Max Kretzer



Alles zur Person "Max Kretzer"


  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 24.03.2020

    Kretzer kehrt vom TuS Freckenhorst zur SG Telgte zurück

    Maximilian Kretzer (hinten) ist im Januar 2015 von der SG Telgte zum TuS Freckenhorst gewechselt. Jetzt kommt der Defensivspieler zurück.

    Die SG Telgte hat die Personalplanungen für die nächste Saison fast schon abgeschlossen. Mindestens zwei Spieler verlassen den Verein. Von den sieben Neuzugängen kommen vier aus der eigenen Jugend und drei von auswärtigen Vereinen. Dazu gehört Max Kretzer, Rückkehrer vom TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 13.10.2019

    Bärenstarke Leistung von Freckenhorst

    TuS-Trainer Christian Franz-Pohlmann.

    Bereits am Freitagabend hat der TuS Freckenhorst den zehnten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga eröffnet – und das überaus erfolgreich. Die Mannschaft vom Feidiek schlug den Tabellenzweiten SG Bockum-Hövel mit 3:0 (1:0), errang im fünften Anlauf den ersten Auswärtssieg und ließ die Konkurrenz aufhorchen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 06.10.2019

    Rouven Tünte ebnet Freckenhorst den Weg zum 5:1-Sieg gegen Hammer SpVg II

    Rouven Tünte brachte mit seinen beiden Toren in der ersten Halbzeit seine Freckenhorster auf die Siegerstraße.

    Es war der erwartete Pflichtsieg für den Fußball-Bezirksligisten TuS Freckenhorst – nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mit 5:1 (2:0) besiegten die Kicker vom Feidiek das punktlose Schlusslicht Hammer Spielvereinigung II.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.08.2019

    TuS Freckenhorst ringt Westfalia Soest mit 2:1 nieder

    Ständiger Gefahrenherd und Matchwinner des TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker markierte das siegbringende Tor zum 2:1 gegen den TuS Westfalia Soest.

    Das war verdient: Der TuS Freckenhorst freute sich über den hart erkämpften 2:1-Sieg gegen starke Soester. Doch es gab auch einen Wermutstopfen – genauer gesagt zwei.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 05.04.2019

    Spätes Gegentor trifft TuS Freckenhorst hart

    Andreas Strump

    Das war ein bitterer Abend für den TuS Freckenhorst: Obwohl er auf dem Weg zum Sieg war, kassierte er im Nachholspiel beim SC Wiedenbrück II eine bittere 2:3 (1:1)-Niederlage.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 31.03.2019

    TuS Freckenhorst räumt die letzten Zweifel gegen Sönnern aus

    Max Kretzer als Limbotänzer, David Krolikowsi (links) und Las Brechler halten die Stange. Die Freude war besonders groß, weil Kretzer mit dem schwachen Linken aus 16 Metern ins Schwarze getroffen hatte.

    Der Trainer, die Spieler und auch die Fans atmeten auf: Nach dem 3:0 (0:0)-Heimsieg über den SC Sönnern muss sich der TuS Freckenhorst keine Sorgen mehr um den Klassenerhalt machen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 24.02.2019

    Sebastian Neukötter und Pierre Jöcker lassen TuS Freckenhorst jubeln

    Freckenhorsts Emir Peci (rechts) läuft hier seinem Soester Kontrahenten davon.

    Der TuS Freckenhorst bleibt sich weiter treu, er ist für jedes Ergebnis gut. Am Sonntag zeigten die Schwarz-Gelben wieder ihr gutes Gesicht und schlugen Westfalen Soest mit 2:1 (1:1).

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 10.02.2019

    Pierre Jöckers Tore ebnen dem TuS Freckenhorst den Weg

    TuS-Stürmer Pierre Jöcker lässt hier seine Gegenspieler aus Rhynern hinter sich.

    Die Revanche für die Hinspielniederlage ist dem TuS Freckenhorst geglückt. Mit 4:1 (0:0) besiegten die Männer vom Feidiek die Reserve von Westfalia Rhynern und starteten erfolgreich in die zweite Serie.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 02.12.2018

    Nermin Bahonjic trifft gegen Unna dreifach für den TuS Freckenhorst

    Voller Einsatz des am Boden liegenden Mark Harbert (TuS Freckenhorst) gegen Unnas Bryan Walter. Die Roten wurden am Feidiek mit 6:1 unter damit unter Wert geschlagen.

    Das Ergebnis hört sich nach einer einseitigen Angelegenheit an. War es aber nicht. Der TuS hatte auch die nötige Portion Glück auf seiner Seite.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 26.08.2018

    TuS Freckenhorst bleibt im Keller stecken

    Einen Tick zu spät kommt hier der Freckenhorster Marius Sowa gegen Ennigerlohs Keeper Marvin Allmerdinger.

    Langsam aber sicher wird die Lage unangenehm: Auch gegen den Nachbarn aus Ennigerloh verpasste der TuS Freckenhorst den ersten Saisonsieg.