Max Zenglein



Alles zur Person "Max Zenglein"


  • Folge der Corona-Pandemie

    Fr., 17.04.2020

    Chinas Wirtschaft bricht um 6,8 Prozent ein

    Kunden in einem Einkaufszentrum in Peking. Auch Chinas Unternehmen leiden schwer unter der Corona-Krise.

    Schon ein Wachstum von rund sechs Prozent gilt in China als niedrig. Wegen der Corona-Pandemie erlebt die zweitgrößte Volkswirtschaft nun etwas bislang Unvorstellbares: Eine schrumpfende Wirtschaft.

  • Schwächere Konjunktur

    Fr., 17.01.2020

    Chinas Wirtschaft wächst - Tiefster Wert seit 29 Jahren

    Stahlarbeiter arbeiten vor einem angestochenen Hochofen in dem staatlichen Unternehmen «Dongbei Special Steel».

    Das Abkommen im Handelsstreit mit den USA bringt Peking etwas Entspannung. Wie stark die chinesischen Wirtschaft im neuen Jahr wachsen kann, hängt aber auch von anderen Faktoren ab.

  • Sanfte Töne aus Washington

    Di., 14.01.2020

    Handel zwischen USA und China sackt ab

    Die US-Regierung hatte China vorgeworfen, den Yuan abzuwerten, um damit die Exportwirtschaft zu stärken.

    Der Handelskrieg lässt den Warenaustausch zwischen den USA und China massiv einbrechen. Vor der Unterzeichnung ihres Teilabkommens machen beide Seiten gute Miene - obwohl es ein «langer Marsch» wird.

  • Handelskrieg mit den USA

    Mo., 21.01.2019

    Chinas Wachstum fällt auf historisches Tief

    Das Bild zeigt den Blick auf ein Autobahnkreuz in Shanhgai bei Nacht.

    Der Handelskrieg mit den USA bremst Chinas Wirtschaft und legt Schwächen offen. Mit Konjunkturmaßnahmen stemmt sich Peking gegen den Abschwung. Präsident Xi Jinping fürchtet Risiken für Wirtschaft und Stabilität. Wie schwer wird es deutsche Unternehmen treffen?

  • Wachstum unerwartet niedrig

    Fr., 19.10.2018

    Handelskrieg mit USA bremst China

    Voll automatisiertes Containerschiffterminal im chinesischen Yangshan.

    Der Handelskrieg mit den USA zeigt erste Spuren in China. Die Zeiten sind so schlecht wie seit der Weltfinanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr. Neue Gefahren drohen - auch für deutsche Unternehmen.