Max Meyer



Alles zur Person "Max Meyer"


  • Hintergrund

    Mo., 01.07.2019

    Schwerer Weg ins A-Team: Vier U21-Profis mit Löw-Erfahrung

    Wurde 2017 mit der U21 Europameister: Serge Gnabry.

    Udine (dpa) - Der Weg von der U21 in die A-Nationalmannschaft ist hart. Von den 2017er Europameistern wurden sechs von 23 Spielern bislang von Bundestrainer Joachim Löw nominiert.

  • Keeper Crystal Palace

    Di., 16.04.2019

    Freispruch für Hennessey: «Wusste nicht, was Nazi-Gruß ist»

    Unwissenheit schützt doch vor Strafe: Freispruch für Torhüter Wayne Hennessey, weil er nicht wusste was ein Nazi-Gruß ist.

    London (dpa) - Weil er nach eigenen Angaben nichts über den Nationalsozialismus wusste, ist Torwart Wayne Hennessey vom Premiere-League-Club Crystal Palace einer Strafe durch den englischen Fußball-Verband FA entgangen. 

  • FA

    Mi., 23.01.2019

    Angeblicher Hitler-Gruß: Keeper Hennessey droht Strafe

    Dem walisischen Torwart Wayne Hennessey wird vorgeworfen bei einem Mannschaftsessen den Hitler-Gruß gezeigt zu haben.

    London (dpa) - Wegen eines angeblichen Hitler-Grußes droht dem walisischen Nationaltorwart Wayne Hennessey eine Strafe durch den englischen Fußballverband FA.

  • Premier League

    So., 20.01.2019

    Nach Zittersieg: Verschnaufpause für den FC Liverpool

    Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte nach Rückstand und in Unterzahl mit 4:3 gegen Crystal Palace.

    Liverpool bekommt nach dem nervenraubenden Sieg gegen Crystal Palace eine Pause, die laut Jürgen Klopp dringend nötig ist. Manchester City bleibt dicht an den Reds dran. Mesut Özil ist bei Arsenals Sieg gegen Chelsea nur Bankdrücker.

  • Wechselbörse

    Fr., 31.08.2018

    Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019

    Dortmund verpflichtete Axel Witsel von Tianjin Quanjian.

    Berlin (dpa) - Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019 in der Übersicht:

  • Schweigeminute in Itlaien

    Fr., 17.08.2018

    Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

    Schweigeminute in Itlaien: Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

    Berlin (dpa) - Spaniens Primera División und Italiens Serie A starten in die neue Saison. In England ist Nationalspieler Mesut Özil mit dem FC Arsenal beim FC Chelsea gefordert. In Frankreich stehen bei Paris Saint-Germain in Thilo Kehrer und Coach Thomas Tuchel gleich zwei Deutsche im Fokus.

  • Vertrag bis 2021

    Do., 02.08.2018

    Wechsel von Max Meyer zu Crystal Palace perfekt

    Max Meyer wechselt in die englische Premier League zu Crystal Palace.

    London (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Max Meyer zu Crystal Palace ist perfekt. Wie der Premier-League-Club aus dem Süden Londons auf seiner Website mitteilte, unterschrieb der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag bis 2021.

  • Bericht «Guardian»

    Di., 31.07.2018

    Ex-Schalker Max Meyer vor Wechsel in die Premier League

    Max Meyer steht vor einem Wechsel in die englische Premier League.

    London (dpa) - Der ehemalige Schalke-Profi Max Meyer steht laut einem Bericht der britischen Zeitung «Guardian» vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace.

  • Fußball

    Di., 31.07.2018

    Medien: Ex-Schalker Meyer vor Wechsel in die Premier League

    Schalkes Spieler Max Meyer bedankt sich bei den Fans.

    London (dpa) - Der ehemalige Schalke-Profi Max Meyer steht laut einem Bericht der britischen Zeitung «Guardian» vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace. Der Londoner Verein soll demnach gute Gespräche mit dem 22 Jahre alten deutschen Fußball-Nationalspieler geführt haben. Meyer wurde laut «Guardian» am Dienstag zum Medizincheck in London erwartet. Zuvor war der seit einem Monat vereinslose Mittelfeldspieler, der bisher viermal für die Nationalmannschaft aufgelaufen war, auch beim FC Arsenal und beim FC Liverpool als möglicher Neuzugang gehandelt worden.

  • Schalker Abwehrchef

    Sa., 12.05.2018

    Brasilianer Naldo enttäuscht: Kein Bundesliga-Profi bei WM

    Schalker Erfolgsgarant: Abwehrspieler Naldo (r).

    Berlin (dpa) - Abwehrchef Naldo vom Vizemeister Schalke 04 bedauert, dass kein Bundesliga-Profi zum Kader der brasilianischen Nationalmannschaft für die Fußball-WM in Russland gehört. «Es ist grundsätzlich enttäuschend, dass kein brasilianischer Bundesliga-Spieler eine Chance bekommt.