Maurice Litka



Alles zur Person "Maurice Litka"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 01.10.2019

    Schnitzer, Stilsuche, Schlagseite – das sind die Probleme der Preußen

    Allzu oft schlichen die Preußen wie hier Niklas Heidemann, Fridolin Wagner und Luca Schnellbacher (v.l.) enttäuscht vom Feld.

    Schwache Ausbeute, mehrfach schwache Leistungen, Abstiegsplatz – damit hatte vor der Saison niemand gerechnet beim SC Preußen. Wo die Problemstellen liegen, welche Qualitäten fehlen, was nicht als Erklärung taugt, erläutern wir in der Sorgenanalyse.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 27.09.2019

    Keine Entwarnung, aber neuer Mut

    Fußball: 3. Liga: Keine Entwarnung, aber neuer Mut

    Preußen Münster erwartet am 10. Spieltag Aufsteiger FC Bayern München II. Dabei steuert der Fußball-Drittligist auf eine gute Kulisse mit über 8000 Zuschauern zu. Frohe Kunde gab es auch beim Personal: Maurice Litka ist wieder fit und Simon Scherders Sperre war gestern.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 27.09.2019

    Vor Bayern-Gastspiel: Video-Interview mit SCP-Coach Hübscher

    Fußball: 3. Liga: Vor Bayern-Gastspiel: Video-Interview mit SCP-Coach Hübscher

    Preußen Münster erwartet am Samstag Aufsteiger FC Bayern München II (Anstoß 14 Uhr). SCP-Trainer Sven Hübscher kann beim Fußball-Drittligisten auf fast alle Spieler zurückgreifen. Maurice Litka hat seine Gehirnerschütterung auskuriert, Simon Scherder die Gelb-Rot-Sperre abgesessen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 14.09.2019

    Vor Spiel gegen Viktoria Köln: Video-Interview mit Maurice Litka

    Fußball: 3. Liga: Vor Spiel gegen Viktoria Köln: Video-Interview mit Maurice Litka

    Offensivkraft Maurice Litka hat einen Plan. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen von Preußen Münster will er notfalls "das Stadion abreißen", um am Ende siegreich vom Feld zu gehen. Der Neuzugang vom FC St. Pauli hofft dabei auf eine gute Kulisse im Preußenstadion im Heimspiel gegen Viktoria Köln am Samstag um 14 Uhr.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Preußen Münster zeigt keine Angst vor Aufsteiger Viktoria Köln

    Wieder gemeinsam gefordert: Münsters Innenverteidiger Okan Erdogan (l.) und Simon Scheerder (r.)

    Ole Kittner und Jannik Borgmann fehlen, Fridolin Wagner und Seref Özcan bangen um ihre Einsatzmöglichkeit. So oder so will Preußen Münster im Heimspiel der 3. Liga am Samstag um 14 Uhr gegen Aufsteiger Viktoria Köln den Bock umstoßen. Maurice Litka lockt die Zuschauer auf seine Art.

  • Fußball: Westfalen-Pokal

    Mi., 04.09.2019

    Schmerzhaftes Preußen-Aus in der Pokal-Lotterie

    Wie sich die Bilder gleichen: Fassungslose Preußen nach dem Pokal-Aus – für Nico Brandenburger (M.) und Maurice Litka (l.) eine neue Erfahrung, Philipp Hoffmann (r.) kennt das Elend schon

    Wenn es doch nur das Murmeltier wäre, dass Jahr für Jahr grüßt. Nein, es ist der SV Rödinghausen, der wieder einmal seine Grußbotschaft an den SC Preußen Münster entsendet. Wir sind weiter, lautet die, und ihr nicht ...

  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 03.09.2019

    Preußen-Trainer Hübscher beschreibt den speziellen Gegner Rödinghausen

    Maurice Litka ist als Zehner bei den Preußen gesetzt. Gegen Rödinghausen erwartet ihn jedoch harte Gegenwehr.

    Nach drei sieglosen Drittliga-Spielen ist die Stimmung beim SC Preußen gedämpft. Dabei steht im Westfalenpokal das wichtige Zweitrundenspiel beim SV Rödinghausen an. Trainer Sven Hübscher schwört sein Team auf einen ganz speziellen Gegner ein.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 31.08.2019

    Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Fußball: 3. Liga: Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Nichts Neues im Osten: Der SC Preußen bleibt auf dem Grün des Gegners ein gern gesehener Sparringspartner. Auch im vierten Auswärtsspiel steht der Gast aus Westfalen ohne Sieg da. 0:1 (0:0) hieß es nach faden 90 Minuten beim Gastspiel in Rostock.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 25.08.2019

    Preußen-Trainer Hübscher bleibt nach Remis gegen Uerdingen ganz gelassen

    Fliegende Körper, fliegende Haare: Torschütze Kevin Rodrigues Pires (oben links), Christian Dorda und Julian Schauerte. Ex-Preuße Adriano Grimaldi (oben rechts) bekam gegen Simon Scherder kaum einen Stich. Trainer Sven Hübscher (unten links) hatte viel Gesprächsbedarf mit Referee Dr. Robert Kampka. Am Ende traf Patrick Pflücke (unten rechts) zum 1:1 für Uerdingen.

    Ein Remis mit Licht und Schatten lieferten Preußen Münster und der KFC Uerdingen beim 1:1 am Samstag. In der Diskussion stand hinterher auch Schiedsrichter Dr. Robert Kampka. Aber richtig unglücklich schien beim SCP niemand mit dem Zähler.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.08.2019

    Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen

    Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen

    Ungeschlagen! Im eigenen Stadion hat der SC Preußen Münster seine Serie am sechsten Spieltag in der 3. Liga ausgebaut. Nach zwei Siegen gegen Jena und Kaiserslautern kamen die Mannen von Trainer Sven Hübscher aber nicht über ein 1:1 (0:0) gegen den vor der Spielzeit hoch gehandelten Gast aus Uerdingen hinaus. Kevin Rodrigues Pires (72.) und Patrick Pflücke (84.) trafen in einem Duell, das wenig Esprit versprühte.