Maurice Litka



Alles zur Person "Maurice Litka"


  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 20.07.2020

    Neuaufbau bei Preußen Münster nimmt Tempo auf

    Das neue Führungsgespann im sportlichen Bereich: Peter Niemeyer (links) und Sascha Hildmann

    Die Re-Organisation des SC Preußen Münster nimmt Fahrt auf. Peter Niemeyer, der neue Sportchef, präsentierte sich am Montag erstmals gemeinsam mit Cheftrainer Sascha Hildmann. Der 48 Jahre alte Fußballlehrer verlängerte seinen Vertrag beim Neu-Regionalligisten bis 2022, Niemeyer unterschrieb bis 2023. [mit Video]

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 04.07.2020

    Preußen Münster beim 1. FC Madgeburg – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster beim 1. FC Madgeburg – die Einzelkritik

    Drei Youngster feierten bei den abgestiegenen Preußen zum Saisonabschluss in Magdeburg ihre Startelf-Premiere. Sie lieferten Licht und Schatten, waren aber alles in allem beim 2:2 gut integriert. Heraus stach aber der Doppeltorschütze Maurice Litka.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 04.07.2020

    Litka beantwortet zwei Rückstände für Preußen in Magdeburg

    Fußball: 3. Liga: Litka beantwortet zwei Rückstände für Preußen in Magdeburg

    Zwei Tore von Maurice Litka haben Absteiger Preußen Münster am letzten Spieltag der 3. Liga ein Remis beim 1. FC Magdeburg gerettet. Der Gast lieferte einen guten Auftritt ab und bewies zweimal nach Rückständen Moral.

  • Fußball

    Sa., 04.07.2020

    1. FC Magdeburg mit Remis zum Abschluss: 2:2 gegen Münster

    Magdeburg (dpa) - Der 1. FC Magdeburg hat die Saison in der 3. Liga mit einem Unentschieden abgeschlossen. Gegen den als Absteiger feststehenden SC Preußen Münster gab es ein 2:2 (0:0). Kapitän Christian Beck (56.), Manfred Ossei Kwadwo (77.) trafen für den FCM, Maurice Litka (75./78.) für die Gäste. Damit beendet Magdeburg eine enttäuschende Spielzeit auf Rang 14 mit der schlechtesten Platzierung in seiner Drittligazeit.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 01.07.2020

    Preußen Münster steigt nach Pleite gegen Meppen ab

    Fußball: 3. Liga : Preußen Münster steigt nach Pleite gegen Meppen ab

    Das war es nun. Aus und vorbei, um 20.47 Uhr ging die Sonne an diesem 1. Juli 2020 hinter der westlichen Stehtribüne unter, der SC Preußen gleich mit. Kein zweites Endspiel, kein Finale furioso in Magdeburg am Samstag, die große Entscheidung gegen die Adlerträger ist gefallen und in Stein gemeißelt. Der SC Preußen Münster steigt ab.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 28.06.2020

    Zwei Endspiele bleiben Preußen Münster noch

    Hartes Duell: Joel Grodowski (27) im Zweikampf mit Tormann Timo Königsmann.

    Die letzte Woche der Drittliga-Saison 2019/20 bricht an, Spannung herrscht an der Spitze sowie im Tabellenkeller. In dem tummelt sich seit Monaten der SC Preußen Münster, der mit dem Punkt in Mannheim seine Ausgangslage nur bedingt verbesserte. Mittwoch Meppen, Samstag Magdeburg – zwei Partien bleiben dem SCP. Zwei Spiele mit finalem Charakter.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.06.2020

    Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Vielleicht wäre bei Waldhof Mannheim mehr möglich gewesen als ein 0:0, aber auch so fährt der SC Preußen Münster nicht ganz unzufrieden nach Hause. Dieser Zähler könnte am Ende Gold wert sein nach einem guten Spiel, in dem die Elf von Trainer Sascha Hildmann vor allem in der zweiten Halbzeit Vorteile hatte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.06.2020

    Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Fußball: 3. Liga: Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Keine Tore in Mannheim. Die Preußen haben aus dem 1:1 der Chemnitzer am Freitag in Uerdingen keinen Nutzen gezogen. Trotz guter Ansätze und einem Pfostenschuss von Maurice Litka rutschten die Gäste durch das 0:0 am Samstag im Carl-Benz-Stadion wieder auf Rang 18, weil der FSV Zwickau zeitgleich die Eintracht aus Braunschweig um Ex-Trainer Marco Antwerpen mit 3:2 bezwang. Eine verrückte Liga. Zwei Endspiele verbleiben, um das Unmögliche doch noch wahr zu machen. Es wird knapp.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 21.06.2020

    Preußen Münter rauscht torlos dem Abgrund entgegen

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münter rauscht torlos dem Abgrund entgegen

    Bergsteiger wissen, das die Luft immer dünner wird, je höher man kommt. Drittligist SC Preußen Münster dagegen bekommt im Keller Schnappatmung: Die Sauerstoffreserven scheinen aufgebraucht, im Kampf um den Klassenerhalt braucht der Traditionsclub nach der 0:1-Niederlage in Braunschweig nun schon fast ein Fußball-Wunder.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 20.06.2020

    426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

    Fußball: 3. Liga: 426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

    Wieder nichts, kein Sieg, nicht einmal ein Teilerfolg – der SC Preußen Münster kehrt nach dem 0:1 (0:1) bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen heim. Ausgerechnet Ex-Preuße Martin Kobylanski traf zum Sieg, die sowieso schon schwierige Situation im Abstiegskampf wurde weiter verschärft. Gute Leistung des SCP hin oder her, am Mittwoch kommt der FSV Zwickau.