Max Ballauf



Alles zur Person "Max Ballauf"


  • Ein Stück TV-Geschichte

    Fr., 25.09.2020

    Stamm-Wurstbude der Kölner «Tatort»-Kommissare im Museum

    Nur einmal noch werden sich die «Tatort»-Kommissare Max Ballauf (r, Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (l, Dietmar Bär) an der «Wurstbraterei» treffen. Und dann?.

    Jahrelang zog die Kölner «Wurstbraterei» Scharen von Touristen an: Der Kölner «Tatort» hatte die Imbissbude berühmt gemacht. Dort verbrachten die Kommissare Ballauf und Schenk ihre Pause. Künftig steht die Bude im Museum.

  • Fernsehen

    Fr., 25.09.2020

    Wurstbude aus Kölner «Tatort» kriegt neue Heimat im Museum

    Die Tatort-Pommes-Bude im Rheinauhafen.

    An einer Wurstbude vor der Kölner Dom-Kulisse haben die «Tatort»-Kommissare Ballauf und Schenk so manchen Fall besprochen. Nun kommt der berühmte Imbisswagen in ein Museum.

  • Museumsreif

    Do., 16.07.2020

    Wurstbude aus Kölner «Tatort» kommt ins Museum

    Ralf Jäger-Vosen, Inhaber der Wurstbude aus dem Kölner «Tatort», gibt auf.

    Schon mal gesehen? Der Imbisswagen aus dem Kölner «Tatort» kommt ins Museum.

  • TV-Tipp

    So., 31.05.2020

    Tatort: Bausünden

    Die beiden Kölner «Tatort-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) begegnen Frau Pauly (Alexandra von Schwerin), der Geschäftsführerin des Hotels.

    Der Tod einer Hotelangestellten und das Rätsel um eine verschwundene Frau beschäftigen die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk. Ihre Ermittlungen führen sie zu einem Architekturbüro, das Großbauten für die Fußball-WM in Katar plant.

  • TV-Tipp

    So., 17.05.2020

    Tatort: Gefangen

    Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei, neben der Hohenzollernbrücke mit dem Kölner Dom.

    Der neue Kölner «Tatort» bringt bei Kommissar Ballauf ein überwunden geglaubtes Trauma wieder an die Oberfläche. Während er mit seinen Dämonen kämpft, muss er mit seinem Kollegen Schenk den Mord an einem Psychiater aufklären.

  • TV-Tipp

    So., 22.03.2020

    Tatort: Niemals ohne mich

    Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär bei den Dreharbeiten.

    Der Kölner «Tatort» ist für seine Sozialkritik bekannt. Die aktuelle Folge stellt Familienschicksale in den Mittelpunkt. Es geht um zerstrittene Eltern - und die Folgen für die Kinder.

  • Fernsehkommissar

    Fr., 07.02.2020

    Promi-Geburtstag vom 7. Februar 2020: Klaus J. Behrendt

    Klaus J. Behrendt bleibt auch mit 60 «Tatort»-Kommissar in Köln.

    Die deutsche Fernsehlandschaft prägt er seit Jahrzehnten mit. Als «Tatort»-Kommissar ist er seit mehr als 20 Jahren eine feste Größe. Heute wird der Schauspieler 60 Jahre alt - und ermittelt unverzagt weiter.

  • «Tatort»-Kommissar

    Mi., 05.02.2020

    Promi-Geburtstag vom 5. Februar 2020: Dietmar Bär

    Dietmar Bär wird 59 - und bleibt einstweilen «Tatort»-Kommissar in Köln.

    Sein Gesicht zählt zu den bekanntesten im deutschen Fernsehen: Seit 1997 geht der Schauspieler regelmäßig auf Verbrecherjagd in Köln. Heute wird der gebürtige Dortmunder 59 Jahre alt.

  • Einschaltquoten

    Mo., 13.01.2020

    Mehr als 10,5 Millionen sehen Kölner «Tatort»

    Klaus J. Behrendt (l-r, als Kommissar Max Ballauf) und Dietmar Bär (als Kommissar Freddy Schenk).

    Dieser Sonntagskrimi ist traditionell ein Quotenmagnet: Trotz des schweren Themas Mobbing haben die Kölner-«Tatort»-Kommissare Max Ballauf und Alfred «Freddy» Schenk ein Riesenpublikum erreicht.

  • TV-Tipp

    So., 12.01.2020

    Tatort: Kein Mitleid, keine Gnade

    Klaus J. Behrendt (l-r, als Kommissar Max Ballauf) und Dietmar Bär (als Kommissar Freddy Schenk).

    Ob in der Schule, im Beruf oder im Privatleben - Mobbing kann jeden treffen. Der neue Kölner «Tatort» zeigt erschreckend realistisch, wie die Opfer plötzlich unverschuldet in eine schier endlose Spirale von Demütigungen geraten.