Max Eberl



Alles zur Person "Max Eberl"


  • Transfermarkt

    Do., 27.06.2019

    Top-Teams stellen sich früh auf - Hoffen auf sinkende Preise

    Niko Kovac will noch vier weitere neue Spieler beim FC Bayern München begrüßen.

    Den bislang teuersten Spieler hat der FC Bayern verpflichtet, der spektakulärste Transfer gelang dem BVB. Die Clubs erwartet ein langer, zäher Transfer-Sommer.

  • Saisonvorbereitung

    Fr., 14.06.2019

    Fußball-Bundesliga in zwei Wochen aktiv

    Ende Juni startet Trainer Urs Fischer mit Aufsteiger Union Berlin die Saisonvorbereitung.

    Nach dem letzten Saisonauftritt der Fußball-Nationalmannschaft ist für alle Profis Urlaub, aber schon Ende des Monats starten die ersten Teams in die Vorbereitung.

  • Football Academy Düsseldorf

    Do., 06.06.2019

    Bundesliga-Manager wegen PSG-Jagd auf Talente besorgt

    Wildern im fremden Revier: Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hält die Nachwuchs-Akademie von PSG in Deutschland für grenzwertig.

    Mönchengladbach (dpa) - Manager Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat die Jagd von Paris Saint-Germain auf deutsche Nachwuchstalente kritisiert.

  • Fußball

    Do., 06.06.2019

    Eberl und Schmadtke wegen PSG-Talentejagd besorgt

    Manager Max Eberl.

    Mönchengladbach (dpa) - Manager Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat die Jagd von Paris Saint-Germain auf deutsche Nachwuchstalente kritisiert. «Ich finde es schon sehr fragwürdig und grenzwertig, wenn demnächst wirklich ein Team in einer deutschen Jugend-Liga mit dem Emblem von PSG auflaufen würde», zitierte die «Bild»-Zeitung den 45-Jährigen am Donnerstag. Zwei Kooperationsclubs in Düsseldorf und Oberhausen sollen über Fußball-Camps und eine Akademie Kinder und Jugendliche für den französischen Meister von Trainer Thomas Tuchel begeistern.

  • Sechs Teams im Rennen

    Fr., 17.05.2019

    Spannender Endspurt um die Europacup-Plätze

    Leverkusen muss nach dem Unentschieden gegen Schalke in Berlin punkten, um die Champions-League-Chance zu wahren.

    Wer holt sich das begehrte Champions-League-Ticket? Und wer muss im nächsten Europa-Jahr zuschauen? Der letzte Bundesliga-Spieltag muss einige Fragen beantworten. Für ein Team ist zwischen Platz vier und acht sogar noch alles drin.

  • Fußball

    Do., 16.05.2019

    Wechsel von Thorgan Hazard nach Dortmund wohl bald perfekt

    Thorgan Hazard spielt den Ball.

    Mönchengladbach (dpa) - Dem Wechsel des Gladbachers Thorgan Hazard zu Borussia Dortmund steht wohl nichts mehr im Wege. «Es würde mich schon sehr überraschen, wenn es nicht klappen sollte», sagte Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl am Donnerstag. Damit wird der torgefährliche Offensivspieler am Samstag vermutlich sein letztes Bundesligaspiel für die Gladbacher bestreiten und dann bei der Konkurrenz anheuern. «Wir sind mit dem BVB in Gesprächen und schon sehr weit. Aber die Sache ist noch nicht finalisiert», sagte Eberl.

  • Transfermarkt

    Do., 16.05.2019

    Wechsel von Hazard zum BVB wohl bald perfekt

    könnte bald das Trikot von Borussia Dortmung tragen: Thorgan Hazard.

    Mönchengladbach (dpa) - Dem Wechsel des Gladbachers Thorgan Hazard zu Borussia Dortmund steht wohl nichts mehr im Wege.

  • Fußball

    Do., 16.05.2019

    Heckings letzter Auftritt: «Mein Abschied ist nicht wichtig»

    Trainer Dieter Hecking vor Spielbeginn.

    Mönchengladbach (dpa) - Seinen letzten Auftritt als Trainer von Borussia Mönchengladbach möchte Dieter Hecking gerne als Champion-League-Teilnehmer beschließen. «Wir wollen gemeinschaftlich das große Ziel erreichen. Natürlich kann es emotional werden, aber ich spiele am Samstag keine Hauptrolle. Mein Abschied ist jetzt nicht wichtig», sagte Hecking vor dem brisanten Saisonfinale gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund (15.30 Uhr/Sky).

  • Fußball

    Di., 14.05.2019

    Hecking nicht mit Borussia Mönchengladbach auf China-Tour

    Hecking nicht mit Borussia Mönchengladbach auf China-Tour.

    Düsseldorf (dpa) - Der zum Saisonende bei Borussia Mönchengladbach ausscheidende Trainer Dieter Hecking wird den Fußball-Bundesligisten bei seiner Saisonabschluss-Tour nach China nicht begleiten. Dies bestätige der Club am Dienstagabend. Zuvor hatte die «Sport-Bild» über den Verzicht berichtet. Hecking habe Sportdirektor Max Eberl gebeten, die Tour nicht mitzumachen. Der Trainer, dessen Engagement vom Club vorzeitig beendet wurde, wolle nach einer emotionalen Saison mit Höhen und Tiefen das Gefühl einer Abschiedstour vermeiden.

  • Scheidender Trainer

    So., 12.05.2019

    Happy End für Hecking: Champions League als Krönung?

    Scheidender Trainer: Happy End für Hecking: Champions League als Krönung?

    Das wird ein Finale im Borussia-Park! Mönchengladbach empfängt am letzten Spieltag Dortmund um seinen früheren Erfolgscoach Lucien Favre. Für Dieter Hecking ist noch der Sprung in die Königsklasse drin.