Maurice Reckmann



Alles zur Person "Maurice Reckmann"


  • Fußball: Kreisliga B 3 Münster

    Mi., 15.07.2020

    VfL Senden 3 – Spaßmacher mit Potenzial

    Wären wohl auch ohne Corona Meister geworden: Robin Wollny (h.v.l.), Hendrik Wegner, Lukas Ollenborger, Sören Kiffmeyer, Birand Mengül, Sebastian Conrad, Sebastian Hilge, Marcel Schachtrup, Alexander Schell, Marc Wehmeyer, Rene Stuhldreier, Darlington Teboh, Alexander Gerliz, Maurice Reckmann; Lukas Auth (v.v.l.), Max Kintrup, Sandjar Rashkani, Fabio Schwirz, Filip Hinz, Nico Stuhldreier, Tamino Slodowitz, Felix Beck, Jan Pohlmann und Lukas Schmitz. Felix Kintrup, Daniel Peil, David Schmitz und Yannick Auth fehlen.

    Auch die Kreisliga C hat das Virus im Frühjahr abgegrätscht. Verdient ist der Aufstieg des Corona-Meisters VfL Senden 3 trotzdem allemal. Im Sportpark haben sie ihr ganz eigenes Erfolgsrezept. Besser, die VfL-Reserve zieht sich warm an.

  • Fußball: Kreisliga C 4 Münster

    Do., 19.10.2017

    VfL Senden 3 bangt um seine Spieler

    Hamza Ibnmizag ist für den VfL 3 ein wichtiger Stürmer. Wie lange die Sendener noch auf den Knipser zählen können, ist unsicher.

    Hamza Ibnmizag und Agomi Abdssamad sind wichtige Spieler beim VfL Senden 3 – der eine sorgt für Tore, der andere dafür, dass der Kasten sauber bleibt. Wie lange noch, ist fraglich: Den Marokkanern droht die Abschiebung.

  • Fußball: Senden 2 verliert Relegationsspiel

    Mi., 08.06.2016

    Aus der Traum für den VfL Senden 2

    Den Torschrei hatten die VfL-Fans in der 66. Minute auf den Lippen, doch Sendens Kapitän Marc Buricke zog den Ball am Tor vorbei.

    Es hat nicht sollen sein: Der VfL Senden 2 hat das entscheidende Relegationsspiel gegen DJK Mauritz mit 0:2 verloren und spielt weiter in der Kreisliga B. Nur Spieler Maurice Reckmann traf es noch schlimmer als das Team.

  • Fußball-Bezirksliga 8: Ascheberg jubelt

    Mo., 02.12.2013

    Eiskalter TuS gewinnt 2:0 gegen Senden

    TuS-Kapitän Daniel Schröer entwischt in dieser Szene den Sendenern Timo Lemmer (r.) und Marius Broek.

    Der VfL Senden machte über weite Strecken das Spiel, nutzte aber seine Chancen nicht. Der TuS Ascheberg war eiskalt und schlau. So gewannen die Gastgeber am Sonntagnachmittag auf dem tiefen Rasen an der Nordkirchener Straße das Nachbarschaftsduell in der Fußball-Bezirksliga 8 mit 2:0 (0:0). Damit zieht der TuS in der Tabelle wieder an dem VfL Senden vorbei.

  • Fußball-Bezirksliga 8: VfL Senden

    Mo., 11.11.2013

    Serie reißt: VfL verliert in Kamen

    Felix Stutenkemper hatte die Chance auf den Ausgleich für den VfL Senden, schoss den Ball aber über das Kamener Gehäuse.

    Nach fünf Spielen ohne Niederlage verließ Aufsteiger VfL Senden erstmals wieder ohne Punktgewinn den Platz. Die Mannschaft von Claus Fischer verlor beim VfL Kamen mit 1:3. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Marius Broek.

  • Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen

    Mo., 21.10.2013

    VfL-Zweite fühlt sich benachteiligt

    Die Ottmarsbocholter Alexander Hibbe (l.) und Ralf Büls­kämper klären vor Sebastian Bischoff.

    Mit 2:1 siegte BW Ottmarsbocholt bei der Sendener Reserve. Deren Trainer Wolfgang Jansen war nach der Partie bedient. Gründe waren die Gelb-Rote Karte gegen Maurice Reckmann und der anschließende spielentscheidende Strafstoß für BWO.

  • Fußball-Bezirksliga 8

    Sa., 24.08.2013

    Einladung zum Toreschießen: VfL verliert 3:8

    Maurice Reckmann (M.) verteidigt den Ball gegen Nordkirchens Jonas Torlop, Felix Berning (r.) beobachtet die Szene.

    Nur 14 Tage nach dem Pokal-Aus (0:4) hat der VfL Senden erneut eine herbe Niederlage gegen den FC Nordkirchen kassiert. Am zweiten Bezirksliga-Spieltag verlor Aufsteiger Senden mit 3:8.

  • VfL Senden steigt in die Fußball-Bezirksliga auf

    Di., 04.06.2013

    „Teamgeist war entscheidend“

    Die Meistershirts des VfL Senden zeigen Bewusstsein für die Vereinsgeschichte.

    Der Meistertitel in der Kreisliga A ist perfekt, jetzt plant der VfL Senden mit Hochdruck die Bezirksliga-Saison. Der Verein möchte gerne in die Staffel 12. Mindestens vier Spieler verlassen den VfL. Florian Schulte kehrt zu Union Lüdinghausen zurück.

  • Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen

    Fr., 26.04.2013

    PSV mit sieben Treffern gut bedient

    Steffen Tillmann (blaues Trikot) und sein Borker Gegenspieler Kai Freiberg im fußballerischen Nahkampf

    Zumindest bis zum Sonntag steht der VfL Senden an der Tabellenspitze. Im vorgezogenen Spiel gegen den PSV Bork ließ der VfL dem Vorletzten keine Chance.

  • Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen

    Mo., 15.04.2013

    Siegtor in der Schlussminute

    Aschebergs Lars Heitbaum (l.) und VfL-Spieler Andreas Rudi beharken sich im Zweikampf um den Ball.

    Mit einem 2:1-Sieg im Duell der Reserven sicherte sich die Sendener Zweite gegen die Ascheberger Zweite drei wichtige Punkte.