Max Buskohl



Alles zur Person "Max Buskohl"


  • Deutscher Pop und starke Stimmen

    Do., 08.02.2018

    Josephin Busch, Glüxkinder und Ohrenpost spielen „?-Show“ im Jovel

    Josephin Busch auf der Jovel-Bühne: Die Schauspielerin und Musical-Darstellerin war am Mittwoch Überraschungsgast in der „?-Show“.

    Rund 1300 Mal stand sie als „Mädchen aus Ost-Berlin“ im Musical „Hinterm Horizont“ auf der Bühne, feierte mit Udo Lindenberg Duett-Erfolge auf deutschen Stadion-Bühnen und ermittelt als Kommissarin Lucy Elbe in der ZDF-Reihe „Letzte Spur Berlin“ – am Mittwochabend war Josephin Busch Überraschungsgast der „?-Show“ im Jovel. Und legte einen begeisternden Auftritt hin.

  • Premiere der „?“-Show

    Do., 11.01.2018

    TV-Veteran Heinz Hoenig als Überraschungsgast im Jovel

    Auf der Bühne des Jovel-Clubs las Heinz Hoenig aus Jorge Bucays „Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte“.

    Der Reiz des Unbekannten – in Form eines geheimen Stargasts – soll das Publikum ins Jovel ziehen. Bei der Premiere der „?“-Show am Mittwoch hieß der Überraschungsgast Heinz Hoenig. Nach Sebel und Max Buskohl hat die Show auch neue Gastgeber bekommen – oder besser gesagt Gastgeberinnen.

  • „Sebel+?=Montag“

    Di., 30.05.2017

    Stoppok ist die Krönung

    Stefan Stoppok (r.) war Überraschungsgast bei „Sebel+?=Montag“. Für alle Fans, die sich ungern überraschen lassen: Am 9. Dezember tritt er erneut im Jovel auf.

    Die Veranstaltungsreihe „Sebel+?=Montag“ geht in die Sommerpause. Allerdings nicht, ohne das Publikum noch einmal mit einer Mischung aus wildem Rock und ruhigen Popballaden zu unterhalten. Neben Stargast Stefan Stoppok gab es mit Max Buskohl auch ein großes Comeback als Gast auf der Jovel-Bühne.

  • Sebel singt schon am Sonntag

    Do., 27.04.2017

    Jule Malischke, Matt Walsh und Christian Bleiming sind Gäste im Jovel

    Sänger, Gitarrist, Gastgeber: Sebel begrüßt seine Gäste diesmal bereits am Sonntag im jovel Club.

    Die kuriose Gleichung „Sebel+?=Montag“ geht diesmal nicht auf. Wegen des Feiertags am 1. Mai weicht die feine Veranstaltungsreihe im Jovel aus. Die nächste Ausgaben nennt sich also „Sebel+?=Sonntag“ und findet einen Tag eher als gewohnt am 30. April statt.

  • 3. Oktober 2016

    Di., 27.09.2016

    Sebel und seine Freunde im Jovel

    Am Montag Gastgeber: Der Dortmunder Musiker Sebel, hier bei seinem Auftritt im Oktober 2015 im Jovel.

    So schließt sich manchmal der Kreis: Vor einem Jahr war der Dortmund Songwriter Sebel Gast bei der ersten Ausgabe der Konzertreihe "Max+?". Jetzt ist er der Gastgeber. Am Montag (3. Oktober 2016) präsentiert er bei "Sebel+?=Montag" bereits zum zweiten Mal drei Musiker - darunter einen prominenten Überraschungsgast.

  • Sebastian Niehoff moderierte erstmals Konzertreihe im Jovel

    Di., 06.09.2016

    Max übergibt an Sebel

    Sebastian Niehoff alias „Sebel“ sang nicht nur selbst auf der Bühne im Jovel – er übernimmt ab sofort auch die Moderation von Max Buskohl. Daher heißt die Reihe künftig „Sebel plus ? = Montag“.

    Hannes Bauer war der Überraschungs-Stargast bei der Konzertreihe mit dem „Plus“ im Jovel. Doch er war nicht das einzige neue Gesicht: Bei der Moderation gab es einen Stabswechsel.

  • Aus "Max + ?" wird "Sebel + ?"

    Mo., 05.09.2016

    Start der Jovel-Konzertreihe mit neuem Moderator

    Aus "Max + ?" wird "Sebel + ?" : Start der Jovel-Konzertreihe mit neuem Moderator

    Münster - Mit einem neuen Gesicht startet am Montagabend die Serie "Max + ? = Montag" in die aktuelle Konzertsaison im Jovel. Singer-Songwriter Sebastian Niehoff übernimmt das Ruder von seinem Vorgänger Max Buskohl. Wie gewohnt erwartet auch bei "Sebel + ? = Montag" die Besucher ein Überraschungsgast.

  • Jovel-Konzertreihe

    Do., 25.08.2016

    „Sebel“ löst Max Buskohl ab

    „Sebel“ heißt mit bürgerlichem Namen Sebastian Niehoff. Er wurde 1980 in Bochum geboren und lebt heute in Recklinghausen. Ab. 5. September moderiert er eine Konzertreihe im Jovel.

    Die Jovel-Konzertreihe „Max plus ? = Montag“ bekommt einen neuen Moderator. Max Buskohl wird von Musiker Sebel abgelöst. Der ist gut vernetzt und trat bereits bei bekannten Künstlern im Vorprogramm auf.

  • Nader Rahdy, „Scherf & Band“ und Carl Carlton bei „Max + ?“

    Di., 07.06.2016

    Mit Papa in die Sommerpause

    Der bekannte Gitarrist Carl Carlton, Vater des Gastgebers Max Buskohl, stand am Montagabend bei der Konzertreihe „Max + ?“ auf der Bühne im Jovel.

    Gleich drei Überraschungsgäste standen am Montagabend bei der Konzertreihe „Max + ?“ auf der Bühne im Jovel - darunter Carl Carlton, der Vater des Gastgebers Max Buskohl.

  • 3. Song Slam

    Mo., 23.05.2016

    Verdienter Sieg für Paper Wolfe

    Siegerin Paper Wolfe (mit Stimmgabel) und dem Zweitplatzierten des Abends, Leider nur Frank (links), sowie Moderator Marian Heuser.

    Zum dritten Mal ging am vergangenen Freitagabend unter der routinierten Leitung von Marian Heuser der sogenannte Song Slam in Gronau über die Bühne.