Max Krawinkel



Alles zur Person "Max Krawinkel"


  • Schützenbruderschaft St. Georg Hohenholte

    Mo., 17.06.2019

    Ein besonders zäher Königsvogel

    Der neue Hohenholter Schützenkönig André Schlagheck freute sich riesig über seinen Erfolg. Zu seiner Königin erkor er Lena Mildenstein.

    Aus besonders hartem Holz war offensichtlich am Sonntag der Königsvogel in Hohenholte geschnitzt. Erst nach 18 Uhr fiel die Entscheidung an der Vogelstange.

  • Festwochenende in Hohenholte

    Fr., 07.06.2019

    St.-Georg-Schützen ermitteln König

    Die St.-Georg-Bruderschaft tritt an, um beim Königsschießen den Nachfolger von König Max Krawinkel (kl. Bild) zu finden.

    Das Stiftsdorf putzt sich in diesen Tagen heraus für das große Fest der Schützenbruderschaft St. Georg Hohenholte.

  • Bruderschaft Hohenholte

    Mo., 06.05.2019

    200 Stunden Einsatz und alles ist neu

    In über 200 Arbeitsstunden wurden die Innenwände erneuert und die Rohrleitungen sowie die Installation komplett ausgetauscht. Das alles von den ehrenamtlichen Hohenholtern.

    Zur Vorbereitung auf das kommende Schützenfest vom 15. bis 17. Juni (Samstag bis Montag) haben einige sehr fleißige Schützenbrüder der Schützenbruderschaft St. Georg Hohenholte den Toilettenwagen der Bruderschaft ehrenamtlich komplett saniert.

  • Schützenbruderschaft St. Georg

    So., 10.06.2018

    Max Krawinkel regiert Hohenholte

    Prächtig mit Blumensträußen geschmückt hatten diese Schützenbrüder ihre Spazierstöcke. Dafür wurden sie beim Antreten besonders gelobt.

    Max Krawinkel ist der neue Regent der Schützenbruderschaft St. Georg Hohenholte. Mit dem 279. Schuss sicherte er sich die Königswürde.

  • Fanclub-Gründung

    Fr., 13.05.2016

    Gemeinsam die Bayern anfeuern

    Der Vorstand des FCB-Fanclubs: (v.l.) Max Krawinkel, Matthias Richter, Tobias Nordhoff und Martin Krawinkel. Ebenfalls im Vorstand ist Torsten König vertreten.

    36 Gründungsmitglieder zählt der FC-Bayern-Fanclub, der in Hohenholte aus der Taufe gehoben wurde.

  • GS Hohenholte erzielt zwei Eigentore

    Do., 29.01.2015

    3:3 im ersten Test

    Machte seinen Fehler wieder gut: In der 70. Minute verursachte GSH-Torhüter Jonas Verlage einen Strafstoß. Den Schuss vom Punkt aus hielt er allerdings bravourös.

    Zwei Eigentore unterliefen dem A-Ligisten GS Hohenholte beim 3:3 im ersten Testspiel gegen den FC Münster 05. David Bussmann und Max Krawinkel waren die Pechvögel.

  • Archiv

    Di., 09.12.2008

    Zwei Tore durch Felix Maasjost

    Hohenholte. In einem Nachholspiel gewann die C-Jugend von Gelb-Schwarz Hohenholte mit 3:2 in Hiltrup. Die Mannschaft von GSH-Trainer Thomas Niehoff bewies Moral und holte einen 0:2-Rückstand noch vor der Pause auf...