorf (dpa) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank schneller voran als erwartet. Innerhalb von fünf Jahren habe die Erste Abwicklungsanstalt (EAA) fast drei Viertel des Kredit- und Wertpapierportfolios der einst größten deutschen Landesbank abgewickelt, sagte EAA-Chef Matthias Wargers am Dienstag in Düsseldorf. Gleichzeitig sei der überwiegend aus Derivaten bestehende Handelsbestand der ehemaligen WestLB um fast zwei Drittel reduziert worden. «Wir kommen beim Abbau der WestLB-Altlasten schneller und besser voran als geplant» betonte Wargers. Bis spätestens 2027 will die Bank ihre Arbeit abgeschlossen haben.

  • Banken

    Do., 16.04.2015

    «Bad-Bank» der WestLB kommt bei Risikoabbau gut voran

    Nur noch schemenhaft ist das einstige Logo der WestLB zu sehen. 

    Innerhalb von fünf Jahren hat die EAA bereits Kredite, Beteiligungen und Derivate in Milliardenhöhe abgebaut. Doch die restlichen Aufräumarbeiten werden noch Jahre dauern. Und sie sind nicht ohne Risiko.

  • Banken

    Do., 10.04.2014

    «Bad Bank» der WestLB treibt Abbau der Altlasten voran

    Bei der Entsorgung von Giftpapieren und Schrottanleihen der WestLB kommt die «Bad Bank» EAA schneller voran als geplant. Foto: Martin Gerten

    Düsseldorf (dpa) - Die Abwicklungsbank der früheren WestLB gibt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der einst einflussreichen Landesbank Gas.