Max Wenning



Alles zur Person "Max Wenning"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.10.2019

    GW Nottuln punktet bei der SpVgg Vreden – Niehues torlos glücklich

    Jens Böckmann (re.) und seine Nottulner Mitspieler zeigten beim Spiel in Vreden viel Einsatz und verdienten sich einen Punkt gegen die Spielvereinigung.

    „Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft total einverstanden und sehr zufrieden“, stellte Jens Niehues, Coach des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln, nach dem torlosen Unentschieden bei der SpVgg Vreden klar. „Die Jungs haben alles hineingeschmissen.“

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 29.09.2019

    GW Nottuln bietet gegen SV Spexard beste Sonntagsunterhaltung

    Abdrehen zum Jubeln: André Kreuz traf für die Nottulner in der zweiten Halbzeit zum zwischenzeitlichen 4:1 gegen den SV Spexard. Insgesamt sahen die Zuschauer sieben Tore.

    Trotz nasskalten Wetters und Dauerregens wurde ein Großteil der 120 Zuschauer am Sonntagnachmittag im Baumberge-Stadion bestens unterhalten. Dafür verantwortlich waren die Westfalenliga-Fußballer von GW Nottuln. Die sorgten zusammen mit dem SV Spexard ein Torspektakel.

  • Fußball: Landesliga

    So., 26.05.2019

    GW Nottuln mit dreifachem Kreuz zum Abschluss

    So kann man mal im letzten Saisonspiel auftrumpfen: Nottulns Kapitän André Kreuz erzielte beim 3:3 alle drei Treffer der Grün-Weißen.

    Von einem „versöhnlichen Ende einer überragenden Saison“ sprach Oliver Glaser, Meistertrainer des Fußball-Landesligisten GW Nottuln, nach dem 3:3 (1:2)-Unentschieden am letzten Spieltag beim SV Dorsten-Hardt.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 05.05.2019

    Eine ganz bittere Pleite für GW Nottuln

    Sein Anschlusstreffer zum 2:3 fiel zu spät: Clemens Donner (r.) traf in der 87. Minute.

    Die Partien bis zum Saisonende werden für die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln immer weniger – der Vorsprung in der Tabelle auf die Verfolger allerdings auch...

  • Fußball: Landesliga

    So., 07.04.2019

    Ein Mann für späte Tore

    Nottulns Toremacher unter sich: Adenis Krasniqi (l.) traf zum 1:1 und kann hier den 2:1-Torschützen Aaron Schölling kaum halten, weil der sich nach dem späten Treffer gegen Roxel vor lauter Freude läuferisch verausgabt.

    GWN-Trainer Oliver Glaser ist erleichtert: „Wir freuen uns natürlich sehr über die drei Punkte, dürfen das Glück jedoch auch nicht überstrapazieren.“ Mit einem Tor in der Nachspielzeit sichert sich Nottuln den Sieg über den BSV Roxel.

  • Fußball

    Di., 29.01.2019

    GW Nottuln: Zwei verlängern, einer geht

    Nico Beughold wechselt im Sommer von Nottuln nach Appelhülsen.

    Die Fußballer von GW Nottuln haben gute Chancen, in der kommenden Saison in der Verbandsliga zu spielen. Umso wichtiger ist die Kaderplanung für 2019/20. Zwei weitere Spieler haben nun verlängert, einer aber geht – zum B-Ligisten Arminia Appelhülsen.

  • Fußball: Turnier der TSG Dülmen

    Sa., 12.01.2019

    GW Nottuln erwischt Hammergruppe

    War im Vorjahr auch dabei: Ali Shinawi (l.).

    Auch in diesem Jahr nimmt GW Nottuln wieder am Hallenturnier der TSG Dülmen teil. Im Vorjahr belegten die Grün-Weißen beim Nachbarn Rang zwei.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 28.10.2018

    Oliver Leifken lässt GW Nottuln jubeln

    Seht her, ich war es wieder! Oliver Leifken erzielte in der Anfangsphase des Heimspiels gegen den FC Viktoria Heiden beide Tore für GW Nottuln. Damit übernahmen die Kicker aus dem Stiftsdorf wieder den ersten Tabellenplatz.

    GW Nottuln hat sich die über Nacht verlorene Tabellenführung zurückgeholt: Mit 2:0 besiegte das Team von Trainer Oliver Glaser den FC Viktoria Heiden.

  • Fußball: Landesliga

    So., 14.10.2018

    Nach dem 0:4 diesmal ein 4:0 für GW Nottuln

    Nicht zu halten: Christian Messing setzt sich gegen zwei Stadtlohner Gegner durch. Und auch der dritte kann nur staunen.

    Geht doch: Nottuln hat mit einem souveränen Sieg über Stadtlohn die Klatsche von Roxel wiedergutgemacht.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 06.10.2018

    Christian Messing sorgt bei GW Nottuln für Furore

    Im Seniorenbereich muss man auch schon mal ordentlich zupacken können: Nottulns Youngster Christian Messing (l.) hat das schnell begriffen.

    Der Sprung von der Jugend- in den Seniorenbereich ist im Fußball kein leichter. Christian Messing hat das bei GW Nottuln allerdings sehr gut hinbekommen.