Max Moor



Alles zur Person "Max Moor"


  • Kreisliga A: Spiel der Woche

    Fr., 11.09.2020

    FSV Ochtrup ohne Moor gegen Leer

    FSV-Stürmer Kai Sandmann plagen leichte muskuläre Probleme. Sein Einsatz ist fraglich.

    Auf den imaginären Tippscheinen dürften die A-Liga-Insider woll eine Eins angekreuzt haben. Alles andere als ein Heimsieg des FSV Ochtrup gegen die stark ersatzgeschwächte Vertretung von Westfalia Leer käme einer Überraschung gleich. Aber dafür muss bei den Hausherren eines auf jeden Fall stimmen.

  • FSV Ochtrup gehört zu den großen Titelanwärtern

    Di., 04.08.2020

    Ganz schön viel Klasse

    Der FSV Ochtrup hat sich auf diversen Positionen verstärkt: (h.v.l.) Spielertrainer Jannik Holtmann, Antonius Hoffstedde, Dominik Düker und Spielertrainer Christopher Ransmann; (M.v.l.) Max Moor, Kai Sandmann, Len Oberndörfer und Mats Thiemann sowie (v.v.l.) Patrick Laurenz und Kai Dinkhoff.

    Mittlerweile befindet sich auch der FSV Ochtrup in der Vorbereitung. Auf die Töpferstädter darf man gespannt sein, denn das Team hat sich auf vielen Positionen verstärkt. Die Trainer halten trotzdem lieber die Bälle flach.

  • Fußball: SV Burgsteinfurt gegen SV Mesum

    Mo., 10.02.2020

    Zweiter Neuzugang von Germania Hauenhorst

    SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink präsentierte Jan Koers (l.) von Germania Hauenhorst als dritten Neuzugang.

    Fußball am Dienstag gegen Mesum? Unklar, sicher ist nur, dass der SV Burgsteinfurt mit Jan-Hendrik Koers von Germania Hauenhorst einen Ersatz für Max Moor in der Innenverteidigung gefunden hat.

  • Fußball: Bezirksliga 12/Kreisliga A Steinfurt

    Mo., 06.01.2020

    Max Moor wechselt zum FSV Ochtrup

    Max Moor kehrt nach Ochtrup zurück.

    Max Moor verlässt am Saisonende den SV Burgsteinfurt. Sein neuer Club ist der Nachfolgeverein seines alten Clubs.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 14.11.2019

    Kämpfen, Krämpfe, Glücksgefühle – SV Burgsteinfurt siegt in Albachten

    Burgsteinfurts Alexander Hollermann (l.) stellte in Albachten einmal mehr unter Beweis, dass er eine der treffsichersten Angreifer in der Bezirksliga 12 ist.

    In der zweiten Hälfte des Punktspiels bei Concordia Albachten gingen die Bezirksliga-Fußballer des SV Burgsteinfurt auf dem Zahnfleisch. Einer von ihnen hatte allerdings noch richtig Power – und das sorgte in der Schlussphase für die Entscheidung.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 21.10.2019

    SV Burgsteinfurt: Vier Wochen für Bode, zwei für Moor

    Lars Bode muss die nächsten vier Wochen vom Rand aus zuschauen.

    Verletzte Spieler hat der SV Burgsteinfurt im Moment zur Genüge. Jetzt kommen auch noch zwei Spieler hinzu, die sich auf dem Rasen Rote Karten eingehandelt haben.

  • Bezirksliga 12

    Fr., 11.10.2019

    SV Burgsteinfurt verliert in Ibbenbüren mit 2:3

    Lars Bode (r.) konnte wider Erwarten spielen und erzielte die Führung für den SVB.

    Der SV Burgsteinfurt hat nach gutem Start und der Führung durch Lars Bode in der zweiten Halbzeit in Ibbenbüren nachgelassen und verdient mit 2:3 am Ende verloren.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 22.09.2019

    SV Burgsteinfurt schaltet auf Dreierkette für drei Punkte

    Lars Bode (r.) stand beim SV Burgsteinfurt wieder in der Startelf. Der Defensivmann behauptet sich hier gegen Lyon Meyering, einen der besten Wettringer am Sonntag.

    Eine Systemumstellung zur Pause führte den SV Burgsteinfurt zum erhofften Erfolg über Vorwärts Wettringen. „Bis dahin waren wir klar hinten. Sicherlich ein glücklicher Sieg“, bilanzierte SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink. Das improvisierte Sturmduo Bo Weishaupt und Alexander Hollermann erlöste den SVB spät mit den Toren zum 2:0 (0:0)-Heimsieg. Eine negative Note gab es bei Gelb-Rot dennoch.

  • Fußball

    Sa., 03.08.2019

    Das nächste Elfmeter-Drama um den SV Burgsteinfurt

    Max Moor (h.), hier gegen Wettringens Dustin Reiners, verwandelte seinen Elfmeter sicher. Die Kollegen Jonas Grütering (im Hintergrund) und Kai Hintelmann patzten jedoch vom Punkt.

    Elfmeterschießen – da war doch was? Im Kreispokal-Erstrundenspiel zwischen Vorwärts Wettringen und dem SV Burgsteinfurt war nach 90 Minuten noch keine Entscheidung gefallen. Die Regularien besagen seit dieser Saison, dass es dann direkt an den Punkt geht. Und da haben die Stemmerter so ihre Problemchen...

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 28.04.2019

    Daniel Groll schießt den SV Wilmsberg in den Derby-Himmel

    Action, Stimmung und ganz viele Zweikämpfe: Wilmsbergs Raffael Dobbe (r.) versucht mit dem langen Bein, vor Burgsteinfurts Torjäger Alexander Hollermann an den Ball zu kommen.

    Das Derby zwischen dem SV Wilmsberg und dem SV Burgsteinfurt hatte es in sich. In einem packenden Spiel behaupteten sich die Hausherren mit 3:2 (1:1). Für die Entscheidung sorgte ein Joker kurz vor dem Abpfiff.