Max Morlock



Alles zur Person "Max Morlock"


  • Konzert am 16. November

    Fr., 11.10.2019

    Feuerengel wieder in der Bürgerhalle

    Konzert am 16. November: Feuerengel wieder in der Bürgerhalle

    Wabernder Nebel, Feuer, eine apokalyptische Bühnenkulisse – wenn Feuerengel auf den Spuren ihrer großen Vorbilder unterwegs sind, dann darf es auch im Kleinen an nichts fehlen – weder bei den Kostümen noch bei Bühnenshow oder dem richtigen Sound. Wird es auch nicht, wenn die Band am 16. November wieder in der Bürgerhalle gastiert, versprechen die Veranstalter Guido Blum und Max Morlock. Einlass in die Bürgerhalle wird ab 19 Uhr sein. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf beim Touristik-Service am Gronauer Bahnhof und im Gronauer Rockmuseum.

  • DFB-Start

    Fr., 15.06.2018

    Auftakt als Gradmesser: Bei klaren Siegen ging es immer weit

    Thomas Müller traf beim WM-Auftakt 2014 dreifach beim 4:0 gegen Portugal.

    Von ihren 18 Auftaktspielen bei Fußball-Weltmeisterschaften hat die deutsche Nationalmannschaft immerhin 13 gewonnen. Gelang im ersten Spiel ein deutlicher Sieg, ging es im Turnier immer weit.

  • Rammstein-Coverband feiert umjubelte Premiere in Gronau

    Mo., 06.11.2017

    Feuerengel aus Leidenschaft

    Soviel Pyrotechnik gab es in der Bürgerhalle noch nie. Da kamen nicht nur Techniker, Feuerwehrleute und Sicherheitsdienst ins Schwitzen.

    Eine Premiere in mehrfacher Hinsicht erlebte die Bürgerhalle am Samstag: Zum ersten Mal Rammstein-Sound auf der Bühne, zum ersten Mal die Band „Feuerengel“ in der Stadt, Pyrotechnik im Einsatz wie noch nie zuvor – und das Ganze veranstaltet von Gronauer Privatmännern. Wer am Ende eines wahrhaft schweißtreibenden Abends in die Gesichter der rund 1000 Besucher, von Musikern, Sponsoren und den Veranstaltern Guido Blum und Max Morlock sah, konnte sich davon überzeugen, dass es eine gelungene Premiere war.

  • Flipperverein lädt zum Tag der offenen Tür ein

    Di., 12.09.2017

    Freispiel für alle

    „Pinball4Fun“: Der Name ist Programm für die vier Vereinsgründer (v. l.) Günter „Max“ Morlock, Mario Böhmer, Thomas Engelke und Siegfried Aulenkamp.

    Vor rund einem Jahr gründete eine Handvoll Gleichgesinnter den gemeinnützigen Verein „Pinball4Fun“, der sich der Pflege des Flipper-Spiels verschrieben hat. An der Thiesheide haben die Flipperfreunde in einer ehemaligen Gaststätte ihr Vereinslokal eingerichtet.

  • Gronauer organisieren Konzert mit der Metall-Coverband „Feuerengel“

    Mi., 03.05.2017

    Der Sound von Rammstein

    Guido Blum und Max Morlock (v. l.) wollen ein einmaliges Konzerterlebnis für ihre Heimatstadt veranstalten.

    „Das muss man einfach live erleben.“ Guido Blum findet heute noch kaum Worte, wenn er beschreiben will, wie er das erste Konzert mit der Rammstein-Coverband Feuerengel erlebt hat. „Diese Musik war eigentlich immer nicht so meins“, sagt er. Dann ließ er sich von seinem Freund Günter „Max“ Morlock überreden, mal mitzugehen zu einem Konzert in Hengelo. „Was für eine geile Show!“, habe er da gedacht. Sound, Pyrotechnik, Dynamik – „das ist nichts, um es nebenbei anzuhören, aber live ist es der Hammer.“

  • „Max“ Morlock am Ziel eines Traumes

    So., 17.05.2015

    Panische Zeiten am Kreisverkehr

    Posieren für die Kameras stand auf dem Programm, nachdem das Denkmal enthüllt war. Günter „Max“ Morlock, Initiator und Organisator des Ganzen, wich seinem Idol kaum von der Seite (kl. Foto).

    Nichts ist wie sonst an diesem Tag in Gronau – und für mindestens einen Menschen wird es wohl nie wieder so sein: Günter „Max“ Morlock ist der Mann, der der Stadt ihren verlorenen Sohn zurückgebracht hat.

  • Udo Lindenberg in Gronau

    So., 17.05.2015

    Reise in die Vergangenheit

    Begegnung in der Menge: Udo Lindenberg und seine ehemalige Musiklehrerin von der Gronauer Realschule. Almuth Gilhaus gab ihm 1962 eine „Eins“ in Musik.

    Sie treffen sich mitten im Gewühl. An einer Engstelle im VIP-Zugangsbereich, wo Udo Lindenberg gerade ein Bad in der Menge nimmt. Doch dann sieht er sie und scheint für einen Moment alles andere rundherum zu vergessen.

  • Fußball

    Mi., 10.09.2014

    Nürnberg benennt Trainingsplatz nach Legende Morlock

    Max Morlock (r) gilt als der größte Spieler in der Vereinsgeschichte. Foto: Daniel Karmann

    Nürnberg (dpa) - Genau 20 Jahre nach dem Tod von Club-Legende Max Morlock hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg seinen bisherigen A-Trainingsplatz in «Max-Morlock-Platz» umbenannt.

  • Fußball

    So., 10.08.2014

    Die Fußballer des Jahres in Deutschland

    Manuel Neuer wurde bereits zum zweiten Mal zum Fußballer des Jahres gewählt. Foto: Srdjan Suki

    Berlin (dpa) - Zum 20. Mal ist ein Profi des FC Bayern München zum Fußballer des Jahres gewählt worden. Torwart Manuel Neuer wird diese Ehre nach 2011 zum zweiten Mal zuteil. Den Rekord hält Franz Beckenbauer, der viermal als Fußballer des Jahres gekürt wurde.

  • Deutschland wird 2014 in Brasilien zum vierten Mal Weltmeister

    Mo., 14.07.2014

    Der Tag danach: Wie war das 1954, 1974 und 1990?

    Der Tag danach

    Bereits drei Mal konnte die deutsche Nationalmannschaft den Weltmeistertitel holen - 1954, 1974 und 1990. Aber wie war das damals? Was berichteten die Westfälischen Nachrichten auf der Titelseite am Tag nach dem Endspiel? Und was ist sonst noch geschehen in Deutschland, Münster und dem Münsterland?