Max Eberl



Alles zur Person "Max Eberl"


  • 30. Bundesliga-Spieltag

    Sa., 06.06.2020

    0:1 und Rot für Eberl - Gladbacher Frust nach Petersen-Tor

    Mönchengladbachs Marcus Thuram sitzt nach der Niederlage in Freiburg enttäuscht auf dem Rasen.

    Borussia Mönchengladbach verpasst den erhofften Sieg beim SC Freiburg und damit wichtige Punkte für die angestrebte Qualifikation zur Champions League. Das 0:1 mit zwei Platzverweisen sorgt für große Enttäuschung - und hat Konsequenzen.

  • Fußball

    Sa., 06.06.2020

    Trainer Rose über Platzverweis für Plea: «Witz in der Summe»

    Mönchengladbachs Trainer Marco Rose gibt Anweisungen.

    Freiburg (dpa) - Gladbachs Trainer Marco Rose kann den Platzverweis für Alassane Plea bei der 0:1 (0:0)-Auswärtsniederlage beim SC Freiburg nicht nachvollziehen. «Ein Witz in der Summe, muss ich ehrlich sagen», sagte der Coach am späten Freitagabend. Der Franzose Plea war in der 68. Minute nach einem Foul am Freiburger Robin Koch des Feldes verwiesen worden. In der ersten Halbzeit war der Stürmer wegen Ballwegschlagens verwarnt worden.

  • Fußball

    Sa., 06.06.2020

    Rückschlag für Gladbach: Freiburg erkämpft sich 1:0-Sieg

    Mönchengladbachs Patrick Herrmann und Freiburgs Vincenzo Grifo (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Lange ist Borussia Mönchengladbach beim SC Freiburg die bessere Mannschaft - ehe ein Wechsel von Trainer Christian Streich die Wende für die Gastgeber bringt. Zwei Platzverweise in der Schlussphase schwächten den Champions-League-Anwärter zusätzlich.

  • Fußball

    Fr., 05.06.2020

    Rote Karte für Gladbachs Sportdirektor Eberl

    Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.

    Freiburg (dpa) - Sportdirektor Max Eberl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat beim Auswärtsauftritt beim SC Freiburg die Rote Karte gesehen. Wegen Meckerns wurde Eberl gut 20 Minuten vor dem Ende vom Schiedsrichter von der Ersatzbank weggeschickt. Zuvor hatte Gladbachs Stürmer Alassane Plea von Referee Markus Schmidt nach einem Foul die Gelb-Rote-Karte gesehen (68. Minute). Gastgeber SC Freiburg führte zu dem Zeitpunkt mit 1:0. In der ersten Halbzeit war der Franzose Plea wegen Ballwegschlagens verwarnt worden.

  • Champions-League-Plätze

    Do., 04.06.2020

    Gladbach legt im Vierkampf vor

    Gladbachs Trainer Marco Rose will mit seinem Team in die Champions League.

    Der Vierkampf hinter Bayern München um drei weitere Champions-League-Plätze ist eng und spannend. Borussia Mönchengladbach will auf jeden Fall vermeiden, wieder der traurige Fünfte zu werden. An diesem Spieltag legt die Borussia vor.

  • Fußball

    Do., 04.06.2020

    Keine Strafen für Proteste: Lob von Eberl, Heldt und Zorc

    Mönchengladbach (dpa) - Die Manager Max Eberl, Horst Heldt und Michael Zorc haben den Verzicht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf Strafen für Rassismus-Protesten begrüßt. «Ich bewerte das als total richtig», sagte Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Eberl, dessen Stürmer Marcus Thuram nach einem Tor gegen den 1. FC Union Berlin auf die Knie gesunken war: «Wir als Verein, wir als Bundesliga und wir als einzelne Personen stehen komplett dahinter. Es war ein großartiges Zeichen von Marcus.»

  • DFB-Entscheidung

    Do., 04.06.2020

    Keine Strafen für Rassismus-Proteste: Lob von Eberl

    Begrüßt den Verzicht DFB auf eine Strafe für Stürmer Marcus Thuram: Gladbach-Manager Max Eberl.

    Mönchengladbach (dpa) - Die Manager Max Eberl, Horst Heldt und Michael Zorc haben den Verzicht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf Strafen für Rassismus-Protesten begrüßt.

  • Fußball

    Do., 04.06.2020

    Zehnte Saison bei Borussia: Erneute Verlängerung mit Wendt

    Gladbachs Oscar Wendt spielt den Ball.

    Mönchengladbach (dpa) - Oscar Wendt geht beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in eine weitere Saison. «Wir haben den Vertrag verlängert. Er bleibt noch mal ein Jahr länger», sagte Manager Max Eberl am Donnerstag im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz. Der 34 Jahre alte Schwede war 2011 vom FC Kopenhagen gekommen und absolvierte seitdem 272 Pflichtspiele für die Borussia.

  • Zehnte Saison

    Do., 04.06.2020

    Gladbach verlängert erneut mit Wendt

    Verlängert erneut bei Mönchengladbach: Oscar Wendt spielt den Ball.

    Mönchengladbach (dpa) - Oscar Wendt geht beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in eine weitere Saison. «Wir haben den Vertrag verlängert. Er bleibt noch mal ein Jahr länger», sagte Manager Max Eberl im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz.

  • Fußball

    So., 31.05.2020

    Doucouré feiert Liga-Debüt: Nach vier Jahren in Gladbach

    Mönchengladbachs Marcus Thuram (l.) umarmt Mamadou Doucouré.

    Mönchengladbach (dpa) - Ein besonderes Bundesliga-Debüt hat Mamadou Doucouré am Sonntag für Borussia Mönchengladbach gefeiert. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler wurde in der Schlussphase des 4:1 (2:0) gegen Union Berlin erstmals in der Bundesliga eingewechselt. «Das war ein hochemotionales Erlebnis für uns alle und vor allem für Mamadou, der ganz lange dafür kämpfen muste», sagte Sportdirektor Max Eberl im TV-Sender Sky. «Wir sind froh, dass er heute seine ersten Minuten spielen durfte.» Bei der Einwechslung Doucourés standen alle Gladbacher Ersatzspieler auf und applaudierten.