Maud Lewis



Alles zur Person "Maud Lewis"


  • Mit krummen Fingern

    Fr., 27.10.2017

    „Maudie“: Bewegende Künstlerbiografie

    Endlich vereint: Eigenbrötler Everett Lewis (Ethan Hawke) und Maud Lewis (Sally Hawkins) haben sich gerade ihr Ja-Wort gegeben.

    Als Sally Hawkins 2008 für ihre Rolle der zwanghaft optimistischen Lehrerin in „Happy Go Lucky“ mit Preisen überhäuft wurde, begann eine Karriere, die zwischen Arthouse („Blue Jasmine“) und Familienfilm („Paddington“) reizvolle Akzente setzte. Im Biopic der kanadischen Malerin Maud Lewis (1903-1970) variiert sie die Reihe ihrer verschmitzten Charaktere mit dem Bonus der behinderten Künstlerin.

  • Ethan Hawke und Sally Hawkins

    Mo., 23.10.2017

    «Maudie»: Griesgram liebt Künstlerin

    Die Malerin Maud Lewis (Sally Hawkins) mit ihrem Mann Everett Lewis (Ethan Hawke, l).

    Jeden Tag ein Bild malen trotz schrecklicher Gelenkschmerzen? Die Kanadierin Maud Lewis hat das getan. Ein Film widmet sich nun der unscheinbaren Künstlerin und porträtiert die Liebe zwischen ihr und ihrem Mann - einem unterkühlten Fischhändler, den Ethan Hawke spielt.

  • Biopic

    Sa., 21.10.2017

    «Maudie» - Film über kanadische Künstlerin mit Ethan Hawke

    Ethan Hawke spielt in «Maudie» Lewis' Mann Everett, der oftmals abweisend und brutal ist.

    Die kanadische Künstlerin Maud Lewis ist in Deutschland nahezu unbekannt. Das Biopic «Maudie» gibt jetzt die Möglichkeit, sie kennenzulernen. Eine große Rolle spielt im Film auch ihr grummeliger Mann Everett.